Letzte Woche hatte ich wieder eine sehr pickelreiche Woche, mehrere entzündete Vulkane gleichzeitig im Gesicht – das finde ich immer ganz fruchtbar, ich fühle mich dann richtig unwohl. 
Daher hab ich zu der Maske von Lavera gegriffen, die ich während der Blogger Lounge bekommen habe: Hautklärende Reinigungsmaske mit Bio-Minze, Mineralien & Totem Meer-Salz.
                   
Die Maske ist sehr cremig, sie duftet frisch und minzig, aber auch leicht erdig-mineralisch. Nach 15 Minuten ist die Maske weitgehend eingezogen oder eingetrocknet. Sie war richtig fest.                                                
Warum ich die Maske jetzt zeige? Weil ich total begeistert war, die roten entzündeten Pickel waren am nächsten Tag nicht mehr entzündet. Also sie waren nicht weg, eine Wundermaske ist es nicht, aber es waren nicht mehr diese entzündeten Vulkane, sondern nur noch die Überreste davon. Normalerweise dauert es etwas länger, bis die Entzündungen abklingen. 
Günstig ist diese Maske nicht, eine “Portion” kostet 1,95 €. Trotzdem hab ich schon wieder eine nachgekauft. 

Erstellt am Mai 20, 2013
Schlagworte: Lavera
Kategorien: Alles Andere


14 Antworten zu “Lavera – Hautklärende Reinigungsmaske”

  1. Chrissi sagt:

    Das hört sich ja gut an.Muss ich auch mal ausprobieren.Habe im Moment auch wieder Probleme mit meiner Haut.
    LG

  2. Aleksandra sagt:

    Die habe ich auch noch im Badezimmerschrank, hab aber bisschen Angst die zu benutzen, weil ich von dem Feuchtigkeitsfluid der gleichen Reihe totale Pickel bekommen habe. Die immer schlimmer wurden. Jetzt liegt sie im Schrank und ich weiß nicht, ob ich sie noch ausprobiere. Am Ende hat mir Dermalogica geholfen.

    Liebe Grüße
    http://alexandraplatz.blogspot.com

  3. Das klingt wirklich super! Die werde ich mir auch anschauen.

    LG :-*

  4. Faralalia sagt:

    Hört sich gut an, wenn sich bei mir mal wieder Pickelalarm ankündigt, werde ich die auch mal ausprobieren 🙂

  5. Ja, ich bin am 3.6. in der Daimler Benz Arena mit dabei *hibbel*. Ich mag sie sehr aus den 90ern, bin aber auch auf das neue gespannt….:-)

    LG

  6. LoveT. sagt:

    Klingt gut ,mag minzige Produkte 🙂

    LG <3

  7. Ich habe noch nie was von Lavera ausprobiert, werde mir die Maske aber mal merken. Allerdings war/ist meine Haut sehr gnädig zu mir, ich wurde immer von Pickeln verschont.

    LG-A.

    PS: ich will dich ja nicht desillusionieren, aber wir haben eine 4-Tage-Woche. Überstunden sind vorprogrammiert ;o)

  8. die hört sich doch gut an, wenn die "vulkane" dann wenigstens nicht mehr entzündet waren, ist das schon ein mega fortschritt 🙂
    ich wünsche dir einen schönen wochenstart. gglg

  9. Ich habe eigentlich ziemlich unkomplizierte Haut und neige auch nicht zu Pickeln. Aber wenn dir die Maske gut hilft, ist das doch schon mal gut.
    Lavera hat generell gute Produkte.
    Gruß, Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

  10. sariii sagt:

    Habe die Maske auch noch zu Hause aber noch nicht ausprobiert. Aber ein guter Tipp, wenn ich wieder einige Pickelchen bekomme.

    LG

  11. Chris Ed sagt:

    Cool review and product! I will try this out! kisses chris

  12. Oh, die klingt gut 🙂
    Nur leider mag ich Masken nicht so gerne, die "hart" werden…Ich mag lieber solche Creme Masken, die größtenteils einziehen und bei denen man den Rest mit leicht mit einem Kosmetiktuch entfernen kann.

    Liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.