Der niederländische Online-Shop Hypnotic Polish hat eine riesige Auswahl ausgefallener Nagellacke. Schon seit einigen Monaten schaue ich immer wieder im Shop vorbei, um zu sehen, welche neuen Farben oder Limited Editions ins Sortiment gekommen sind. Dass ich eher oder später schwach werde und dort bestellen muss, war mir klar, bis jetzt hat mich aber das recht hohe Porto von 7 € abgeschreckt. Bei meiner letzten Shop-Besichtigung hab ich LE’s entdeckt, bei denen meine Bedenken einen Aussetzer hatten, lauter Nagellacke mit meinen Lieblingen aus der Serien-, Kunst- oder Buchwelt waren dabei.

  • Doctor Who LE* von Colors by Llarowe – Doctor Who ist eine englische Sci-Fi-Serie, eine meiner liebsten Fernsehserien überhaupt.
  • Burne-Jones-Dream Collection* von a-England – Edward Burne-Jones ist ein englischer Maler, ich liebe seine Werke sehr.
  • Gothic Beauties Collection* von a-England – nach Personen aus düsteren Klassikern der Weltliteratur benannt. 
Meine Wahl fiel auf die folgenden 4 Nagellacke: 
Die Doctor Who LE besteht nur aus Duo- oder Mulitchrome-Top-Coats, diese sind aber sehr einzigartig, besonders auf dunklen Lacken kommen sie gut zur Geltung. Hier habe ich „River“ und „Madame Vastra“ gekauft. 
Die Burne-Jones Collection beinhaltet dunkle Holo-Lacke, hier hab ich das rot gewählt „Briarwood“. Auf den Bildern von Burne-Jones wird die Dornröschen Geschichte erzählt. Aber darüber schreib ich noch mehr, wenn ich den Lack hier zeige. 
Aus der Gothic Beauties Collection habe ich „Jane Eyre“ gewählt, das ist vielleicht die schönste Liebesgeschichte, die ich kenne. Die Bücher von Jane Austen mag ich sehr, aber „Jane Eyre“ von der Zeitgenossin der Austen, Charlotte Brönte, ist für mich einfach nur einmalig schön, weil trauriger und düsterer. 
Und weil ich diese wunderschönen Nagellacke alle zeigen möchte, dürft Ihr hier Madame Vastra direkt auf den Nägeln bewundern. 
Madame Vastra ist übrigens eine Menschenechse. Sie ist eine Detektivin, die mit ihrer Ehefrau Jenny im Viktorianischen England ermittelt. Ich kann es nicht oft genug sagen, Dr. Who ist einfach eine grandios gute Serie. 

Hier die Schönheit aus der Nähe, so kann man am besten sehen, wie die Flocken in den verschiedensten Farben schimmern, je nach Lichteinfall zwischen grün, golden, orange und rot. 
Die Nagellacke von a-England kosten 9,40 € und die von Llarowe 9,50 €. Das Porto nach Deutschland beträgt 7 €. Alle der hier gezeigten Lacke sind frei von Formaldehyd, Toluol und Dibutylphthaltag und sind nicht an Tieren getestet. 
*Shop-Link
Erstellt am Februar 23, 2015
Schlagworte: Notd
Kategorien: Alles Andere


19 Antworten zu “Ein Opfer der Namen oder meine Bestellung bei Hypnotic Polish”

  1. Ach SO sieht Madame Vastra also aus. Also der guten Echsendame könnten wir Beautyblogger doch bestimmt was Gutes gegen schuppige Haut empfehlen, oder? *zwinker*

    Der Lack ist so hübsch und ich habe ja dank Instagram schon sehr schmachten dürfen 🙂

    Liebe Grüße…

  2. Pinki Wink sagt:

    Das sind aber wirklich mal außergewöhnliche Lacke, die ganz fabelhaft zu dir passen. Da lässt sich das verhältnismäßige Porto doch verschmerzen 😊
    Liebe Grüße an dich

  3. Steffi sagt:

    Der Lack sieht wirklich wunderschön aus, kann ich gut verstehen, dass du schwach geworden bist 🙂
    Aber die Versandkosten aus dem Nachbarland ist schon echt hoch aber wenn man LE Dinge entdeckt, dann nimmt man das mal in Kauf 🙂
    Liebe Grüße

  4. Maegwin sagt:

    Madame Vastra trägt ihre Schuppen sehr stolz :-).

  5. Maegwin sagt:

    Das stimmt, sie passen wirklich gut zu mir, alle vier.

  6. Maegwin sagt:

    Ich bestelle ja nicht jeden Monat dort….

  7. Na die Lacke sind ja wie für dich gemacht. Hat dich auch die Erkältung heimgesucht? Ich belle mit Peachi im Chor. LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

  8. Chrissi sagt:

    Ich habe mir jetzt auch zwei aus der LE bestellt.Allerdings habe ich bei Llarowe bestellt.Bzw eine Freundin.Das wurde dann eine etwas größere Bestellung.bin schon gespannt auf die Lacke.Madame Vastra also der Lack, sieht den von Color Club sehr ähnlich (steht leider kein Name drauf) LG

  9. dearkarl.com sagt:

    Hi! Dr. Who schauen wir auch total gerne!
    Wirklich total außergewöhnliche Lacke die du dir gegönnt hast – vieeeel Spaß damit!
    Bei LE kann ich mich auch immer nur schlecht zurückhalten.
    Liebe Grüße!

  10. Olgsblog sagt:

    Sieht gar nicht schlecht aus mit dem Glitzerstaub. Wäre mir aber für den Alltag zu viel. LG Olga

  11. ein stolzer preis, aber die lacke sehen soooo genial aus!!!
    ich wünsche dir einen guten start in die woche!

  12. Sunny sagt:

    Das sieht ja wirklich super klasse aus.
    LG Sunny

  13. Die Farben sind der Hammer, da hast du eine super schöne Auswahl getroffen. Ich glaube, ich muss mir einen Blick in den Shop verkneifen, ist zu verführerisch 😉

  14. Annika sagt:

    Die Lacke sehen ja alle total toll aus. Aber der auf deinen Nägeln ist wow. Ich mag solche Spielereien sehr gerne. Wenn irgendwann mal eine Sherlock Kollektion kommt bin ich wohl ganz vorne mit dabei beim einkaufen. 😉

    Liebe Grüße
    Annika

  15. I adooooore that manicure! It looks amazing, I could look at it for hours.

  16. Maegwin sagt:

    Wie toll, ich freu mich immer, wenn ich andere Leute finde, die den Doktor auch kennen. In Deutschland ist er so unbekannt.

  17. kunterdunkle sagt:

    Was für wunderschöne Lacke =)
    Die Madame ist ja ein ganz besonderer Hingucker, da schlägt das Lackherzchen doch gleich höher =)

  18. Maria Urlaub sagt:

    Wirklich außergewöhnliche Lacke. Ich find Deinen Enthusiasmus bei all den Dingen so bezaubernd. Und danke für die Auffrischung im Wissen um Dr. Who!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.