Ich lese total gerne die Posts, in denen Ihr berichtet, was Ihr in der letzten Zeit für Kosmetika verbraucht habt. Da werden viele verschiedene Kosmetika vorsgestellt und man bekommt so viele Informationen auf ein Mal.
Daher muss ich natürlich auch über mein Verbrauchsverhalten posten.

Ich fange mit den Handcremes an, die waren alle Schrott!

  • Hand & Nail Cream von Maybelline New York, war die Krönung. Es würde überhaupt keinen Unterschied machen, wenn man sich Melkfett oder Vaseline auf die Hände schmieren würde, die “Creme” fühlte sich genau so an. Sie zog überhaupt nicht ein und die Hände waren noch Stunden später schmierig. Ich hab die Tube nicht mal zur Hälfte benutzt.
  • Hand Sahne von Vitanique (Rossmann), war okay, aber die Pflegewirkung war eher schlecht. Nach einer halben Stunde musste ich schon nachcremen, die Hände fühlten sich sehr schnell an, als ob ich gar keine Creme verwendet hätte. Dafür zog die Creme sehr schnell ein. Rossmann scheint sie aber aus dem Programm genommen zu haben, schon lange nicht mehr gesehen.
  • Hand & Nail Cream Algen und Meeresmineralien vom The Nature Shop (Karstadt) fand ich auch eher unbefriedigend, zog schlecht ein und pflegte wenig.

Die Körper- und Haarpflege war schon sehr viel besser.

  • Mango & Papaya Moisture 3 Minute Conditioner von Freeman ist toll und die Haare fühlen sich sehr weich und fluffig an, ohne zu fliegen. Ich liebe fast alle Freeman Produkte, Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich ihnen hinterhertrauere und wie sehr halte ich im Ausland Ausschau danach. Da hab ich bei Karstadt noch einen letzten Rest sehr günstig bekommen. “Freeman, komm bald wieder…..”
  • Clementinen Duschgel vom Body Shop war so toll wie fast alles vom Body Shop. Die Düfte sind natürlich unschlagbar, aber auch die Pflegewirklung ist sehr gut, theoretisch würde ich keine Body Lotion benutzen müssen (Was soll ich dann aber mit meinem ganzen Body Lotion-Vorrat machen???)
  • Schwarzkopf Gliss Kur Total Repair Spülung – benutze ich immer wieder, wenn ich nicht etwas finde, was gut duftet. Sowohl das Schampoo als auch die Spülung pflegen gut.
  • Balea Fruchtiges Duschpeeling Apfel & Cassis hat mir auch gut gefallen, vor allem hat es gut gepeelt. Es roch fruchtig, aber ich konnte nicht Apfel und auch nicht Cassis entdecken.
Und zuletzt noch etwas Gesichtspflege, auch wenn ich da sehr wenig verbraucht habe.
  • Derma Ecolia Gesichtspeeling von Dr. Pierre Ricaud hat mir gut gefallen und die Peelingwirklung war sehr stark (mag ich). Die Konsistenz des Peelings hat sich etwas nach Tonerde angefühlt.
  • Biocura Augen Make-up Entferner Pads mit Granatapfel (Aldi nord) erfüllen ihren Zweck und duften gut.
Ihr merkt schon “Duft” ist ein wichtiges Wort für mich…


Erstellt am November 10, 2011


2 Antworten zu “Seit ich anfing zu bloggen, hab ich verbraucht….”

  1. MyMitzeKatze sagt:

    ich freu mich, dass du mich jetzt verfolgst 😉 Dein Blog gefällt mir. Dein Profil ist ja interessant, ich hätte auch gerne so viele Möglichkeiten an ausländische Kosmetik zu kommen. Ich stehe da so drauf… wohnst du denn in Nrw, dass du auch mal nach Düsseldorf kommen kannst?

  2. MyMitzeKatze sagt:

    Ja das kenne ich, ich habe in Bielefeld studiert und komme aus der Nähe von Münster 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.