Der Grund für mein Schweigen in den letzten Tagen ist Brüssel. 

Eine tolle und sehr sehenswerte Stadt, die sehr viel mehr zu bieten hat, als man vielleicht im ersten Augenblick glaubt. 

Ohja, und das ist übrigens nicht Brüssel sondern Gent, wohin ich auch einen Abstecher gemacht hab. Natürlich wegen der im Genter Altar versteckten Hinweise auf den Heiligen Gral ;-). 

Losgefahren mit dem Vorsatz, keine Kosmetika mitzubringen und definitiv keine Duschgels und Nagellacke… hat der Vorsatz leider nur 2 Stunden gehalten. 

Die Duschgels von „Le Petit Marsellais“ gab es 3 für 2-Angebot…. also wurde ich schwach. Ich steh ja schon sehr auf diese Marke, die Kreationen sind so ausgefallen. 

Als ich Freeman entdeckt hab, hab ich im Laden gejault…. ich steh doch so sehr auf Freeman. Gute Vorsätze und Incis waren mir in dem Moment egal, wo ich doch so unerwartet auf Freeman gestoßen bin. 

Und hier bin ich wieder zum Geruchsopfer geworden – Cookies und Chocolate sind sooo göttlich.

Auf die Lip Butters von Revlon bin ich durch andere Blogs angefixt worden und die Nagellacke von Chanel sind vom Flohmarkt – da hab ich gute Schnäppchen gemacht. 
Gut, oder??? 

Erstellt am Mai 30, 2013


15 Antworten zu “Beautiful Belgium und gebrochene Vorsätze”

  1. Chrissi sagt:

    Verständlich das du bei Freeman Produkten zuschlägst.
    Cookie Duschgel wäre auch was für mich.
    LG

  2. Steffi sagt:

    Na der Urlaub hat sich in jedem Fall gelohnt und manchmal muss man eben Vorsätze über den Haufen werfen 😉
    Welche Lip Butters hast du dir denn ausgesucht? Und vor allem, wie riecht die Schoko/Erdbeermaske? Klingt ja schon toll 🙂

  3. Fisi ♥ sagt:

    Mit den lipbutters hast du die richtige Entscheidung getroffen 😉 Und Chanellacke vom Flohmarkt? Wie cool! Die Duschgele auf dem ersten Foto sehen auch sehr interessant aus, hab bisher noch nichts von dieser Marke gehört! LG

  4. Shay sagt:

    Wow wie schön es dort ist *-*
    Und echt tolle Sachen hast du dir gekauft! <3

  5. Und schon wieder unterwegs in der Welt! Tolle Einkäufe, kann mir deine Freude beim Anblick der Freeman Sachen direkt vorstellen! LG, Andrea

  6. Mensch, und ich habe mir fast schon Sorgen gemacht, weil es hier so ruhig war.
    Tolle Fotos von einer tollen Stadt- da muss ich auch mal hin.
    Und dass man Chanel Lacke auf einem Flohmarkt findet, ist ja ´ne spannende Sache…

    Liebe Grüße 🙂

  7. Super schöne Fotos zeigst du uns wieder! Da möchte man doch sofort hin!
    Mit den guten Vorsätzen im Urlaub ist das halt so eine Sache, wenn man dann so tolle Produkte sieht, die man daheim nicht in dieser Auwahl bekommen könnte. Da würde ich sicher auch schwach werden 😉
    Die Mischungen der Duschgels klingen ja sehr außergewöhnlich, aber interessant.
    Liebe Grüße
    Susanne

  8. Neumi sagt:

    Ganz tolle Foto von den alten Gemäuern hast Du gemacht, na und die jungen Düfte passen super dazu, um ihnen Leben einzuhauchen.
    Vielen Dank für Deinen kurzen, aber ausdruckstarken Kommentar,
    liebe Grüße Ulrike

  9. Tolle Fotos und eine spannende stadt.
    Du kommst immer so viel rum, und kannst so viele `exotische` kosmetika einkaufen, da werde ich doch glatt neidisch 🙂

    Liebe Grüsse 😉

  10. Super Bilder und soooooo tolle Einkäufe *_*. Die Freeman Sachen sollen toll sein!

    LG :-*

  11. sariii sagt:

    Ich habe mich schon gewundert, wieso es so ruhig bei dir ist.
    Wenn man im Ausland unterwegs ist, muss man immer was mitnehmen. Da sind die Vorsätze egal!
    der rote Chanel Nagellack ist hübsch.
    Die Revlon Lipbutters möchte ich auch noch ausprobieren.
    LG Sarah

  12. LoveT. sagt:

    Super schöne Fotos ,sehr stimmungsvoll!
    Das Verpackungsdesign der Duschgels spricht mich ja sehr an 🙂

    Wünsche dir ein angenehmes Wochenende ,lg 🙂

  13. Kathy sagt:

    Schöne Bilder! Die Revlon Lip Butters möchte ich auch mal versuchen =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.