Lesezeit: ca. 2 Minuten
Weihnachtszeit ist Überraschungszeit, neben den Geschenken, die man erwartet, die man jedes Jahr bekommt, bekommt man manchmal ganz unerwartete Überraschungen, die einen besonders erfreuen. Sie sind so unerwartet, mich freuen sie daher immer ganz besonders. Dazu gehörten dieses Jahr einige Grußkarten von Bloggern, aber auch ein Wichtelpaket vom Carmen alias Oktoberkind.
Wichteln ist ein ganz wunderbarer Brauch, man beschenkt jemanden inkognito, derjenige sollte nicht wissen, von wem die Geschenke stammen. Yves Rocher hat schon letztes Jahr die Wichtelei aufgegriffen, diejenigen Blogger, die bewichtelt werden, dürfen selbst zwei andere Blogger beglücken. 

Carmen hat sich entweder viele Gedanken gemacht, was mir gefallen würde oder einfach perfekt geschätzt. Ich liebe duftende Produkte und die Firma Yves Rocher kreiert immer wieder neue verlockende Düfte, denen ich häufig nicht widerstehen kann. Mein Paket enthielt direkt drei Winterkreationen 2015 Winter-ApfelKandierte Orange & Mandel und Kandierte Orange & Zimt. Die Düfte sind winterlich, warm, umhüllend und festlich.

Wunderbare Düfte sind vermutlich meine erste Assoziation wenn ich an Yves Rocher denke, denn auch die regulären Produkte locken oft neben den interessanten Produkten und tollen Verpackungen mit intensiv-fruchtigen Nuancen. Auf die Eis-Effekt Maske mit Cranberries bin ich sehr gespannt. Die Expert-Repair Pflege mit Karité-Butter habe ich schon ausprobiert, da meine Haut zur Zeit ziemlich trocken ist. Sie ist sehr reichhaltig und pflegt top.

Wegen der wunderbaren Düfte treten die dekorativen Kosmetika fast in den Hintergrund. Aber natürlich hat Carmen auch an meine Nagellack- und Lippenstiftliebe gedacht. Ich trage gerne kräftige Farben auf den Nägeln und Lippen, daher sind die beiden perfekt.

Der Lippenstift Cerise Noire (Schwarzkirsche) ist ein dunkler Rotton mit einer leichten Kupfertendenz. Durch das Auftragen einer Schicht bekommt man einen leichten, bürotauglichen Rotton. Die zweite Schicht intensiviert die Farbe deutlich, das rot wird intensiver, leuchtender, saftiger.

Der Nagellack Poupre Perlé ist ein sehr glänzendes Purpur, fast metallisch, sehr festlich und edel. Schon lange hatte ich keinen Nagellack von Yves Rocher, dieser hier überzeugt mit sehr schneller Trocknungszeit und guter Deckkraft.

Leider gehörte ich zu den letzten Glücklichen, die bewichtelt werden konnten, mein Paket kam erst an, nachdem die Aktion schon vorbei war.

Mein Dank geht natürlich zuerst an Carmen, die mich mit dem tollen Paket beglückt hat, aber auch an das Team von Yves Rocher, dass uns Bloggern diese tolle Wichtelaktion ermöglicht.

PR-Sample



       

Erstellt am Januar 3, 2016
Schlagworte: Yves Rocher
Kategorien: Alles Andere


9 Antworten zu “Yves Rocher Blogger Wichteln 2015”

  1. Lajana E. sagt:

    Tolle Produkte. 2014 hatte ich auch das Glück und war dabei.
    LG

  2. Pinki Wink sagt:

    Oh, da hat sie aber ein paar wundervolle Produkte für dich ausgesucht. Die Düfte klingen himmlisch und der Lippenstift steht dir auch ganz wunderbar 🙂
    Liebste Grüße an dich und ich hoffe, du bist gut ins neue Jahr gekommen

  3. Chrissi sagt:

    Finde das eine tolle Idee, hatte es selber aber auch erst zu spät mitbekommen.LG

  4. Steffi sagt:

    Das ist wirklich ein schönes Päckchen. Ich hatte vor Weihnachten auch an manchen Duschgelen gerochen und da war einiges dabei, was wirklich super gerochen hat.
    Den Nagellack finde ich wirklich super schön.
    Ganz viel Spaß mit deinen Produkten 🙂
    Liebe Grüße

  5. ela sagt:

    Ich hatte ja auch das Glück bewichtelt zu werden und wie das alles toll geduftet hat und schön verpackt war. Das lippenrot gefällt mir richtig gut an die.
    Liebe Grüße Ela

  6. die farbe des lackes ist toll und auch die andere auswahl find ich super 🙂
    liebe grüße!

  7. shalely sagt:

    Lippenstift und Nagellack gefallen mir unglaublich gut. Eine tolle Auswahl für dich.

  8. kunterdunkle sagt:

    Was für ein schönes Päckchen, da hast du ja Glück gehabt 🙂

  9. Faralalia sagt:

    Schöne Sachen hast du da bekommen, wünsche dir auch alles Gute für 2016 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.