AHAVA, die Kosmetikmarke mit Inhaltsstoffen aus dem Toten Meer war die Nummer 1 auf meiner Wunschliste der Produkte, die ich von meiner Israelreise mitbringen wollte. Die Kosmetika sind recht hochpreisig, aber in einem Kosmetikforum habe ich gelesen, dass man die Produkte in Israel deutlich günstiger erwerben kann.

Auf der Suche nach der Anschrift des Factory-Shops bin ich aber nicht nur auf Werbung gestoßen, sondern auch einige kritische Stimmen über diese Marke. Einen Artikel darüber habe ich schon vor einigen Jahren im Spiegel gelesen, aber damals habe ich dem Thema nicht viel Beachtung geschenkt. Eine Reise nach Israel änderte das.

Ahava, hebräisch Liebe, ist Kosmetik Made in Israel – das kann man von jeder Packung entnehmen. Die Werke der Marke Ahava liegen im palästinensischen Westjordanland. Immer mehr palästinensische Gebiete werden von israelischen Siedlern besetzt, das Land wird beschlagnahmt, obwohl das völkerrechtswidrig ist. Auch die Siedlung Mitzbe Shalem, wo das Ahava-Werk steht, ist eine illegale Siedlung. Die Ressourcen der besetzten Gebiete, hier des Toten Meeres, stehen den Palästinensern nicht hier nicht mehr zur Verfügung.

Wer mehr über das Thema lesen möchte, hier zwei Stellungnahmen: der palästinensischen Generaldelegation und das offizielle Statement von Ahava

Ich habe keine Kosmetika von Ahava mitgenommen. Aber ich bin ehrlich, es lag nicht daran, dass sie aus den Siedlungsgebieten kommen, sondern daran, dass sie maximal 10% günstiger im Vergleich zu deutschen Preisen waren. Ich befürchte, wären die Kosmetika dort deutlich billiger, wären mir die Völkerrechtswidrigkeit und die moralischen Bedenken egal.

Mir ist aber mal wieder bewusst geworden, dass unser Kaufverhalten großen Einfluss ausüben kann. Informationen sind immer die Grundlage einer Entscheidung.

Erstellt am Januar 20, 2015
Schlagworte: Ahava


10 Antworten zu “Die Sache mit Ahava”

  1. Anonym sagt:

    Danke für die Info!

  2. AHAVA hatte ich als Marke gar nicht so richtig auf dem Schirm, aber ich glaube, es gibt sie in unserem Müller…Ich kannte diese Hintergründe zur Marke gar nicht und danke dir für die, für mich doch sehr wichtige, Information.

    Liebe Grüße 🙂

  3. ich bin mir nicht sicher ob mir die marke was sagt oder einer anderen ähnlich klingt. hm
    liebe gruesse!

  4. Pinki Wink sagt:

    Ich habe von Ahava bisher auch viel Positives gelesen und bei einer Israelreise hätte ich mich bestimmt auch näher informiert. Die politischen Umstände hatte ich bisher in diesem Zusammenhang auch nicht auf dem Schirm. Aber ich finde es super, dass du dieses Post geschrieben hast. Wir müssten viel häufiger über unser Konsumverhalten nachdenken. Klar, wenn irgendwer Bilder mit Pelz zeigt, schreien alle "Wie kannst du nur", aber dass es noch viel mehr als das gibt, das verdrängen wir viel zu oft, auch wenn ein solches Verhalten absolut menschlich ist. Ich muss mir auch regelmäßig in den Hintern treten, um mir manches wieder vor Augen zu halten. Deshalb danke dir für deinen Post 🙂
    Liebe Grüße an dich

  5. Neru sagt:

    Ich finde es gut, dass du dich so über die Marke informiert hast und danke für die Links. Zuerst wollte ich deine Ausbeute begutachten und war gespannt, doch ich kann sehr gut verstehen, das du nichts gekauft hast. Ich kannte die Marke bis jetzt noch nicht, wäre aber auch nichts für mich.

    lg Neru

  6. shalely sagt:

    Die Marke kenne ich, aber der Hintergrund war mir bisher nicht bewußt.. Ich glaube, ich würde auch auf einen Kauf verzichten aus diesen Gründen. Da kann ich ziemlich konsequent sein.

    Liebste Grüße

  7. I've heard of the brand but that's about all I know about it, so thanks for sharing this.

  8. Maegwin sagt:

    Danke für die Rückmeldungen, ich war mir nicht sicher, ob das überhaupt hierher gehört und ob das Thema jemanden interessiert.

  9. Das wusste ich auch noch nicht; danke für die hilfreiche Information. Von der Marke habe ich ohnehin noch nie etwas gekauft/benutzt.
    LG :-*

  10. LoveT. sagt:

    Interessante Info ,Dankeschön dafür ,wußte das nämlich nicht.

    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende ,liebe Grüße <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.