Lesezeit: ca. 4 Minuten

Gin-Tasting in Ostwestfalen – im Sputnik Paderborn

Gin erlebt zur Zeit einen unglaublichen Revival. Während es früher im Supermarkt meist nur zwei Sorten Gin gab, füllt die Spirituose heute ganze Regale. Jede Destillerie, die zumindest ein wenig den Trends folgt, destilliert eine eigene Gin-Kreation. Bei so viel Auswahl, habe auch ich den Gin für mich entdeckt. Die Kulturkneipe Sputnik Paderborn war der Hauptgrund, warum ich in letzter Zeit gerne verschiedene Gins und auch Tonics ausprobiere und diese mit verschiedenen Zutaten versetze. Simone, die Wirtin vom „Sputnik“ veranstaltet regelmäßig Gin-Tastings, bei denen ich schon viele interessante Kreationen probieren konnte. Die Tasting-Abende in sehr entspannter Atmosphäre finde ich toll. 

Gin, Sputnik Paderborn, Madame Geneva, Sylvius, beginman

Gin-Auswahl des Abends

Über Sputnik Paderborn

Das Sputnik Paderborn ist eigentlich unsere Kneipenquiz-Kneipe, denn regelmäßig finden sich hier mehrere Gruppen zusammen, um sich gegenseitig im Wissen (und Klugscheißern) zu messen. Sputnik ist aber nicht nur eine Kneipe, sondern ein kultureller Treffpunkt, denn hier finden Konzerte, Lesungen und Poetry Slams statt. Es ist eine Kulturkneipe. Gelegentlich gibt’s auch Tastings, nicht nur Gin, es gab auch schon Whisky- und Biertastings.

Gintasting, Sputnik Paderborn, Kulturkneipe Paderborn, Gin Sul, Weisswange Tonic

Gin Sul aus Hamburg mit Salz-Tonic

Gins und Tonics des Abends

Pro Abend werden 5-6 verschiedene Gins verkostet. Meistens ist ein Gin aus unserer Region dabei und immer ein Fruchtgin. Ansonsten verschiedene mehr oder weniger bekannte Spirituosen, aber tendenziell eher unbekannte und kleine Destillen, nicht die Gins aus dem Supermarkt. Der regionale Gin „Be Gin Man“ kam dieses Mal aus Lippe, aus der kleinen Gutshofbrennerei Begatal aus Dörentrup. Dann gab es noch Gin Sul aus Hamburg, Madame Geneva aus Oldenburg, Sylvius aus den Niederlanden und einen Schlehen-Gin aus Plymouth.

Wenn man sich an verschiedene Gins wagt, merkt man, dass jeder Gin anders schmeckt. Die unterschiedlichen Botanicals (Früchte, Kräuter, Beeren, Rinde) schmeckt man nicht nur, man kann sie riechen. Eine besondere Entdeckung war Madame Geneva. Wir hatten zwei Sorten zur Auswahl, einen klassischen Gin und den Gin Rouge mit Rotwein. Der Name des Gins ist eher ungewöhnlich, denn Madame Geneva ist ein Synonym für die englischen Frauen des 19. Jahrhunderts, die Aufgrund ihrer Alkoholabhängigkeit ihre Kinder vernachlässigten oder sogar mit Gin ruhig stellten. Der Gin Rouge ist in der Runde besonders gut angekommen, da diese Kreation vermutlich einzigartig ist. Liebling dieser Runde war der Gin Sul, der mit besonderer Milde überzeugte. Bei den Damen ist der fruchtige Schlehen Gin sehr gut angekommen, während die Herren eher zum würzigen Sylvius tendierten.

Etwas Besonderes sind auch die exotischen Tonics, bei denen ich mich frage, wo Simone sie immer wieder auftreibt. Die Besonderen Tonics des letzten Tastings waren ein Salz-Tonic und ein Tonic mit Schokolade.

