Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die Vorstellung vom Idéalia Life Serum von Vichy wartet schon seit einigen Wochen auf ihren Auftritt, heute hole ich es endlich nach. Das Serum habe ich ausgiebig getestet, es ist schon längst aufgebraucht.

Das Herstellerversprechen besagt sichtbare Verbesserung der Hautqualität in 8 Tagen :
  • frischerer Teint
  • gleichmäßiger Hautton
  • entspanntere Gesichtszüge
  • verfeinerte Poren
Das Serum enthält folgende Wirkstoffe: 
  • Jasmonsäure – hauterneuernd und heilungsfördernd
  • LHA – porenverfeinernd und depigmentierend
  • Adenosin – hautentspannend
  • Hylauronsäure – feuchtigkeitsbindend und faltenreduzierend
  • Thermalwasser – beruhigend und wohltuend

Die Verpackung des Serums finde ich sehr ansprechend, es ist nicht zu viel und nicht zu wenig. Der rosa Pumpspender sieht hochwertig aus. Sehr gut finde ich, dass das Serum in einem Pumpspender verkauft wird, die Anwendung ist dadurch sehr einfach. Ich mag nicht so gerne die Seren, die man mit einer Pipette entnehmen muss. 
Das Serum hat eine ziemlich cremige und etwas schwerere Konsistenz wie andere Seren, daher habe ich es meistens ohne Tagescreme benutzt. Es lässt sich einfach auftragen und verteilen und zieht relativ schnell ein. Ich habe Mischhaut, meine trockenen Hautpartien waren gut mit Feuchtigkeit versorgt, meine fettige Stirn glänzte jedoch nach einem halben Tag. Bei fettiger Haut würde ich das Serum eher nicht empfehlen. 
Den Duft des Serums mochte ich sehr gerne, er war frisch und cremig aber sehr dezent. 
Und nun zur Wirkung, das Herstellerversprechen würde ich nur teilweise bestätigen. 
Meine Haut fühlte sich frischer und glatter an, sie war gut mit Feuchtigkeit versorgt. Eine Reduzierung der Fältchen habe ich nicht festgestellt, nicht der kleinen Augenfältchen und auch nicht meiner tieferen Nasolabialfalten. Eine Porenverkleinerung konnte ich auch nicht feststellen. 
Fazit: Das Serum ist okay, schlecht finde ich es nicht. Leider ist meine Haut so beschaffen, dass nicht alle Herstellerversprechen umgesetzt werden. Den Preis von ca. 40 € für 30 ml finde ich noch okay, nachkaufen werde ich das Serum aber wahrscheinlich nicht. 
Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür. 

Erstellt am November 30, 2013
Schlagworte: Vichy
Kategorien: Alles Andere


8 Antworten zu “Vichy – Idéalia Life Serum”

  1. Flausenfee sagt:

    Vielen Dank für diesen Testbericht, fand ich sehr interessant zu lesen. Da meine Mischhaut in der T-Zone sehr zum Glänzen neigt, wäre das Serum für mich dann wohl eher nicht geeignet. Ich verwende bisher sehr gern das Laser Focus Serum von Clinique und bin immer noch begeistert davon. Allerdings ist der Preis auch ziemlich hoch …..

  2. Bei Seren finde ich es wirklich schwierig, ein komplett passendes zu finden. Liebebgruesse, andrea

  3. Faralalia sagt:

    Ich benutze derzeit noch ein Produkt von Estee Lauder extra für kleinere Poren und ich finde es tut sich langsam etwas, deines werde ich danach probieren, aber wenn du schon mal sagst es hat bei den Poren nichts gebracht, finde ich das schon mal sehr schade.

  4. LoveT. sagt:

    Tolle Review ,Danke dafür ,hatte mich nämlich auch für das Serum interessiert. Mir dürfte es dann aber ebenfalls zu reichhaltig sein. Ich creme manchmal sogar gar nicht ,daher brauche ich nur etwas sehr "leichtes" 🙂

    Liebe Grüße!

  5. Schade. Ich wollte das Serum unbedingt mal ausprobieren, aber ich habe fettige Haut 🙁

  6. shalely sagt:

    Auch ich habe fettige Haut und werde das Serum daher nicht nutzen können. Trotzdem Danke für das Vorstellen.

  7. pirelka sagt:

    Marzę o tym produkcie..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.