Lesezeit: ca. 2 Minuten

Kennt Ihr auch die Pflegeprodukte von „Philosophy“, die auch bei QVC verkauft werden. Die klingen immer soooo lecker, dass ich sie am liebsten sofort bestellen möchte. Den Preis finde ich allerdings immer sehr happig, weil ich in der Regel zu geizig bin, 19€ für ein Duschgel zu bezahlen.
Als ich im Sommer in England war, habe ich in der „Savers“-Drogerie nachgemachte Philosophy-Produkte gefunden, die haben nur 1 GPB gekostet, und wenn man bedenkt, dass der Umrechnungskurs bei 1 GBP – 1,10€ lag, war es ein wirklich sehr günstiges Duschgel.

Die Flasche sieht genau so aus wie von philosophy, auf der Verpackung seht ein Rezept für den Duft Creme Bruleé und das Duschgel duftet auch total nach frisch gemachter Creme Bruleé. Ich bin total begeistert und ärger mich sehr, dass ich nicht noch weitere Duschgels aus dieser Serie gekauft habe. Aber ioh hatte schon 5 Tüten Kosmetika und 20 Kg waren sowohl bei mir als auch bei meinem Mann voll. Vielleicht komme ich ja bald wieder nach England *hoff*.

Auch die Pflegewirkung ist okay, aber ich creme mich nach dem Duschen sowieso immer ein, daher dient mein Duschen vor allem der Sauberkeit. Die Haut fühlt sich aber sehr angenehm zart nach dem Duschen an.

Hier noch die Info, für alle die INCIS interessieren:

Es kann (und sollte) natürlich so sein, dass in den Originalen wesentlich bessere Incis sind, das würde den Preis natürlich rechtfertigen.

Am besten ist aber sowieso der DUFT!!! Ich bin so ein Duft-Junkie und dieses Gel riecht nach würziger cremiger Vanille, die leicht geröstet ist. LECKER!!!!

Erstellt am November 4, 2011
Schlagworte: England, Philosophy


Eine Antwort zu “Philosophy??? No, Possibility”

  1. Wiebke sagt:

    Hmm…ich möchte es ESSEN 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.