Als ich vor einigen Tagen von easycosmetic* gefragt wurde, ob ich den Duft Bvlgari pour Famme testen möchte, habe ich natürlich nicht „nein“ gesagt. Sowohl den Shop als auch den Duft kenne ich nicht, die vielen Lobpreisungen des Duftes im Netz haben mich aber doch zum Probieren verführt.  

Online-Kosmetik-Outlet easycosmetic

Easycosmetic ist ein Online-Outlet für Parfüms und Markenkosmetik – die Preise dort liegen 10-60% unter dem UVP.  Hmmm…. ein Kosmetik-Outlet den ich nicht kenne??? Das musste geändert werden. 
Die Farbe Orange, das „e“ im Favicon und das „easy“ im Shopnamen erinnern mich stark an die günstige britische Airline (deren Dienstleistungen ich nächste Woche wieder nutzen werde). Ich vermute aber, dass der Onlineshop und die Airline keine Gemeinsamkeiten haben, auch wenn die Ähnlichkeiten wirklich verblüffend sind. 
Der Versand ging rasend schell, am Montag abends habe ich zugesagt, am Mittwoch war das Päckchen schon bei mir. Der Inhalt war sehr liebevoll verpackt, mit einer Dankeskarte, die auch einen Rabattgutschein enthielt und einem Umschlag mit Schleife. 

Nun aber… der Moment der Entscheidung. Gebt es doch zu, das Spannendste an einem Päckchen einer Online-Parfümerie sind nicht die bestellten Sachen, sondern die Goodies, oder? Ich freue mich immer sehr über Proben. Gesichtscreme, Körpercreme, Augencreme, ein Duft – alles war dabei. Leider nur in diesen kleinen unpraktischen Tütchen, die ich eher ungern verwende.

Der Duft: Bvlgari pour femme

„Bvlgari pour femme verkörpert Sinnlichkeit, Weiblichkeit und Eleganz wie kein zweites Eau de Parfum. Die perfekt aufeinander abgestimmten Duftnoten aus verschiedenen Blüten, Kräutern und Hölzern bilden einen einzigartig sinnlichen Duft, der Bvlgari pour femme zu einer wahren Hommage an die Weiblichkeit werden lässt.“ 

Kopfnote: Koriander, Pfeffer, Himbeere, Pfirsich, Bergamotte, Orangenblüte, Veilchen, Narzisse
Herznote: Jasmin, Mimose, Rose, Iris, Maiglöckchen
Basisnote: Ambra, Zedernholz, Moschus, Sandelholz, grüner Tee, Vanille
Die Kreation gibt es übrigens schon seit 20 Jahren, 1994 ist Bvlgari pour femme zum ersten Mal erschienen. In einer Zeit, wo die meisten Düfte nach 1-2 Jahren wieder vom Markt verschwinden, ist dieser Duft ein Klassiker. 

Duftbeschreibungen finde ich sehr schwierig, gut klingen sie alle, aber doch sind die Beschreibungen für mich wenig aussagekräftig. Duftvorlieben, Duftempfindungen sind sehr subjektiv, trotzdem werde ich versuchen, Euch den Duft näher zu bringen.

Direkt nach dem Aufsprühen spüre ich eine sehr frische-fruchtige Note, die leider schnell verfliegt, die Kopfnote ist frühlingshaft und sehr leicht.
Am dominantesten und auch am längsten Haltbar ist für mich die blumige Note, die Herznote. Neben der Blumenpracht merke ich auch einen leicht puderigen Hauch, der aber eher im Hintergrund spürbar ist. Von der würzigen Basisnote merke ich recht wenig, ein ganz leichter holziger Beiklang bei der Herznote ist da, dieser ist aber sehr dezent.

Bvlgari pour femme ist für mich ein zeitloser Duft. Durch die frisch-frühlingshafte Kopfnote und die blumig-elegante Basisnote ist er für jedes Alter geeignet, ich kann ihn mir an einem jungen Mädchen als auch an einer älteren Dame vorstellen. Es ist ein zurückhaltender Duft, die Komposition ist stimmig. Aber es ist kein Reißer, der auffällt und wegen dem ich angesprochen werde. Er ist dezent, elegant und unaufdringlich.

Dass diese Duftkreation so viele sehr gute Bewertungen hat, glaube ich sofort. Es ist ein Duft, mit dem man nicht viel falsch machen kann, daher auch meine Überschrift. Ich kann mir gut vorstellen, diesen Duft zu verschenken, wenn ich nicht sicher bin, was die Trägerin mag. Und ich bin überzeugt, dass Männer, die ihre Partnerin mit einem Parfum beschenken möchten, mit diesem Duft keine Entsetzenslaute oder unwilliges Gemurmel ernten werden.

