Lesezeit: ca. 1 Minute

Es ist mal wieder an der Zeit, Euch meine neuen Tees zu zeigen. Die sind aber leider alle nicht in Deutschland gekauft, sondern sie kommen aus den Niederlanden und aus Belgien. Und wie immer, wenn ich mal Deutschland verlasse, mache ich mich auf die Suche nach neuen Geschmacksrichtungen im Teesortiment – und ich finde natürlich immer etwas. 

Die Tees von Lipton im Pyramidenteebeutel schmecken toll und in Deutschland ist die Auswahl der Lipton-Tees leider sehr gering und sie kosten doppelt so viel wie in Niederlanden oder Belgien.

  • Green Tea Strawberry Cupcake – schräg, oder??? Ich werde ihn bestimmt lieben!!!
  • Green Tea Sencha mit Osmanthusblüten – mal sehen, was das wird, Sencha trinke ich sehr sehr gerne
  • Earl Grey Imperial – Schwarztee mit Bergamotte (klar Earl Grey) und Blüten 
  • London Earl Grey – Bergamotte, Orange und Zitrone (wie Lady Grey)

Die beiden sind schon in meine Büroschublade eingezogen!
  • Schwarztee Blueberry Muffin (der Tee ist der Wahnsinn, das ganze Büro duftet nach Muffins) 
  • Schwarztee Kashmir Valley (Rose und Zimt) 
Die Auswahl von meinem geliebten Twinings-Tee war dort auch groß, wesentlich größer als in Deutschland. 
Habe mich aber nur für zwei entschieden: 

  • Voyage – Indian Chai (Schwarztee mit Gewürzen)
  • Schwarztee mit Orange-Zimt
Das war mein Back-up für die nächsten Wochen. 
Erstellt am Juni 7, 2013
Schlagworte:
Kategorien: Alles Andere


6 Antworten zu “Der Benelux-Teehimmel”

  1. Pasadena85 sagt:

    der Kashmir Valley klingt toll !
    schon schade, dass man hier in Germanien nur so wenige Sorten von Twinings und Lipton bekommt.

    heute war ich in einem Geschäft, da gab es Tee einer Marke die ich noch gar nicht kenne,ich glaub die hieß Samova oder so ähnlich..aber der Preis..wahnsinn.

  2. Chrissi sagt:

    Der Blaubeeremuffin Tee ist super lecker.Habe heute Erdbeere-Minze ausprobiert.Der ist auch lecker.Erbeere Cupcake habe ich hier noch liegen,aber noch nicht probiert.

  3. Uuuuuuh, Strawberry Cupcake stelle ich mir echt spannend vor…Der macht sich jetzt im Sommer bestimmt sehr gut als Eistee.

    Liebe Grüße 🙂

  4. mmmh, Kashmir Valley klingt wirklich super. Von Lipton gibt es ja eine interessante Sortenauswahl. Nur schade, dass man dafür erst ins Ausland fahren muss.
    LG
    Susanne

  5. Oha! Die beiden Kuchen-Tees würde ich auch zu gern probieren!!! Zu schade, dass ich nicht in der Nähe der Grenze wohne…

    LG

  6. C sagt:

    Wow, auf den Blueberry und Strawberry Tee bin ich echt eifersüchtig!
    Ich bin auch der totale Tee-freak und da würde mein Herz wahrscheinlich höher schlagen! Mal schauen, ob ich demnächst mal die eine Autostunde rüber nach Holland fahre und mir Tee besorge, hihi 🙂

    LG Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.