Es gibt eine unglaublich große Zahl verschiedener, zum Teil kleiner Kosmetikfirmen, die ich gar nicht kenne, umso spannender finde ich es, neue Marken für mich zu entdecken. Madam Glam gehört dazu, es ist eine amerikanische Kosmetikfirma, die hautsächlich Nagellacke, Set für Gelnägel und ein kleines Sortiment dekorativer Kosmetika vertreibt. 

In die Nagellacke war ich sofort verliebt, die Auswahl ist groß und es gibt diverse „Exoten“ im Angebot, eben solche Lacke, die es nicht überall gibt. Entschieden habe ich mich für drei Lacke, die eher ungewöhnlich sind. Ich möchte immer das haben, was nicht jeder hat.

Die Nagellacke von Madam Glam sind alle tierversuchsfrei und „5-Free“, das bedeutet, dass sie frei von gesundheitsschädlichen Weichmachern, Harzen und Entfettern sind. Die 5 Inhaltsstoffe, die in den Nagellacken nicht enthalten sind, sind Formaldehyd, Toluol, Xylene, Kampfer und Dibuthylpthalat. Das Weglassen der Giftstoffe sorgt dafür, dass die Nägel gesunder sind, weniger brüchig und splitteranfällig.

Falls Ihr mehr über die 5-Free-Lacke und Inhaltsstoffe wissen möchtet, solltet Ihr den Post von tried-it-out lesen, sie beschreibt es sehr detailliert, warum welcher Stoff schädlich oder giftig sein kann.

BLUE IS THE ONE

Eine sehr edle Blaunuance ist Blue is the one, ein herrschaftliches Blau, so elegant. Durch den leichten Silberschimmer, der in das Royalblau eingwebt ist, bekommt der Lack eine einzigartige Leuchtkraft.

I LOVE WINTER

Den Winter liebe ich nicht, diesen Nagellack aber sehr. Je nach Lichteinfall sieht die Farbe eher violett, mit bräunlich-goldenen Schimmerpartikeln oder braun mit violett-goldenen Partikeln aus. Der lackierte Nagel ist eher uneben, mit Struktur. Der Effekt ist aber nicht so intensiv wie bei den Sand-Style Lacken, ich würde es eher mit einem rauen Stein vergleichen. I love Winter ist mein Liebling.

HOLO FEVER

Mit Holo kriegt man mich sofort, das wissen meine regelmäßigen Leser. Holo Fever ist kein klassischer Holo Lack, der holografische Effekt wird eher durch verschiedene winzige Schimmerpartikel erreicht. Die Farbvielfalt der Schimmerpartikel verleiht dem Lack Tiefe und Dreidimensionalität. Die violetten Schimmerpartikel dominieren, das Farbspektrum reicht von Dunkellila bis Flieder, mit vereinzelten Blau- und Silbernuancen. 
Die Qualität der Lacke ist sehr überzeugend. Bei den Farben Holo Fever und Blue is the one reicht eine Schicht, um optimale Deckkraft zu bekommen, bei I love Winter habe ich zwei Schichten lackiert, die erste Schicht war gleichmäßig, aber relativ hell. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich, Holo Fever hielt zwei Tage ohne jegliche Absplitterungen, die anderen beiden drei Tage, was bei mir recht selten vorkommt. 

EXPRESS NAIL POLISH REMOVER

So schön die Wirkung der Lacke mit verschiedenen Partikeln ist, so höllisch ist das Ablackieren. Mit einem normalen Nagellackentferner bekommt man Strukurlacke nur sehr schwer ablackiert. Da helfen nur die „Schwammdosen“. Auch Madam Glam bietet diese Nagellackentfernerdose an, mit schwarzen Schwamm im Inneren, denn helle Schwämme sehen sehr schnell sehr unschön aus. Dieser Nagellackentferner ist große Klasse, besonders die Glitzerlacke werden schnell und gründlich entfernt. Finger rein, kurz abwarten, etwas drehen und der Lack wird vollständig entfernt. Der Geruch ist nagellackentfernerüblich, nicht hervorhebenswert. Ich habe aber das Gefühl, dass meine Nägel nicht ausgetrocknet werden, nach dem Entfernen sehen sie nicht schuppig und trocken aus. 

FAZIT

Große Qualität, Verzicht auf Giftstoffe und absolut großartige Auswahl an verschiedenen Farben – das bietet Madam Glam. Die Produkte könnt Ihr im Online-Shop* erwerben, der Preis sowohl für die Lacke als auch für den Entferner liegt bei ca. 10 €. 

