Lesezeit: ca. 2 Minuten

Alverde hat mich vor kurzem mit einem Päckchen mit den Neuheiten aus dem aktuellen Sortiment überrascht – das war wie Weihnachten. Daher werde ich die kommende Woche eine Alverde-Woche starten und Euch nur die Produkte vorstellen, die ich bekommen hab.

Ich fange mit den Lipstick Pencils an, die haben mir am meisten gefallen. Etwas erinnern sie mich an die Chubby Stick von Clinique, allerdings muss man sie anspitzen, sie sind nicht zum Drehen. Als Angeleyestation geschrieben hat, dass sie versucht hat, am Stift zu drehen, hab ich gelacht und geschrieben, dass es ja ein Pencil ist – allerdings nach genauem Begutachten der Stifte wollte ich auch zuerst daran drehen.
Sie müssen aber angespitzt werden – das finde ich etwas seltsam, weil ich bisher keinen Kunststoff angespitzt habe. Es gibt von Alverde einen Anspitzer, der extra für die Stifte gemacht ist, aber auch ich werde zuerst meinen normalen Anspitzer testen.

Jetzt aber zu den Pencils, es gibt sie in drei Farben: 10 berry, 20 nude und 30 red.

Die Farbe “berry” gefällt mir persönlich am besten, sie ist nicht allzu auffällig, aber man sieht sie trotzdem und sie passt zu ganz vielen anderen Farben. Weitere Swatches könnt Ihr z. B. bei Angeleyestation und Frau Ahnungslos sehen.

“Nude” ist sehr unauffälig – nude eben. Die Lippen sehen gleichmäßig und gepflegt aus, aber viel Farbe gibt der Stift nicht her. Der Stift kommt aber bestimmt zum Einsatz, wenn ich meine Augen stark betonen werde, da ich dann bei Lippen kaum Farbe nehme.

“Red” ist wirklich sehr rot, die Farbe fällt auf, ist aber nicht knallig, sondern schön rot. Zuerst hatte ich bedenken, ihn im Büro zu tragen, hab ich aber ausprobiert und fühlte mich sehr wohl damit. Das war aber an einem Tag, wo ich meine Augen nude geschminkt hab. 
Wie schon oben erwähnt, bin ich begeistert von den Lipstick Pencils, die Haltbarkeit ist sehr gut, nach einem Liter Tee hatte ich immer noch Farbe auf den Lippen. Ich hoffe sehr, dass das Anspitzen sich nicht allzu schwierig gestalten wird. 
Wer von Euch ist genau so begeistert???
Das Produkt wurde mir von dm kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!
Erstellt am September 22, 2012
Schlagworte: Alverde
Kategorien: Alles Andere


7 Antworten zu “Alverde Lipstick Pencils”

  1. Oh ja, Berry ist ein wahres Schätzchen und mein Herz pocht immer noch sehr für ihn.
    Den roten Lip Pencil finde ich übrigens auch sehr schön, und wenn ich nicht schon ein schönes Rot von Alverde hätte, ich würde mir den roten auch noch zulegen…

    Liebe Grüße und danke fürs Verlinken 🙂

  2. Ich hoffe in deinem Paket war auch die Small Size Mascara, bei mir gibts sie noch nicht und ich wäre auf dein Urteil gespannt.
    Bezüglich der Pencils finde ich Nude auch echt gut! LG, Andrea

  3. Mein dm hat die Sachen anscheinend immer noch nicht eingeräumt, zumindest waren die Regale alle ziemlich leer… Was sooo schade ist, da ich mir nude und red unbedingt noch mal in natura ansehen möchte. Red hätte ich mir sehr gut fürs Oktoberfest vorstellen können.
    Berry ist toll und ich bin froh, dass die liebe Frau Ahnungslos mir Berry ins Überraschungspäckchen gesteckt hat =)

    LG und auch von mir vielen Dank fürs Verlinken!

  4. Faralalia sagt:

    Ich finde die Farbe berry auch am schönsten, aber einen Stift für die Lippen, den man auch noch spitzen muss, kommt mir etwas seltsam vor, ich drehe am liebsten einfach etwas raus 😀

  5. Fisi ♥ sagt:

    Die sehen interessant aus! Bisher bin ich immer am Alverde Regal vorbeigegangen (Naturkosmetik habe ich dummerweise mit ollem Ökokram gleichgesetzt), aber da muss ich dann demnächst doch mal kurz schauen 😉 x

  6. Yvonne sagt:

    berry gefällt mir auch am besten! <3

  7. "Coquette" sagt:

    'Berry' ist perfekt für dich! Ich schaue mir dann mal den Lip Pencil in 'Nude' an… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.