Das ich ein ganz großer Kunstfan bin, hab ich ja schon oft genug erwähnt! Und wenn Catrice zwei meiner Lieblingsepochen in einer Limited Edition verarbeitet, bin ich quasi ein vorprogrammiertes Opfer. Zuerst aber ein Blick auf die LE…


Art Gallery: Drei Epochen einzigartiger Stilelemente und charakteristischer Muster. Die Limited Edition „Arts Collection“ by CATRICE ist eine Reise durch die Kunstgeschichte und eine Hommage an vergangene Zeiten. Mit ausladender Opulenz, eindrucksvollen Effekten und abgestimmten Farben werden Jugendstil, Barock und die Art-Déco Ära geehrt. In einzigartigen Make-up Paletten – erhältlich von Oktober bis November 2013  zeigt sich der jeweilige Zeitgeist einer Epoche und lädt die Verwenderin zur Beauty-Vernissage ein. Auch die aktuellen Fashionshows zeigen die wieder entdeckte „Mehr ist mehr“-Haltung: Reich bestickte Roben, schwere Brokat-Stoffe und kontrastreiche Metallic-Einsätze zieren die inspirierenden Designentwürfe. Neue Opulenz – by CATRICE.

 

Ich liebe natürlich Jugendstil und Art Déco!
Beide Epochen, die vielleicht unterschiedlicher nicht sein können, gehören zu meinen liebsten Kunstepochen. Jugenstil liebe ich sehr, weil die Kunst so floral mit vielen Blumen und Ranken und so verspielt ist – irgendwie elfenhaft, wenn man es nach der Verfilmung des “Herrn der Ringe” nimmt. 
Und Art Déco ist quasi die Schnörkeligkeit und Verspieltheit der Kunst ablegte und die Funktionalität an wichtigster Stelle kam. Hier sind eher geometrische Formen und Gradlinigkeit gefragt. 

Ich finde, die Arts Collection spiegelt die beiden Richtungen wunderbar wieder, nicht nur bei den Verpackungen, sondern auch bei der Farbauswahl. Jugendstil ist blumig, erinnert mich sehr an Blüten, Pflanzen, Bäume und natürliche Farben. Art Déco dagegen ist funktional, nude und jeans, perfekt für den Alltag. 

Tja, da blieb noch der Barock unerwähnt… Ich würde die Auswahl nicht Barock, sondern Rokoko nennen. Barock verbinde ich mit den Farben weiß und gold, rosa (oder überhaupt Pastellfarben) sind die Farben des Rokoko. Aber da ich sowieso nicht der große Rosa-Fan bin, werde ich wohl nur bei Art Déco und bei Jugendstil zuschlagen. 

Und? Was sagt Ihr? Was ist Eure liebste Kunstepoche und welche Palette wird in Euren Besitz wandern? 


Erstellt am September 2, 2013
Schlagworte: Catrice
Kategorien: Alles Andere


10 Antworten zu “Catrice “Arts Collection” Preview”

  1. Seit langem mal wieder eine Drogerie LE, die mich auch anspricht. Ich hoffe ja sehr, vielleicht mal was testen zu dürfen!

  2. Jede Epoche hat so seinen Reiz, finde ich…
    Die grüne Palette gefällt mir von den Lidschattenfarben her spontan am besten.

    Liebe Grüße 🙂

  3. Annie sagt:

    Bei Kunst könnte ich mich gar nicht so genau entscheiden, aber wohl auch in Richtung Jugendstil. 😉 Ich bin aber auch nicht die größer Kunstkennerin. Eher das Schminkmädchen mit dem Hang zur grünen Palette, deren Design ich super finde. ^___^

    Liebe Grüße

  4. Ich freue mich schon besonders auf die Paletten *juchu*, die Farbzusammenstellungen sind nämlich super.

    LG :-*

  5. Bei dieser LE ist schon die optische Aufmachung toll, und ich werde mir sicher die Paletten näher ansehen.
    Liebe Grüße
    Susanne

  6. Ich freu mich so auf diese LE wegen den Paletten 🙂
    Liebe Grüße 🙂

  7. Shay sagt:

    Die le finde ich ganz ok ^^
    weil zur zeit lassen mich ja alle kalt ^^
    aber die grüne palette werde ich mir vill anschauen ^^

  8. Fisi ♥ sagt:

    Ich bin weißgott kein Profi, aber ich glaube Barock find ich ganz gut 😉 Die Nagellacke sehen toll aus, die Paletten sprechen mich von den Farben her gar nicht an.

  9. hellothanh sagt:

    oh die LE lacht mich sehr an. bin gespannt, ob die theke wieder leergeräumt sein wird oder ob ich etwas abbekomme

  10. Catlicious sagt:

    Ich habe eine der Paletten zum Testen bekommen, super schönes Design und gute Pigmentierung bis auf 2 Lidschatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.