Seit Herbst 2014 ist die Skin Luminizer Foundation von Max Factor erhältlich. Die Foundation verspricht Deckkraft ohne Maskeneffekt, die Haut bekommt natürlichen Glow und die Hautunregelmäßigkeiten verschwinden optisch. Die enthaltenen Perlpigmente sollen die warmen Töne des Lichts reflektieren und so die Haut strahlender erscheinen lassen. Glyzerin soll den natürlichen Feuchtigkeitshaushalt auffrischen und Vitamin E und B wirken zusätzlich feuchtigkeitsspendend.

Meine Haut ohne Foundation

Meine Haut mit Skin Luminizer von Maxfactor

Farbe

Auf den Bildern seht Ihr die Nuance 50 Natural, es ist die hellste Farbe aus dem Sortiment. Insgesamt gibt es 4 Farben:
50 Natural
60 Sand
75 Golden
80 Bronze
Ich erwähne es recht häufig, dass ich ein Blassgesicht bin, daher nutze ich regelmäßig einen Selbstbräuner. Hier sieht man mich mit etwas gebräunter Haut. Würde ich keinen Selbstbräuner anwenden, wäre mir der hellste Ton aus dem Sortiment deutlich zu dunkel. Schon hier empfinde ich die Farbe als etwas zu intensiv für ich, ein leichter gelbstich gefällt mir nicht.

Deckkraft

Die Deckkraft bei der Foundation ist überdurchschnittlich gut, wie man auf den Bildern erkennen kann. Ich habe unreine Haut mit großen Poren, Flecken, Rötungen und Aknenarben. Die Foundation deckt meine Hautmakel sehr gründlich ab, Poren werden verfeinert, Flecken werden abgedeckt. Meine Haut sieht deutlich glatter und gepflegter aus. Sie ist wirklich ebenmäßig. 

Auftrag und Hautgefühl: 

Es handelt sich um eine sehr cremige Foundation, die ich sowohl mit den Fingern als auch mit einem Blender sehr leicht und streifenfrei auftragen konnte. Trotz der für mich recht dunklen Farbe ließ sich die Foundation sehr gut verblenden und die Ränder waren nicht sichtbar. Leider war ich schon nach kaum einer Stunde mit dem Ergebnis unzufrieden, weil meine Haut extrem glänzte und fettete. Ich habe Mischhaut mit ziemlich fettiger T-Zone, aber hier glänzte ich nicht nur an der Stirn, sondern im ganzen Gesicht. Nach 2-3 Stunden sah ich aus, als ob ich mich mit Vaseline eingecremt hätte. Um den Effekt zu vermeiden, musste ich mich stündlich pudern. 

Inhaltsstoffe: 

Aqua, Cyclopentasiloxane, Glycerin, Talc, PEG/PPG-18/18 Dimethicone, Sodium Chloride, Niacinamide, Acetyl Glucosamine, Propylparaben, Mica, Tocopheryl Acetate, Silica, Methicone, Panthenol, Laureth-7, Phenoxyethanol, Polyethylene, Trihydroxystearin, Synthetic Wax, Sodium Dehydroacetate, Arachidyl Behenate, Trisodium EDTA, Ethylene Brassylate, Behenic Acid, Tin Oxide [+/- CI 77891, CI 77492, CI 77491, CI 77499]

Silikone stehen hier relativ weit oben in der Liste der Inhaltsstoffe. Hier sorgen die Silikone vermutlich für die gute Deckkraft, da sie sich wie ein Film über die Haut legen und Unebenheiten ebnen. Leider verstopfen Silikone aber auch die Poren, was die Entstehung von Hautunreinheiten wiederum eher begünstigt. Propylparaben steht im Verruf, hormonell wirksam zu sein. 

Der Preis von Maxfactor Skin Luminizer liegt bei ca. 15 € für 30 ml, erhältlich ist sie in Drogerien und Parfümerien.

