Lesezeit: ca. 3 Minuten

Es ist schon einige Tage…ehm Wochen her, seit Schrödingers Katze mich mit dem Thema „Urlaub“ getaggt hat, aber ich hab es nicht vergessen, diese Woche ist die Woche der Tags.

Die Regeln sind folgende:

1) Schreibe wer dich getaggt hat und verlinke die Person!

2) Schreibe 8 Dinge die zu dem Thema, mit dem du getaggt wurdest, zu dir passen.

3) Tagge 10 weiter Leute.

4) Sag den getaggten Leuten Bescheid!!!

5) Suche dir ein Thema aus mit dem du die anderen betaggst.



Hier die Urlaubs-Infos: 


1) Reisen würde ich zu meinen größten Hobbies zählen, ich versuche so oft wie´s nur geht unterwegs zu sein, egal ob Tagesausflüge, Kurztrips oder richtige Urlaubsreisen. Mein nächste Reise geht nach Karlsruhe. 


2) Mein Liebstes Urlaubsland ist Großbritannien, jedes Jahr muss ich mindestens 3 Tage in diesem tollen Land verbringen, die Landschaft, die Dörfer, die Geschichte, die Burgen und Schlösser… und die Kosmetika, an England, Schottland und Wales finde ich alles toll (nur das Essen hat noch etwas Nachholbedarf). 

3) Werbung an – Mein Reiseblog heißt Alte Steine – Werbung aus

4) Beim Reisen vergeht die Zeit anders wie sonst, ein Tag kommt mir meisten 3 Mal so lang vor wie im Alltag, weil ich immer so viele neue und interessante Sachen sehe.

5) China war meine erste Fernreise, vorher bin ich noch nie aus Europa rausgekommen – das wird sich aber jetzt bestimmt ändern.

6) Dafür habe ich schon sehr viel von Europa gesehen, aber Norwegen, Island, Bulgarien, Rumänien, Albanien, die meisten GUS-Staaten, Ex-Jugoslawien und die ganze Zwerg-Staaten fehlen noch.

7) Meine Lieblingsstadt ist Venedig, es ist eine Mischung aus Romantik und Morbidität, ich fühle mich dort in die Vergangenheit versetzt. In Venedig hab ich mir vorgenommen, dass ich alle Guggenheim-Museen sehen möchte, bis jetzt hab ich aber nur Venedig und Bilbao besucht.

8) Urlaub ist für mich „Unterwegs sein“, ich kann mir nicht vorstellen, 1 Woche am Strand zu liegen, wobei Meer und Schwimmen finde ich wiederum toll. Hitze kann ich auch sehr gut vertragen.

……..und weil ich den Film-Tag so gut fand, hab ich den gleich mitgemacht. 

Also hier sind meine Film-Fakten:


1.  Ich liebe Kino! Es ist noch nicht so lange her, da bin ich jede Woche ins Kino gegangen… dann kam das Bloggen und leider schaffe ich jetzt nur noch 1 bis max. 2 Kinobesuche pro Monat


2. Als ich noch studiert hab, hab ich zusammen mit meiner Mitbewohnerin 86 von 100 Filmzitaten erkannt und waren dadurch bei einem Kino-Quiz lange auf Platz 1. Es ging so weit, dass wir die Zitaten ins englische übersetzt haben und Drehbücher durchgesucht haben (meine Diplom-Arbeit hat auch über 1 Jahr gedauert).


3. Mein meistgeschauter Film ist „Bridget Jones Diary“, gefühlte 100x, ich kann fast den ganzen Film schon mitsprechen. Zuletzt wieder im Flugzeug nach China, die Leute haben mich seltsam angeschaut, weil ich laut gelacht und gejault hab.


4. Je skurriler umso besser, ich schaue mir total gerne „low budget“-Filme jenseits des Mainstream an. Japaner stehen in dem Bereich ganz oben in meiner Gunst. Meine Empfehlung für alle die es schräg mögen: Die wunderbare Welt der Sachiko Hanai (Einer Prostituierten wird in die Stirn geschossen, sie taumelt in die Toilette, findet dort einen Lippenstift, steckt sich den Lippenstift in die Kopfwunde und wird dadurch schlau, gebildet und begreift alle Zusammenhänge der Welt – warum? Weil in dem Lippenstift kein Lippenstift war sondern der Finger von George W. Bush)


5. Mein Lieblingsfilm ist „Dracula“ von Francis Ford Coppola – ich finde ihn soooo romantisch und soooo schön. Als ich letztes Jahr geheiratet hab, wollte ich ein Kleid haben, wie Mina Harker – das rote (siehe Film)


Ich finde, ich hab es gar nicht schlecht getroffen (Mann will nicht im Netz gezeigt werden)


6.  Ich hasse Popcorn! Ich finde es sowieso furchtbar, dass im Kino alle nur futtern müssen. Kann man nicht 2 Stunden ohne Essen aushalten? 

7. Bis ich einen Film sehe, warte ich immer bis kurz vor der Absetzung, dann sind die Kinos angenehm leer mit viel Platz und wenig Störungen.

8. Ich steh auf Zombie-Filme.

Ich tagge keinen von Euch, würde mich aber sehr freuen, wenn möglichst viele von Euch mitmachen, weil ich beide Tags sehr interessant finde. Schickt mir den Link dazu!

Erstellt am September 14, 2012
Schlagworte: Tag


7 Antworten zu “TAG Urlaub und Filme”

  1. Binara sagt:

    Dein Hochzeitskleid ist ein Traum! Viel schöner als in weiß 🙂

  2. Wow, ich war ja schon von deinem Ring ganz fasziniert, aber das Kleid ist auch wunderschön :)Auch das Foto an sich finde ich sehr schön- ist mal was anderes als diese ganz typischen Hochzeitsfotos…

    Liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende 🙂

  3. Isa sagt:

    Oh rot ist nichts für dich? Welche Farbtöne magst du denn so?

  4. "Coquette" sagt:

    Shame on me.. ich könnte auch zwei Wochen ganz relaxt am Strand verbringen ;-). Aber schöön, wir beide lieben Bridget Jones!!

  5. Koleen sagt:

    Tja nun, also so völlig überzeugt bin ich von diesem Shampoo auch nicht – gerade in Bezug auf die Inhaltsstoffe!
    Werde in den nächsten Tagen einen ausführlichen Bericht dazu veröffentlichen!

    Liebe Grüße,
    Koleen

  6. Schön, dass du mitgemacht hast. Das Hochzeitskleid ist ja der Hammer! Ich bin auch kein "Strandlieger", mir wird da so schnell langweilig. Ich will auch immer möglichst viel angucken, kann dann zum Teil auch etwas stressig sein, aber rumliegen und lesen kann ich auch zu Hause. 😉

  7. sariii sagt:

    Das Kleid ist ja echt der Hammer.
    Richtig richtig schön.

    Ich hatte zwar auch ein weißes Hochzeitskleid, finde es aber schöner, wenn es keine ganz traditionelle Hochzeit ist (mit Kirche und so) auch ein Kleid in einer anderen Farbe zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.