Lesezeit: ca. 1 Minute

Wollte heute noch einen Post schreiben, schaffe ich aber nicht mehr. Auch in den nächsten Tagen werdet Ihr nicht so viel von mir lesen, weil ich die Tage in Weimar verbringe. 

Ich hoffe, Ihr schaut nächste Woche wieder bei mir vorbei!
Erstellt am Juni 6, 2012
Schlagworte:


9 Antworten zu “Weg nach Weimar”

  1. Schönen Feiertag und lass es dir in Weimar gut gehen;) Ich schau nächste Woche bei dir gern vrobei- freu mich:) Glg Isa

  2. Arielle sagt:

    wenn du es schaffst musst du unbedingt einen abstecher nach erfurt machen.
    wenn du die straßenbahn 3 richtung europaplatz nimmst und eine hinterm dom aussteigst (Andreaskirche) siehst du eine treppe.
    dort kommt man quasi 'von hinten' an den petersberg ran. links versperren dir ganz viele bäume den blick auf die stadt und rechts ziehst du die zitadelle immer weiter emporragen.
    ich gehe da so gerne lang, weil ich mich da jedesmal in eine andere zeit versetzt fühle… total toll, vor allem wenn die bäume viele blätter tragen und du quasi von der stadt abgeschottet bist.

  3. Rubenia sagt:

    Also ich schaue immer bei Dir vorbei 😉 Dir ein paar schöne Tage in Weimar!

  4. Martina sagt:

    Schöne Tage in Weimar, auch wenn ich etwas spät bin, war nicht so gut drauf!
    Ganz liebe Grüße
    Martina

  5. Yvonne sagt:

    wünsche dir ein paar erholsame tage in weimar! <3

    liebe grüsse

  6. Viel Spaß in Weimar! 🙂

  7. Sarah-Maria sagt:

    Ich hoffe du hast eine schöne Zeit in Weimar. Es gibt dort so viel zu entdecken. Leider ist es schon eine Weile her, dass ich mal dort war.

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

  8. Du hast bei mir mal geschrieben das du von Alverde gerne die Pistazie Duschgel und Bodylotion haben möchtest, hättest du daran denn noch Interesse?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.