Lesezeit: ca. 3 Minuten

Der Reiz der Überraschungs-Boxen lässt bei mir nach, immer mehr. Die Idee des “Überraschungseis für große Mädchen” fand ich toll, am Anfang freute ich mich wie ein Kind. Inzwischen ist kaum noch was Neues in den Boxen, die Produkte wiederholen sich. Mein Wunsch, neue und interessante Marken kennen zu lernen, wird nicht befriedigt.

Die Brigitte-Box gehörte bisher zu den besten, die ich kenne. Die Produkte waren interessant, hochwertig und zum Teil mir völlig unbekannt. Auch das Preis-Leistungsverhältnis war deutlich besser als bei anderen Boxen. Sie war ein Highlight für mich, eine Box auf die ich mich immer gefreut habe. Aus dem Wort “war” könnt Ihr entnehmen, dass es leider nicht mehr so ist. Aber macht Euch selbst ein Bild.

 

DIE ZEITSCHRIFTEN

In jeder Box ist die Zeitschrift Brigitte enthalten, dieses Mal sogar zwei. Zeitschriften gehen immer, daher habe ich mich über beide gefreut. Besonders interessant finde ich Brigitte Biografie, da ich sehr gerne Promi-Biografien lese. Das ist eine Zeitschrift, die ich in Zukunft vermutlich häufiger kaufen werde. Die erste Brigitte Biografie ist toll geworden, das Verhältnis der Berühmten ist perfekt, aus jeder Sparte ist jemand dabei. Daumen hoch für diese neue Zeitschrift!!!

 

brigitte-box-2

 

ENTDECKUNGS-REISE-SET VON MARIA GALLAND

Drei Produkte von Maria Galland Paris samt Kulturtasche waren das Highlight der Box. Das Bon Voyage Set Découverte le Maquillage enthält eine BB Creme “Crème Hydrante Teintée”, die Mascara “Super Extension” und den Concealer “Correcteur Éclat”. Die Produkte haben einen Wert von 69 €. Die Marke kenne ich, Produkte davon jedoch noch gar nicht. Bisher habe ich die Marke eher mit reifer Haut assoziert, daher ihr gar keine Beachtung geschenkt. Ein Probierset ist perfekt zum Kennenlernen. Doch leider kann ich mit der BB Cream nichts anfangen, der Farbton 02 ist viel zu dunkel für mich. Auch die Mascara hat mich enttäuscht, im High End Segment bekommt man deutlich bessere Mascaras. Der Concealer ist dagegen top. Die Deckkraft ist sehr gut, die Textur setzt sich nicht in den Falten ab und die Farbe 01 ist hell genug für mich. Von drei Produkten sagt mir nur einer zu, das ist keine gute Bilanz.

 

brigitte-box-3

 

WAS SONST NOCH IN DER BOX IST

Tiroler Nussöl Creme und Lippenpflege in einem… klingt interessant, ist für mich aber lediglich als Lippenpflege nutzbar. Wenn ich diese Creme auf mein Gesicht auftrage, glänze ich sofort. Leider, denn die Inhaltsstoffe dieser Creme sind sehr gut. Der Simply Chai Spicy ist sehr lecker und gehört für mich zu den Highlights der Box.

Hinzu kommen noch Proben von Lacoste pour Elle L.12.12 Eau de Toilette und Duschgel und zwei Proben von Eucerin Even Brighter (Tagescreme und Konzentrat).

 

brigitte-box-4

 

Zuletzt gab es noch zwei Gutscheine in der Box. Für den einen Gutschein von der Friseurkette essanelle kann man sich kostenlos Haare glätten oder locken lassen. Der zweite Gutschein im Wert von 10 € ist für den Fotoshop Cheerz.com. Mit beiden Gutscheinen kann ich nichts anfangen. Hätte ich die Box gekauft, würde ich mich sehr darüber ärgern, dass der Inhalt der Box durch Lockgutscheine aufgewertet wird.

 

FAZIT

Dieses Mal bin ich enttäuscht. Die letzten Boxen waren gut, dass könnt Ihr *hier* oder *hier* nachschauen. Diese hier hat zu wenig Abwechslung, dagegen zu viel Füllmaterial wie Gutscheine oder Proben. Diese Produkte bekommt man woanders hinterhergeschmissen. Interessant waren für mich lediglich der Concealer, die Zeitschriften und der Chai, das ist eine ernüchternde Bilanz. Die Betreiber werben damit, dass der Warenwert der Box über 100 € beträgt. Ja, das stimmt, jedoch wenn ich die Gutscheine und die Proben abziehe, liegt der Warenwert bei 92,60 €.

Die Box kostet 29,90 €. Sie kann jederzeit bestellt und wieder abbestellt werden. Und das Besondere ist, dass man sich im Vorfeld informieren kann, was in der Box enthalten ist.

Bin ich zu kritisch? Was sagt Ihr zum Inhalt der Brigitte-Box?

 

PR-Sample

Erstellt am November 21, 2016
Schlagworte: Box, Brigitte Box, Unboxing
Kategorien: Alles Andere


9 Antworten zu “Schwächelt die Brigitte-Box?”

  1. wir-testen sagt:

    Ich finde die Box soweit okay. Allerdings hatte ich die Box auch mal kurz im Abo und habe sie dann gekündigt, weil ich einfach zu viele Produkte in kurzer Zeit erhalten hatte. Und 30 € sind ja auch Geld.
    Viele Grüße

  2. Dajana sagt:

    Oh ja , sie schwächelt eindeutig .
    Du hattest ja wenigstens das Set von Maria Galland dabei , ich nicht 🙁
    liebe grüße dajana

  3. Kerstin sagt:

    Nee, also ernsthaft, für knapp 30 Euro wäre mir diese Bilanz dann auch viel zu schlecht. Und das mit den Gutscheinen finde ich genauso ärgerlich wie Du.

    Herzliche Grüße von
    Kerstin

  4. shadownlight sagt:

    Hm, also mit dem Inhalt wäre ich jetzt nicht happy gewesen.
    Liebe Grüße!

  5. […] Wer mehr über den Inhalt der Brigitte Box lesen möchte, kann sich bei der Burgdame durchklicken. Hier entlang. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.