Das Wort „massenkompartibel“ ist mir gerade in den Sinn gekommen, das ist jetzt aber keinesfalls negativ gemeint, ich glaube wirklich, dass der Duft den Geschmack vieler Frauen trifft.
Die Haltbarkeit des Duftes ist sehr gut, morgens aufgetragen, spüre ich abends noch einen leichten Hauch davon.

Fazit: Es wird nicht mein Lieblingsduft, weil ich extravagante Düfte und verspielte Flacons liebe. Ich benutze ihn aber gerne und empfehle ihn sehr gerne weiter.

Bei easycosmetic* bezahlt Ihr zur Zeit:

  • 52,95 € statt 84 € für 50 ml
  • 72,95 € statt 118 € für 100 ml 

*Link zum Onlineshop

Das Produkt wurde mir kosten- und  bedingungslos von easycosmetic zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Und nun seid Ihr gefragt. Ist die Beschreibung interessant? Könnte der Duft Euch gefallen oder mögt Ihr eher etwas Ausgefallenes?

Erstellt am Oktober 27, 2014
Schlagworte: Parfum
Kategorien: Alles Andere


13 Antworten zu “Ein Duft, mit dem „Mann“ nichts falsch machen kann”

  1. Kannte den Shop auch noch nicht. Aber wenn Kauf auf Rechnung extra kostet, werde ich immer irgendwie misstrauisch und kaufe lieber bei Douglas. Der Duft hört sich aber super an. Du fliegst wieder weg?? Ich komm nicht mehr mit bei deinem Tempo 😉

  2. Der Flacon hat etwas, was mich sehr anspricht, obwohl er eher schlicht gehalten ist. Deiner Beschreibung nach könnte mir der Duft durchaus gefallen, zumindest für tagsüber oder wenn ich etwas Dezentes suche. Eigentlich mag ich eher die würzig-orientalischen Düfte. Obwohl ich einige alte Klassiker liebe und regelmäßig benutze, kannte ich diesen hier bisher noch nicht, werde mich aber mal nach einem Duftpröbchen umsehen.

  3. ich glaube fast, dass würde mir sehr gut gefallen. ich mag die leicht holzigen düfte!
    liebe gruesse!

  4. Hut ab, ich kann Düfte nur halb so gut beschreiben.
    Der Flakon gefällt mir leider gar nicht, da bin ich wie du und mag die "besonderen" Flakons lieber. Das Auge sprüht halt mit, nicht wahr? 😉

    Liebste Grüße 🙂

  5. Neru sagt:

    Hört sich gut an, wirklich sehr schön geschrieben! Meins wäre der Duft nicht, bin da aber sowieso total wählerisch und habe erst zum Jahreswechsel ein Parfum für mich gefunden :D… Ich mag es eher "schlicht" (natürlich, frisch) beim Duft, der Flakon darf aber sehr gerne ausgefallen gestaltet sein.

    lg Neru

  6. Maegwin sagt:

    Oh, da hab ich natürlich wieder nicht darauf geachtet. Das ist ja wirklich ein Minuspunkt, dass Rechnung zusätzlich kostet.
    Ich hab Dir aber schon erzählt, dass ich nach Israel fliege, oder????

    LG

  7. Maegwin sagt:

    Selber riechen ist sowieso immer am besten.

  8. Maegwin sagt:

    Liebe Grüße zurück!!!

  9. Maegwin sagt:

    Ohja, und wenn es im Regal schön aussieht, freut sich Maeg auch.

  10. Maegwin sagt:

    Ja, ich bin da auch eigen, viele Düfte, die sehr gehyped werden, gefallen mir nur mäßig bis gar nicht. Aber so ist eben für jeden etwas dabei.

  11. Sunny sagt:

    An meinem Vater liebe ich Bulgari Soir…. toll….
    Kling auf alle Fälli interessant.
    Ich bin schon so lange ein Allure Fan, wobei ich natürlich zwischendrinn auch mal anderes benutze.
    LG Sunny

  12. Maegwin sagt:

    Allure finde ich auch sehr sehr gut.

  13. Hey Maegwin,

    ach Du lieber Himmel, alle Nuancen aus der Herznote sind meine absoluten Favoriten. Das klingt so klasse, ich kannte den Duft gar nicht. Einzig der grüne Tee in der Basis würde mich ein bisschen stören aber für mich als Fan von blumigen Düften schon TOP.

    Liebe Grüße von Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.