Sputnik Paderborn, Gin Tasting,

Ablauf – Wie wird getestet?

Eine Verkostung ist kein Besäufnis, das Genießen mit allen Sinnen steht im Vordergrund. Zuerst wird der pure Gin probiert, natürlich aus einem Nosing-Glas, damit sich das Aroma entfaltet. Wer möchte, darf sich Notizen zum Duft,Geschmack oder zu den Botanicals machen. Botanicals das sind die natürlichen Zugaben, die das einzigartige Aroma des Gins ausmachen. Zu jedem Gin erzählt Simone etwas über die Herkunft, die Geschichte oder über die Herstellung und die Zutaten. Nachdem alle Spirituosen „nackt“ probiert wurden, werden die Tonics pur begutachtet, denn auch diese sind sehr individuell. Simone gibt gerne Empfehlungen, welcher Tonic besonders gut mit welchem Gin harmoniert. Doch inzwischen habe ich auch schon ein wenig Gespür, zu welchem Tonic ich greifen soll. Für weitere Experimente legt Simone frische Kräuter und Zitrusfrüchte bereit, denn diese eignen sich hervorragend als Ergänzung für einen Gin Tonic. Manchmal wird zum Schluss des Abends ein Cocktail gemixt. Dieses Mal war es ein Vesper Martini, ein Cocktail aus Gin, Wodka und Wermouth.

Lippischer Gin, Gin aus Lippe, Be Gin Man, Sputnik Paderborn

Lippischer Gin aus Dörentrup

Mein Fazit des Gin Tastings?

Die Abende machen vor allem Spaß, mir gefällt die lockere Atmosphäre. Es sind immer an die 20 Teilnehmer und obwohl man sich am Anfang nicht kennt, trägt der Gin schnell dazu bei, dass man sich kennen lernt und viel fachsimpelt. Dann steht der Genuss, das Ausprobieren im Vordergrund.  Mich begeistert die Auswahl der Spirituosen und Tonics. Sie sind sehr individuell und unbekannt und ich probiere sowieso sehr gerne alles aus, was ich noch nicht kenne. Gin ist nicht gleich Gin und Tonic nicht gleich Tonic, die verschiedenen Geschmacksnuancen sind immer absolut einzigartig. Man lernt es zu riechen, zu schmecken. Je mehr man sich mit den verschiedenen Sorten/Zutaten auseinandersetzt, umso besser schmeckt man die Unterschiede, umso mehr Spaß macht es dann wiederum, neue Sorten zu entdecken.

Zum Schluss noch ein Bild von einem anderen Gin-Tasting, damals waren spanische Gins dran. Mit auf dem Bild ist Simone, die Wirtin. Nun cheers, ich hoffe, dass es noch viele weitere Tastings geben wird.

 

 

Erstellt am Dezember 20, 2017


6 Antworten zu “Gin-Tasting im Sputnik Paderborn”

  1. Anette sagt:

    Bei so etwas wäre ich auch gern mal dabei. Ich liebe Gin Tonic, kenne mich aber noch nicht gut aus mit den verschiedenen Sorten. An Tonic gibt es in meinem Supermarkt leider nur Schweppes.

    • Burgdame sagt:

      Ich hab auch alles erst in letzter Zeit gelernt. Ich glaube, Gins und Tonics sind immer noch im Kommen, denn in meinem Supermarkt gibt es inzwischen zwei Regale mit Gins und 5-6 verschiedene Tonics. Früher gab’s auch nur Schweppes.

  2. Shadownlight sagt:

    Ach solche coolen Events macht Sputnik? FInd ich klasse!
    Liebe Grüße an dich!

  3. Andrea sagt:

    Eine Verkostung ist kein Besäufnis 😉
    Hört sich interessant an. Liebe Grüße und ruhige Feiertage wünsche ich euch, lG, Andrea

Schreibe einen Kommentar zu Shadownlight Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.