Hier meine Beute von Ici Paris, der Parfümeriekette, die Sachen sind dort nur leicht günstiger als in Deutschland, aber immerhin.

  • Le couvent des minimes – rince off cleansing creme with 3 beneficial roses – 10€. Sowohl das Produkt als auch die Marke kannte ich bisher noch nicht, sie hat mich aber sehr an L’Occitane en Provence erinnert und ich liebe die L’Occitane-Produkte. Die Auswahl war kleiner, aber die Kosmetika waren einiges günstiger als die bekannte und bekannte provencalische Schwester. Vielleicht wird es der Anfang einer langen Freundschaft.
  • Flasch Bronzer Face Gel von Lancome – einer meiner Must-Haves – 26€ (bei Douglas wird das Gel immer teurer, kostet inzwischen 31€)
  • Lip Smacker (8-er Packung) – 8,99 € (bei Douglas kostet eine 6-er Packung 10 €). Über die habe ich schon oft was gelesen und schleiche schon eine Weile drumrum. Bei dem Preis konnte ich nicht wiederstehen. Folgende Sorten sind drin: Coca Cola Vanille, Coca Cola, Coca Cola cherry, Fanta, Sprite, Fanta Grape, Fanta Strawberry und Fanta Pineapple. Für die nächsten 2 Jahre brauche ich keine neuen Lippenpflegestifte ;-).
  • Watsons Mango & Papaya Hand and Nail cream – 3 € – natürlich wegen dem fruchtigen Duft. Es scheint eine Eigenmarke der französischen Kette Marionnaud zu sein.

Zwei Proben habe ich noch dazu bekommen. Eau de Sisley 1 – gefällt mir aber leider überhaupt nicht, es riecht wie Seife und mein Mann bekam Roadster von Cartier– sehr holzig/würzig, riecht gut, aber ihm eine Parfümprobe zu schenken ist wie Perlen vor die Schweine zu werfen.

Für mich hat sich der Tag gelohnt, für meinen Schrank nicht, der muss viel zu schwer tragen.

Erstellt am November 1, 2011
Schlagworte: Niederlande


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.