Lesezeit: ca. 2 Minuten

Nach langer Zeit der Abstinenz wurde ich in den letzen Wochen sogar zwei Mal mit einem Testpaket von Cosnova beglückt. Dieses mal bekam ich einige von den essence-Neuigkeiten.

Die Metal-Glam Eyeshadows hab ich schon auf anderen Blogs bewundert, einige der Farben finde ich wirklich sehr schön und sehr gelungen. An den Lidschatten gefällt es mir der Schimmer besonders gut, beide Lidschatten sind nicht nur rosa oder weiß, sondern sind auch leicht golden pigmentiert (aber wirklich nur ganz dezent). Die Lidschatten erhalten auch etwas größere Schimmerpartikel, die besonders schön leuchten. 

03 frosted apple & 08 n’ice frosting
Pigmentiert sind die Lidschatten leider nicht so gut. Auf dem unteren Bild seht Ihr die Swatches, links ohne Base, rechts mit Base. Mit Base kann sich der Lidschatten durchaus sehen lassen, ohne Base kann man ihn fast gar nicht auftragen, man sieht keine Farbe und er krümelt ziemlich. 
Das Krümeln ist das größte Manko der Lidschatten, vor allem die größeren Schimmerpartikel halten nur ganz schlecht auf dem Lid. Ich bin Kontaktlinsenträgerin und leider ist eins der Partikel in mein Auge gelangt – eine sehr unangenehme Sache, ich hab den ganzen Tag gespürt, dass mit der Linse etwas nicht stimmt, zwei Mal ist mir das jetzt schon passiert, also nichts für Kontaktlinsenträgerinnen. 
Für das AMU habe ich auch den crystal-eyeliner 01 twinkly starlight angewendet – ein wirklich glitzernder Eyeliner, er gibt keine Farbe ab, sondern nur silberne Glitzerpigmente. Auf dem unteren Bild sieht man den Eyeliner nach dem ersten Auftrag, wenn man mehrere Schichten aufträgt, kann man das Ergebnis entsprechend intensivieren. Das Trocknen darf man aber nicht vergessen, da man sonst die Glitzerpartikel nur verteilt und keine neuen aufträgt. 
Fazit: 
Den Eyeliner würde ich mir nicht kaufen, weil er nichts für den Alltag sondern eher was für Party und Abend ist. Aber auch fürs Ausgehen ziehe ich einen schwarzen Eyeliner vor. Die Lidschatten haben tolle Farben und wunderschönen Schimmer, sind aber nur mit Base einsetzbar und für Kontaktlinsenträgerinnen ungeeignet. 
Habt Ihr auch schon etwas von den neuen Produkten ausprobiert??? 
Wie gefallen Euch diese? 

Erstellt am September 9, 2013
Schlagworte: essence


15 Antworten zu “Neues von essence, Teil 1”

  1. Bei groben Glitzer bin ich raus, dass sieht bei mir dann immer total schlimm aus, fällt überall hin, und betont nur, was nicht betont werden soll. Bist du schon aufgeregt??

  2. Maegwin sagt:

    Wovor??? Weil ich morgen wieder Vortrag beim Elternabend halten muss – ja. Wegen London – nein :-D.

  3. Faralalia sagt:

    Ich habe von essence schon lange nichts mehr gekauft, spricht mich irgendwie nicht mehr so an, muss auch langsam für die Wohnung sparen 😀
    Kauf dir unbedingt in London diese Sprühbodylotion die ist sooo toll, ich bereue total nicht noch mehr gekauft zu haben damit macht mir Crememuffel das Cremen Spaß und sie riecht soooo gut kaufen kaufen 😀
    Wenn sie dir nicht gefällt kauf eine für mich hihihi 😀

  4. Annie sagt:

    Den hellen Lidschatten hab ich die Tage an meiner Mama verarbeitet, aber ich muss ja zugeben das mir der Glitzer ein bisschen zu grob ist, aber ich will mich morgen einmal durch die Lippenstifte malen. Vielleicht ist dort ja ein schöner dabei. Oft genug habe ich sie ja schon bewundert. 🙂

    Liebe Grüße

  5. Darya B. sagt:

    Leider habe ich dieses Problem mit den herunterfallenden Partikeln auch bei solchen Produkten, weil ich auch seit 4 Monaten Kontaktlinsenträgerin bin :/ es wäre toll, wenn man bei Augenprodukten draufschreibt, ob es für Kontaktlinsenträger geeignet ist, oder nicht 🙂

  6. Essence lidschatten verwende ich eigentlich schon wirklich ehwig nicht mehr, weil mir die Haltbarkeit einfach zu gering ist. Der glitzer eyeliner könnte was für mich an Fasnacht sein 🙂

    Liebe Grüsse 🙂
    LadyWorldWide

  7. Steffi sagt:

    Ich habe mir noch nichts aus dem neuen Sortiment gekauft aber gut zu wissen, dass die Lidschatten nichts sind. Ich trage auch Kontaktlinsen, wäre also schlecht.

  8. Elternabend machst du mit links! Natürlich LONDON!

  9. Maria Urlaub sagt:

    Vielen lieben Dank für die Vorstellung! Ich hab die Lidschatten bisher ja immer und immer wieder auf dem Handrücken geswatched, aber wegen dem groben Glitzer bisher keinen mitgenommen. Jetzt weiß ich wenigstens, dass auch die Haltbarkeit nicht gut ist und kann mir das Geld sparen:) Ich trage ja auch Kontaktlinsen und das "Gekratze" gehört ja echt mit zu den unangenehmsten Dingen überhaupt.
    LG

  10. Mit Essence muss ich vorsichtig sein, gerade was AMU betrifft, denn ich hatte schon einige Sachen, die ich dann nicht vertragen habe. Auch sind mir alle drei Produkte zu glänzend, das steht mir nicht so toll. Bei dir sieht es aber gut aus.
    Liebe Grüße
    Susanne

  11. Wie? London? Du etwa auch?

    Und zu den Produkten: bei mir herrscht immer noch akute Kaufunlust. Ich glaube wirklich, dass da eine Übersättigung stattgefunden hat. Anders kann ich mir das nicht erklären…

  12. Optisch sehen die Lidschatten eigentlich recht hübsch aus. Schade das die Qualität nichts ist.
    Danke für dein Kompliment bezüglich meines Alters. Ich finde die hätten das weglassen können. 😉

    LG Cla

  13. Carolina sagt:

    Hello chere Maeg,
    this eyeliner in your eye really look like beautiful.

    Merci for checking on me, i know i have not been posting lately… have been very busy & I can't get no inspiration!! *XD

  14. TiaMel sagt:

    Sehr schade, dass die Lidschatten so krümmeln -.- und somit nicht wirklich geeignet sind für Kontaktlinsenträger – aber der Schimmer ist wirklich wunderschön.

    Lieber Gruß ♥

  15. Lilli sagt:

    The eyeshadow's finish is really cool and I also like the eyeliner!:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.