Das Thermalwasserpray von Avène kennt vermutlich jeder Beauty-Blogger, es wurde sehr gehyped. Ähnliche Produkte gibt es aber auch von anderen Firmen, das Spray, was ich heute zeige, ist deutlich günstiger.

L’Eau Physiomarine von Daniel Jouvance ist ein Wasserspray mit 80 Meeresmineralien.

Herstellerversprechen:

Zellschutz: 5-fach
Anti-UVA-Schutz: +79%
Anti-Austrocknungs-Schutz: +41% 

Das Spray versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, beruhigt sie und trägt dazu bei, der Hautalterung vorzubeugen. 

Die klassische Anwendung des Sprays ist ein Aufsprühen aufs Gesicht vor der Verwendung einer Creme. Man sprüht es aufs Gesicht, lässt es leicht antrocknen und verwendet dann die Tages- oder Nachtcreme.

Das mache ich nicht – und trotzdem nutze ich sehr gerne die Aqua-Sprays. Im Urlaub war das Spray bei mir ein ständiger Begleiter. Noch vor zwei Wochen war ich in Israel, bei wundervollen 25-28°C und einer trockenen, sehr sehr trockenen Luft. Dort war das Spray mein ständiger Begleiter. Ich habe es als Erfrischungsspray genutzt. Der Sprühnebel ist sehr fein, daher konnte ich es ohne Bedenken auf das Make-up sprühen.

Und nun… im kalten Deutschland, nutze ich weiterhin. Zum Auftragen vom Make-up nehme ich einen Schwamm und diesen befeuchte ich nicht mit Wasser, sondern mit L’Eau Physiomarine. So ein Kosmetikschwamm muss vor der Anwendung feucht sein, damit man das Make-up besser verteilen kann. Ich verspreche mir bessere Pflegewirkung, wenn ich statt Leitungswasser das physiomarine Wasser benutze.

Inhaltsstoffe: 
Aqua Maris, Nitrogen, Oxygen

Was Nitrogen ist, musste ich googeln. Das ist ein Treibgas, der den Sprühnebel besonders fein macht, laut Codecheck unbedenklich. Das Spray enthält keine Konservierungsstoffe.

Im Onlineshop von Daniel Jouvance kostet das Aqua-Spray zur Zeit 5 €.

Das Produkt wurde mir im Rahmen der Product-Blogger-Lounge kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. 

Erstellt am Dezember 3, 2014
Schlagworte: Daniel Jouvance
Kategorien: Alles Andere


6 Antworten zu “Eine alternative Verwendung von L’Eau Physiomarine von Daniel Jouvance”

  1. die idee mit dem schwamm find ich super!
    liebe gruesse!

  2. Das klingt sehr gut! Das mit dem Schwamm muss ich auch mal ausprobieren.

  3. OktoberKind sagt:

    Ich habe das Spray bislang erst einmal benutzt, fand den Effekt aber auch toll. Ich habe es als Frischekick zwischendurch benutzt, was super bei trockener Heizungsluft ist.

    LG, OktoberKind 🙂

  4. Oh, die Idee mit dem Schwämmchen finde ich super. Hier purzelt nämlich auch noch so ein Make-up Ei herum, an das ich mich bisher noch nicht herangetraut hatte…

    Liebste Grüße und einen kuschligen 2. Advent :*

  5. Oh that's funny 🙂 Right before I read this article I spritzed some of my Vichy eau thermale on my face. This spray sounds very similar to it.

  6. Pinki Wink sagt:

    Ich hatte bisher noch Thermalwasser von Avene. Freue mich jetzt aber sehr aufs Testen und bin schon super gespannt, wie es mir so gefallen wird 🙂
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.