Lesezeit: ca. 3 Minuten
„Auf dem Müll landet die Kehrseite der Wohlstands“ 
HA Schult
Den heutigen Feiertag hab ich dazu genutzt, die in Paderborn stattfindende Ausstellung „Die Zeit und der Müll“ von HA Schult anzuschauen. Interessant war die Ausstellung, HA Schult macht Skulpturen und Bilder aus Müll, um auf das Müll-Problem aufmerksam zu machen. Bekannt sind seine „Trash People“, Menschen aus Müll, die schon in verschiedenen Metropolen der Welt bewundert werden konnten. 
Passend zum Thema Müll wurde mir heute auch bewusst, wie viel Müll ich produziere. Und tatsächlich zeige ich ihn auch noch ganz stolz im Internet. Aber ich steh ja auf meine Müll-Posts.                                                                                                                                      
  • Balea Rasiergel Cocos – die Rasiergels von Balea werden immer wieder neu gekauft, sie sind super.
  • Baylis & Harding ‚Lemon Blossom‘ Flüssigseife – eigentlich nur wegen der kitschigen britisch anmutenden Verpackung gekauft – die Verpackung finde ich so gut, dass die nächste Seife schon im Schrank wartet (aus Holland)
  • Le Caramel Duschgel von Cottage – große Liebe, kaufe ich immer wieder, wenn ich die Gelegenheit dazu hab (aus Frankreich)
  • tetesept Meersalz-Ölbad Mandelblüte – kein Schaum, Haut war fettig und die Badewanne musste ich hinterher schrubben, weil sich das ganze Öl am Rand abgesetzt hat – nicht wieder!
  • Anne Semonin ‚Verbeine exotique‘ – tja, hat mich nicht beeindruckt (Probiergröße)

  • Proactiv Solution Revitalizing Toner – war gut, Review gibt’s ***hier***
  • Proactiv Solution Repairing Threatment – auch gut, aber eher für jüngere, war mir nicht reichhaltig genug.
  • Proactiv Solution Green Tea Moisturizer – ja, auch nett, als Grundlage für eine Creme (Probiergröße)
  • Annayake Ultratime Creme Premiere Enrichie – ich war begeistert, meine Haut glänzte nicht, fühlte sich trotzdem gut an (Probiergröße) 
  • Pure Skin Nasenstrips Rival de Loop – jeden Monat verbrauche ich eine Packung, das ist definitiv ein Nachkaufprodukt
  • Heathcote & Ivory Vintage Collection ‚Mimosa & Pomegranate“ Handcreme – tolle Creme und toller Duft (aus England)
  • p2 all you need is …. love & happiness ‚Cherry & Almond“ Handcreme – auch super ***klick***
  • Philip B. Peppermint & Avocado Shampoo – schäumte zwar nicht, die Haare fühlten sich aber wirklich sehr sauber an und fetteten nicht so schnell, werde ich vielleicht nachkaufen, auch wenn mich der Preis etwas abschreckt (Probiergröße)
  • Lash Growing Serum von IsaDora – natürlich sind meine Wimpern nicht länger geworden (Probiergröße)
Ja, es ist wieder eine Menge Müll geworden diesen Monat. Versuchen werde ich bestimmt, weniger Müll zu produzieren. Ob es klappt??? Wünschenswert wäre es.
Was kennt Ihr? Was mögt Ihr? 
Erstellt am April 1, 2013
Schlagworte: Verbraucht


13 Antworten zu “Der Müll vom März”

  1. Steffi sagt:

    Ich verwende auch immer die Rasiergele von dm aber Cocos habe ich irgendwie nie gesehen, muss ich mal beim nächsten dm Besuch drauf achten oder ist es schon älter? Dabei gibt's ja auch immer mal LE´s.
    Clear up Strips kaufe ich auch immer von Balea aber seit ich einen Rossmann in der Nähe habe, kaufe ich auch öfter dort ein. Also sollte ich mir diese Strips auch mal ansehen 🙂

  2. Das Cottage Duschgel muss ich neben Bioderma auf meine Frankreich Einkaufsliste setzen. Zum Thema Ölbäder: Ich nehme schon immer Spüli für hinterher mit ins Bad…LG, Andrea

  3. Ich liebe den monatlichen Müll *_*. Da hast Du ja wieder sehr viel geschafft, das ist immer so schön anzusehen.
    Cool, dass Du es noch in die Ausstellung geschafft hast; die klang in meinen Ohren auch so interessant.

    Viele Grüße und schöne Woche!

  4. Chris Ed sagt:

    Cool products! I want to try the balea cocos gel! Happy Easter! kisses chris

  5. Ich habe zum Glück ein festes Shampoo entdeckt (nicht von Lush, denn jene vertrage ich nicht gut), was meinem Haar und meiner Kopfhaut richtig gut gefällt 🙂 Da bleiben mir also zumindest schon mal leere Shampooflaschen ab jetzt erspart…

    Liebe Grüße und eine schöne Woche 🙂

  6. Dafür, dass es eigentlich Müll ist, sieht es doch sehr dekorativ aus, was du uns zeigst. ;-)Ich mag solche Beiträge sehr gerne, besonders wenn man, wie hier, viel über die Produkte erfährt. Natürlich wächst bei der Gelegenheit immer die eigene Wunschliste weiter……;-)
    Einen schönen (müllarmen) April wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Susanne

  7. Chrissi sagt:

    Bin ich eigentlich die einzige die nie Probleme mit Ölbäder hat.Bei mir bleibt nie was in der Wanne kleben.Überlege gerade ob ich was anderes mache als alle anderen?
    LG

  8. Maggie sagt:

    Karamell Duschgel klingt toll! 🙂

  9. Rasiergel mit Cocos..klingt ja supertoll;)
    noch nie probiert bisher und gesehen auch nicht..
    LG Marion

  10. Maegwin sagt:

    Ich weiß gar nicht, ob das Rasiergel eine LE war, letztens gab's das aber noch bei uns im dm.

  11. Maegwin sagt:

    Ich glaub, ich werd auch mal die festen Shampoos ausprobieren, weiß nur nicht, wie ich sie lagern soll, damit sie nicht nass werden.

  12. LoveT. sagt:

    Da hast du ja ziemlich nett verpackte Produkte leer gemacht 🙂 ,die Flüssigseife macht sich im bad sicher sehr gut!

    LG <3

  13. Shay sagt:

    Ohh wow ganz schön was leer geworden = /
    Ein rasiergel in Cocos? O.o das hab ich ja noch garnicht gesehen! Werde ich mir mal mitnehmen = D

    Liebe grüße ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.