Auf den ersten Blick ist der Lack ziemlich gewöhnlich – trotzdem ist es einer meiner meist benutzten Nagellacke. 
Warum? 
Die Farbe passt immer! So ein Grauton sieht elegant aus und ist trotzdem trendy, er passt zu fast allen Farben. 
Und die Haltbarkeit ist überragend. Seit vier Tagen habe ich den Lack nun auf den Nägeln und erst jetzt habe ich die erste Absplitterung bemerkt. 
Des weiteren ist der Pinsel ziemlich breit, daher lässt sich der Lack sehr gut auftragen. Ich mag breite Pinsel. Die Trocknungszeit ist auch okay, nach der ersten Schicht konnte ich direkt die zweite auftragen. 

Und ist der „Color Riche“ von L’Oréal der perfekte Nagellack?

JA…. wenn die Sache mit den Tierversuchen nicht wäre.

In Artikeln und Kommentaren lese ich immer wieder mal Schlagworte wie „L’Oréal macht Tierversuche“. Tatsache ist, dass Tierversuche am Endprodukt in der EU verboten sind, die einzelnen Bestandteile dürfen aber an Tieren getestet werden.

Ich hab mal das Thema gegoogelt. Nicht nur in vielen Foren, sondern auch auf der Webseite von L’Oreal ist angegeben, dass neue Rohstoffe an Tieren getestet werden, wenn es keine Testalternativen gibt. Ist das unvermeidbar??? Das kann ich nicht beurteilen.

Trotzdem hinterlassen solche Informationen immer häufiger ein etwas unangenehmes Gefühl bei mir.

Erstellt am November 26, 2014
Schlagworte: L'Oreal


6 Antworten zu “Metropolitan von L’Oréal (Color Riche Nr. 604)”

  1. Die Farbe ist sehr schön; tatsächlich ein Ton, der zu so gut wie allem passt. Die Lacke der Marke halten bei mir auch mit am längsten. Ich teile Deine Gedanken zu TV hier :(.
    xo und eine gute Nacht.

  2. Grautöne auf den Nägeln gehen wirklich immer und wirken immer sehr edel.

    Ja, L´oréal ist leider einer der Spitzenreiter in Sachen Tierversuchen. Wie du schon schreibst, ist das Testen der Rohstoffe durchaus üblich und erlaubt.Meiner Meinung nach sind Tests an Tieren keinesfalls mehr notwendig. Es gibt genügend Alternativen…
    Tierversuche sind für mich wirklich ein wunder Punkt und ich verwende schon lange keine Marken mehr, die in Verbindung mit Tierversuchen gebracht werden…

    Liebe Grüße :*

  3. Pinki Wink sagt:

    die Farbe ist wirklich hübsch und passt echt fast zu allem. Tierversuche sind ein super schwieriges Thema, vor allem weil man nirgends Informationen bekommt, die einen wirklich weiterbringen. Und alles konsequent meiden, was in irgendeiner Form mit TV in Verbindung gebracht wird, wäre die einzig logische Konsequenz. Leider gelingt mir das nicht immer. Aber ich gelobe Besserung für die Zukunft.
    Liebe Grüße an dich

  4. Die Farbe ist toll, aber mir geht es auch so, dass ich lieber zu Produkten greife, die ohne Tierversuche auskommen. Glücklicherweise werden das immer mehr. Nagellack kaufe ich gerne von Benecos, und da gibt es auch einen Grauton, allerdings geht der mehr ins Taupe und ist nicht so schön kühl grau wie deiner von L'Oreal.
    LG
    Susanne

  5. Neru sagt:

    Ich finde den Lack auch klasse, schöne Nuancen, die passt wirklich immer ;D. Ich besitze von L'Oréal direkt keine Produkte mehr, kaufe aber bei Maybelline und das gehört z.B. auch zur Kette. Tierversuche sind nicht schön, ich schaue mir die Produkte vorher immer genau an, wenn mir was gefällt, kaufe ich es manchmal aber auch einfach…

    lg Neru

  6. Karo sagt:

    wow! was für eine wundervolle Farbe <3 gefällt mir wirklich sehr
    Liebste Grüße :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.