Ich bin ein ganz großer Fan der Wochenrückblicke, die ich auf einigen Blogs lese, daher gibt es heute von mir einen 2-Wochen Rückblick.
 
Ich habe….
 
 
 
…ein wunderschönes und total überraschendes Päckchen von einer ganz lieben Bloggerin Mel bekommen. Bin total gerührt, vielen herzlichen Dank!!!

 
… festgestellt, dass man in Portugal im Winter für wenig Geld verdammt gut nächtigen kann. Hier der Ausblick aus einem der Hotels. 

 
… mich über Sonne, Blumen und Frühlingsgefühle gefreut. 

 
… eine Privatführung durch eine der ältesten Unis der Welt bekommen. So ganz unerwartet, nur weil ich nachgefragt habe, ob ich eine Fotoerlaubnis für die Bibliothek bekomme, damit ich auf meinem Blog darüber berichten kann. 

 
…mir einen ganz großen Wunsch erfüllt und die Templerburg Tomar besucht. Dort wollte ich schon seit Jahren hin. 
 
 
…noch mehr Templerburgen besucht, den Heiligen Gral hab ich aber immer noch nicht gefunden. Eigentlich hab ich den halben Urlaub auf irgendwelchen Burgruinen verbracht. 

 
…mich gefreut, dass ich Bilder von Präraffaeliten (die kennt Ihr schon von meinem Blog-Layout) so ganz überraschend außerhalb von Großbritannien entdeckt habe. 
 

 …mich zum zweiten Mal schon in den wunderschönen Jugendstilschmuck von Lalique verliebt. Vor einigen Jahren hab ich in Berlin schon mal eine Ausstellung von René Lalique besucht, jetzt in Lissabon wiederentdeckt.
 
 
…mich fast ausnahmslos von Kuchen und Kaffee…. und Wein ernährt, das Essen in Portugal war eher mäßig, daher hab ich die eine oder andere Mahlzeit einfach durch Kuchen ersetzt. Die Süßspeisen sind dort göttlich, der Schreck auf der Wage zu Hause eher höllisch.
 
 
…einige Friedhofskatzen bei Ihrer Mittagspause gestört. 


 

…natürlich auch das klassische Touri-Programm gemacht.
 
 
…keinen großen Bogen um Kosmetik-Kauf-Gelegenheiten gemacht, aber nur relativ wenig mitgenommen. 



 


 …mich vollends in Portugal verliebt und beschlossen, dass ich unbedingt wiederkommen muss.

 
… meinen Hintern mit einem Zitat von Jane Austen verpackt, da mich zu Hause ein Päckchen von CafePress erwartete, u. a. mit dieser Sporthose. 
 

Reisen ist wunderbar!


 

Erstellt am Februar 28, 2014
Schlagworte: Portugal, Rückblick


10 Antworten zu “Pausen-Retrospektive”

  1. Steffi sagt:

    Schön…schön…schön 🙂

  2. Karmesin sagt:

    Die Bilder aus der Uni hab ich schon bewundert, echt toll! ♥ Freut mich, dass dir mein Päckchen gefallen hat 🙂

  3. Karo sagt:

    Die Bilder sind so schön 😉 die Zahnpaste sieht sehr interessant aus 🙂
    Liebste Grüße

  4. Wunderschön! Bisher hat mcih Portugal nie angesprochen, aber deinen Bildern nach zu urteilen ist es ein wunderschönes Land 🙂
    LG

  5. wow da hattest du ja eine tolle zeit bevor dein ** büroumzug startet. melde dich doch bitte mal bevor du das gebäude verläßt. gglg

  6. Oh, da seid ihr ja wieder ordentlich rumgekommen- echt beneidenswert. In Portugal war ich noch nie, aber spätestens das äußerst leckere Kuchenfoto erweckt in mir den Wunsch dort auch irgendwann mal hinzureisen 😉

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende :*

  7. Da hat die Weltenbummlerin ihrem Namen ja wieder alle Ehre gemacht. Sieht alles total interessant aus. LG, Andrea

  8. Sehr schöne Eindrücke! Super, dass Ihr so einen gelungenen Urlaub hattet.
    LG <3

  9. Annie sagt:

    Oh wie hübsch die schönen Burgen. :3 Vielleicht sollte ich mich auch mal in Portugal umsehen und dort Urlaub machen. Allein für diesen göttlich aussehende Kuchen, aber bei mir steht ja erst einmal Schottland an. 😉

    Liebe Grüße

  10. Sunny sagt:

    Portugal. Da muss ich auch bal mal hin.
    Leider bin ich in den letzten Tagen nicht dazu gekommen so ausführlich zu kommentieren, wie ich es gerne getan hätte. Ich kann zwar immer aller Blogs übers Handy lesen, aber kommentieren ist damit einfach nicht praktikabel.
    Mein Rechner hat eine Wellnesskur erfahren. Deinstallation von Uraltlasten, User löschen, defragmentieren, Maleware Scan, Updateversionen löschen, neue Virensoftware, andere Firewalleinstellungen. Das dauert. Zudem war mein Rechner dann gestern sooo sicher, dass ich mich nicht mal mehr auf meinem Blog anmelden konnte…. da waren die Schrauben richtig eng angezogen.
    Nebenbei steht hier im Obergeschoss nichts mehr auf seinem Platz. Zimmer werden getauscht, Möbel gerückt, Kisten umgepackt und aussortiertes auf den Wertstoffhof geschafft.
    Ach ja. Und 5 Leute wollen auch noch regelmäßig essen.
    Ich sags Dir. Ich bin froh, wenn hier wieder Ruhe einkehrt.
    Bis bald und LG Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.