Andere Lacke von Madam Glam könnt Ihr bei ToBeYoutiful bewundern.

PR-Sample
*Link zum Online-Shop

Erstellt am Januar 20, 2016
Schlagworte: Notd
Kategorien: Alles Andere


18 Antworten zu “Die glamourösen Nagellacke von Madame Glam”

  1. Steffi sagt:

    Blue is the One und I Love Winter sehen richtig schön aus. Und den Bericht von tried-it-out sollte ich mal lesen, kann ja nicht verkehrt sein.
    Liebe Grüße

  2. die lacke gefallen mir sehr gut, vor allem weil sie matt sind 🙂
    liebste grüße!

  3. Andrea sagt:

    Ich bin bei deinen Lacken immer fasziniert, dass du da auf Schimmer stehst. Trägst du den lilanen z.B. auch an der Arbeit? Der blaue würde mir gefallen, die anderen beiden wären mir persönlich zu fancy, aber ich bin da ja auch eher der langweilige Klarlack-Träger 😉 lG

  4. sariii sagt:

    Mir gefällt I love Winter am besten.
    Schade, dass die Lacke sich nur schwer ablackieren lassen.

    Bisher habe ich von der Marke auch noch nicht gehört. Im Moment bin ich aber auf den Indie Lack Trip und lerne viele neue Marken kennen.
    Du solltest dich, wegen deiner Holo Lack Liebe auch mal bei ILNP oder Cupcake Polish etc. umgucken.
    Liebe Grüße

  5. ela sagt:

    Blue is the one. Da passt der Name zum Lack. Eine Schönheit! Und das stimmt nur immer mit mir nicht, dass ich bei Glitzer gleich so glücklich seufzen muss 😉
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ela

  6. Burgdame sagt:

    Ich finde es eher sehr erschreckend, was so alles in Kosmetika gepackt wird.

  7. Burgdame sagt:

    Klar trage ich sie auch im Büro, inzwischen kennen nicht nur meine Kollegen meine Nagellackliebe, auch meine Kunden :-).

  8. Burgdame sagt:

    Nun, das ist nicht ganz richtig… mit gewöhnlichem Nagellack lassen sie sich schwer ablackieren, mit den Dip-Boxen geht es superschnell.

  9. Burgdame sagt:

    Wir sind eben Mädchen, die auf alles stehen, was glitzert.

  10. Burgdame sagt:

    Ja, die sind so einzigartig.

  11. Ich liebe Glitzerlacke aber ich hasse das Ablackieren……Auch die meisten Schwammdosen helfe da nicht, da sie den Glitzer trotzdem überall verteilen 😉 aber wenn es bei dieser Schwammdose anders ist, wäre das eine Option

    Liebste Grüße
    Marina

  12. kunterdunkle sagt:

    Blue is the one und I love Winter sind ja toll =)
    Die gefallen mir auch spontan richtig gut!

  13. LoveT. sagt:

    Die sehen ja gradios aus, toller Effekt 🙂

    Wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße!

  14. Liebe Eva,
    den blauen Lack einmal zu mir, bitte! Der sieht so toll aus. Und wenn er länger hält, umso besser! Eine Schwanndose habe ich auch zu Hause und bin sehr begeistert!

    LG, Alex.

  15. Flausenfee sagt:

    Ich bin verliebt! "I love Winter" ist ja ein Nageltraum 🙂 Aber die anderen beiden Nagellacke gefallen mir auch sehr gut. Vielen Dank für's Vorstellen 🙂

    Liebe Grüße und noch einen wunderschönen Abend
    Anja

  16. Tati K. sagt:

    Huhu Eva,

    die Lacke schauen schick aus. An mir selbst mag ich lieber glänzende Lacke, sobald ich einen matten Lack trage, juckt es in den Fingern, einen glänzenden Topper aufzutragen. 😉 Der blaue Lack wäre hier mein Favorit. 🙂

    Komm gut in die neue Woche – herzliche Grüße – Tati

  17. Talasia sagt:

    Die Marke sagte mir bisher ehrlich gesagt gar nichts, aber besonders der letzte Lack sieht ja zauberhaft aus!

  18. shalely sagt:

    I love Winter ist jetzt nicht so meine Farbe, aber die anderen beiden finde ich einfach genial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.