Fazit: 

Die Deckkraft ist überzeugend und überdurchschnittlich, die Haut sieht deutlich glatter und ebenmäßiger aus. Leider ist der hellste Farbton etwas zu dunkel für mich. Für fettige Haut ist die Foundation nicht geeignet, meine Haut glänzt nach nur einer Stunde speckig, Puder half nur temporär. Auch die Inhaltsstoffe sagen mir nicht zu. 
Daher möchte ich diese Foundation einer von Euch überlassen. Ich habe sie 5x benutzt, falls es Euch stört, dass sie schon geöffnet wurde, solltet ihr nicht bei dem Gewinnspiel mitmachen. Ansonsten hinterlasst bitte ein Kommentar, warum Ihr die Foundation testen möchtet. Ich freue mich, wenn ihr meinem Blog folgt. Teilnahme ist möglich bis Samstag, 14.02.2015, 23.59 Uhr, ausgelost wird am Sonntag, 15.02.2015. Rechtsweg ist ausgeschlossen

Weitere Meinungen:

Test-Schnupperfee
Oktoberwind
Little Beauty Junkie
Mary’s Obsession
PR-Sample




Erstellt am Februar 9, 2015
Schlagworte: Max Factor


10 Antworten zu “Maxfactor Skin Luminizer Foundation – 50 Natural”

  1. Karo sagt:

    Ich habe die Foundation auch zugeschickt bekommen 🙂 leider die Nr.50 ist viel zu dunkel für mich 🙁 daher habe ich die meine Mama geschenkt und sie liebt die!!! Hat sogar schon nachgekauft!
    Liebste Grüße :****

  2. Also ein schönes Hautbild macht sie bei dir. Ich befürchte, ich würde sie wg. so manchem Inhaltsstoff leider nicht vertragen. Baumesse war doch bestimmt interessant, oder? LG, Andrea

  3. Das Ergebnis kann sich in Sachen Deckkraft wirklich sehen lassen, aber auch mir würden die Inhaltsstoffe keinesfalls zusagen.

    Liebe Grüße 🙂

  4. Ramona Voigt sagt:

    Interessante Review! Habe bisher eigentlich nur gutes über die Foundation gehört und wollte sie mir evtl. ebenfalls zulegen. Nach deiner Review werde ich das aber wohl nicht tun :-/ Habe ebenfalls Mischhaut und eine Ölige T-Zone. Glaube dass das MakeUp auch bei mir nach wenigen Stunden speckig aussehen würde und das ist ja genau das was ich nicht möchte 🙂

    Vielen Dank für die tolle Review und liebe Grüße nach Paderborn

    Ramona

  5. Maegwin sagt:

    Wie geschrieben, ich verschenke meine gerne weiter.

  6. Danke für Deine Review. Ich glaube, die wäre mir auch noch zu dunkel, wenngleich die Deckkraft wirklich überzeugend wirkt.

  7. Muddelchen sagt:

    Ach ist das schade, ich hatte gehofft, dass das was für mich sein könnte, ich habe auch mit vergrößerten Poren zu tun und brauche dringend Ersatz für meine heißgeliebte BB-Cream von CCB Paris, die nicht mehr erhältlich ist. Aber, wenn die Haut schnell glänzt, geht das gar nicht, denn ich habe ebenso wie Du ölige bzw. Mischhaut. Liebe Grüße

  8. Hallo Maeg,

    ich hatte das Produkt, was so hübsch nach Schoko-Vanielle-Puddingstrudel ausschaut als es erschien, getestet. Für mich war die Deckkraft leider nicht ausreichend, ich habe sehr gerötete Stellen auf den Wangen und die hat es nicht kaschiert. Schade eigentlich, denn alleine diese Optik ist so hübsch. Egal, nützt ja nichts. Deine Haut sieht auf dem Foto schön natürlich abegedeckt aus. Fettglanz entsteht bei mir zum Glück nicht, eher Trockenheitsfältchen. So hat jeder andere Bedürfnisse. 😀

    Liebe Grüße von Marion.

  9. Ich habe eher trockene Haut, bei mir würde sie wohl funktionieren. Die hellste farbe wäre mir nur leider auch zu dukel..

  10. TiaMel sagt:

    Hmm schade, ich habe leider schon an einigen Stellen fettige Haut, dann ist die Foundation leider nichts für mich :/ Danke für deine tolle Review und deine ehrliche Meinung.

    Ganz lieber Gruß ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.