Gestern hab ich es schon angekündigt, dass ich Euch heute den Selbstbräuner von Melvita zeige. Eine Info schon mal vorab: ICH LIEBE DIESEN SELBSTBRÄUNER! Er ist ein würdiger Ersatz für meinen Cafe Latte-Selbstbräuner von Lirene, sowohl bei der Wirkung als auch beim Duft.

Melvita kannte ich vor kurzem noch überhaupt nicht, erst als meine Schwester mir zur Weihnachten eine Mandarinen-Zahnpasta geschenkt hat, hab ich der Marke etwas Aufmerksamkeit gewidmet. In Karlsruhe gibt es auch einen Melvita-Shop, dort hab ich auch die Sachen gekauft, die ich Euch zurzeit zeige.

Prosun ist eine Selbstbräunungslotion, die Schrittweise bräunt, man muss sie schon mehrere Tage benutzen, um ein “gebräuntes” Ergebnis zu erzielen. Leichte Resultate habe ich schon dach 2 Tagen bemerkt, nach 4 Tagen war ich mit meiner Bräune zufrieden, daher hab ich dann wieder für 2 Tage zur normalen Body Lotion gegriffen. Wobei ich muss zugeben, dass ich nicht unbedingt braun werden will, ich will nur nicht weiß sein – klingt für Euch vielleicht gleich, aber für mich ist das ein großer Unterschied. Um gebräunt auszusehen, muss man die Selbstbräunungslotion bestimmt mind. 1 Woche anwenden.

Die Lotion zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film… aber das Beste ist natürlich der Duft. Viele Selbstbräuner haben einen unangenehmen Geruch nach Selbstbräuner, das mag ich gar nicht. Daher stürze ich mich immer auf die Produkte, die verschiedene Düfte versprechen. Und dieser Duft ist einmalig lecker: Kokosöl, Vanilleblüte und Orangenwasser – GENIAL!

Prosun von Melvita ist für mich ein 100%-iges Nachkaufprodukt, auch wenn der Preis ganz schön happig ist: 150 ml kosten 19,90 €. Melvita hat natürlich auch einen Online-Shop.

Erstellt am August 7, 2012
Schlagworte: Melvita, Selbstbräuner
Kategorien: Alles Andere


12 Antworten zu “Prosun von Melvita – sooo lecker kann ein Selbstbräuner sein”

  1. Faralalia sagt:

    Habe von dieser Marke noch nie was gehört, der Duft klingt aber wirklich sehr lecker, vor allem für Selbstbräuner die meist so komisch duften.

  2. Chris Ed sagt:

    I love your reviews!
    I know this brand, but I´ve never tried this product.
    xx chris

  3. sunstorm sagt:

    Sieht man bei diesem Produkt die Stellen, an denen man schon war? Das finde ich bei Selbstbräuner neben dem Geruch wirklich immer am nervigsten.
    LG Sunstorm

  4. Maegwin sagt:

    Nee, leider sieht man nicht auf der Haut, wo man was aufgetragen hat. Aber das finde ich auch nervig, weil wirklich farbige Selbstbräuner müssen abgewaschen werden und verfärben die Bettwäsche.

  5. Klingt ebenfalls sehr gut,aber ich benutze Selbstbräuner einfach zu selten…

    Liebe Grüße 🙂

  6. Wenn Kokos draufsteht ist es bei mir schon so gut wie gekauft 😉

  7. Greeklicious sagt:

    Der Urlaub war wirklich total schön 🙂 Vermisse dort alle

  8. C'est la vie sagt:

    Der Selbstbräuner hört sich gut an, vor allem wenn er gut riecht.
    hab bisher nur die stinkenden erwischt 😀

  9. Hört sich gut an, ich mag nämlich diesen typischen Selbstbräunergeruch auch nicht. Aber Selbstbräuner wird bei mir immer fleckig und letztlich landen die Flaschen dann doch alle im Müll, weil ich sie nie benutze 😉

  10. Sheerie sagt:

    Ich verwende auch sehr gern Selbstbräuner 🙂
    Diesen habe ich aber noch nicht probiert.

    Hättest du vielleicht Lust auf Gegenseitiges Folgen?
    Würde mich echt freuen! 🙂
    Ich folge dir schon!
    Und falls nicht, würde ich mich über deinen Besuch trotzdem sehr freuen!

    http://the-beautyfarm.blogspot.de/

  11. Wow der Selbstbräuner klingt wirklich gut. Ich benutze einen sehr teuren Bronzer von Peau d`Or, welcher leider schon etwas unangenehm riecht, Vanille klingt um einiges angenehmer;) Ich werde mir diesen Selbstbräuner besorgen 19,99 ist ok vom Preis, wenn es sich um ein gutes Produkt handelt;)
    Glg
    Isa

  12. Ari sagt:

    Es freut mich, dass Du einen guten Selbstbräuner gefunden hast. Ich habe zuletzt einen Selbstbräuner vor über 20 Jahren ;-)) verwendet. Damals haben die Produkte die Haut so dermaßen ausgetrocknet. Das war schon sehr unangenehm.
    Lg
    Ari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.