Lesezeit: ca. 2 Minuten

Heute habe ich ein etwas anderes Thema als Kosmetika.
Aber zuerst muss ich etwas über mich ausplaudern, ich arbeite als Berufsberaterin bei einer großen Behörde. Vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gibt es zur Zeit eine Kampagne, um die MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) für Mädchen attraktiver zu machen, weil gerade in den Bereichen auf uns ein Fachkräftemangel zukommen wird, bzw. zum Teil gibt es ihn jetzt schon.
Ein Gimmick der Kampagne ist der folgende Nagellack:

Mein erster Gedanke war sehr ablehnend: “Wer sich davon anlocken lässt, macht bestimmt nichts im Mint-Bereich” (Sorry, Orange ist meine Anti-Farbe). Auch von mir wurde Mint immer mit Männern in Verbindung gebracht, nicht mal mit den gestylten Männern, sondern eher den Karohemdenträgern. 
Aber als ich mir dann etwas über den Hintergrund der Kampagne durchgelesen habe, fand ich die Idee total toll, ich war begeistert.
Zuerst wird mit den Klischees , die wir wahrscheinlich alle haben, gebrochen.
– Ein modebewusstes und geschminktes Mädchen interessiert sich nicht für MINT.
– Ein Mädchen, das sich für MINT interessiert, trägt kein Nagellack, höhstens Klarlack.
Im nächsten Schritt werden auch Mädchen angesprochen, die sonst vielleicht dem Messestand keinen Blick würdigen würden. Zuletzt kann man den Mädchen erklären, wie viel Chemie, Biologie und Technik in der Herstellung der Kosmetika steckt. Vielleicht weckt es bei der einen oder anderen doch Interesse. Zum Beispiel haben wir in Lemgo an der Hochschule OWL den Studiengang “Technologie der Kosmetika und Waschmittel”.

Es würde mich sehr interessieren, was ihr davon haltet. Würde Euch so eine Kampagne ansprechen? Würde es das Interesse an Mathe, Informatik, Naturwissechschaften oder Technik wecken? Habt Ihr Euch überhaupt schon Gedanken gemacht, wie die Kosmetika hergestellt werden, wie viel Technik dahinter steckt? Ich noch nicht! Gefällt Euch der Nagellack überhaupt?

Ich hoffe, auf einige interessante Beiträge!

Liebe Grüße
Eva

Erstellt am November 8, 2011
Schlagworte: MINT
Kategorien: Alles Andere


3 Antworten zu “Komm mach MINT”

  1. Neru sagt:

    Also ich musste diese Jahr im März erst an einen dreitagigen Taste-MINT teilnehmen… Vor nicht so interessant, aber von manchen Fächern war ich überrascht :). Mit Kosmetika habe ich mich bis jetzt noch nie so richtig beschäfftigt, nur oberflächlich. Die Idee mit dem Nagellack finde ich irgendwie interessant, aber die Farbe geht ja gar nicht, knallt voll in die Augen ;D. Schönen Abend.

    lg Neru

  2. Julchen sagt:

    Boh, Du weißt ja, orange ist ach mein Anti-Farbe (ob wir da wohl beide geprägt sind *g*) Die Idee mit dem Nagellack finde ich super!!!

  3. Claudia sagt:

    Wie schön, dass hier über unseren Nagellack diskutiert wurde. Ein sehr schöner und differenzierter Artikel, der ziemlich genau ins Schwarze trifft. Vielen Dank Eva.
    Den Nagellack haben wir aber mittlerweile aus dem Programm genommen und neue Give-Aways entwickelt – leider nichts aus dem Kosmetik-Bereich 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.