Verhältnismäßig wenig habe ich diesen Monat verbraucht, ich bin selbst überrascht, wo meine Müllberge bleiben. Die Müllberge wird es vermutlich nächsten Monat wieder geben, da sich schon mehrere Tuben unter der Dusche dem Ende neigen. 
  • Deep Cleansing Nose Pore Strips with Charcoal – Da sind sie wieder, meine geliebten Nasenstrips, dieses Mal aber in der schwarzen Variante mit Kohle. Diese hier sind nicht besser und auch nicht schlechter wie die in Deutschland erhältlichen weißen. Ich habe keinen Unterschied bemerkt. Auch diese finde ich sehr gut, die Mitesser werden aus der Nase „herausgezogen“, auf dem schwarzen Hintergrund kann man die Mitesser sogar besser sehen. Leider habe ich die schwarze Variante noch nie in Deutschland gesichtet, diese ist hier aus dem Ausland. Nachgekauft werden die Strips immer wieder. (Lettland)
  • Alcina Schützendes Haarspray – erst im letzten *Post* angepriesen, das Haarspray ist sehr leicht und klebt nicht, der Halt ist flexibel aber spürbar. Genau das erwarte ich von einem guten Alltagshaarspray. Die Frisur ist fixiert, aber nicht steif. Würde ich nachkaufen, aber muss erst noch das Backup aufgebraucht werden. (Onlineshop, Friseurbedarf)
  • Yves Rocher fraicheur vegetale de Thé Vert – Ein Erfrischungsspray mit grünem Tee, hab ich vor ca. 10 Jahren mal online gekauft, mochte den ziemlich herben Duft aber nicht besonders gerne. Ca. 10 Jahre stand die Flasche im Schrank rum, nun ist ein Duft nicht mehr wahrnehmbar, man riecht nur den Alkohol. Der Erfrischer ist längst nicht mehr erhältlich. (Yves Rocher)

  • The Daily Smooth Body Butter von Soap & Glory – Eine reichhaltige und sehr pflegende Body Butter, die im Winter perfekt war, mit Wildrosenöl und Kakaobutter. Ein cremig, vanilliger und doch irgendwie frischer Duft, der mir sehr gut gefallen hat. Nach dem Auftragen habe ich sehr gerne an meiner Haut geschnuppert. Wer aber auf die Idee gekommen ist, eine Body Butter in eine Squeeze-Tube zu packen, der braucht Nachhilfe in Sachen Usability. Die Body Butter ist ziemlich fest und lässt sich nur ganz schwer aus der Tube rauspressen. Ich musste einiges an Gewalt anwenden, bis ich ich etwas der Body Butter rausquetschen konnte und am Ende ist doch ein Rest in der Tube geblieben. Nachkaufen würde ich das Produkt nur in einer anderen Verpackung. (Douglas)
  • Urtekram Deo Crystal Rose – ein überraschend gutes Deo aus dem Naturkosmetikbereich und ohne Aluminiumchlorid. Urtekram ist eine dänische Naturkosmetikmarke, die auch in Deutschland erhältlich ist. Das Deo wirkte überraschend zuverlässig, fast den ganzen Monat, nur während meines Eisprungs nicht so ganz optimal, aber das Problem hab ich *hier* geschildert. Der Rosenduft war angenehm und sehr dezent. Gekauft habe ich das Deo bei Budni. Gerne würde ich nicht nur das Deo nachkaufen, sondern auch weitere Produkte von Urtekram. (Budni, Ecco-Verde.de, Naturkosmetikshops)
  • Jia Se Nagellackentferner-Gel mit Blaubeerduft – Der Duft war toll und die gelige Konsistenz war sehr pflegend für die Nägel. Leider musste ich ziemlich viel reiben, um die Farbe von den Nägeln zu bekommen. Für helle und Nude-Farben war das Gel okay, für bunte Farben eher nicht geeignet. Für die pflegenden Eigenschaften gibt es zwar einen ganz dicken Pluspunkt, nachkaufen würde ich das Gel trotzdem nicht, auch wenn ich Gelegenheit dazu hätte. (China) 

Probiergrößen

  • Even Better Make-up von Clinique – Das ist eins meiner Lieblinge, ein sehr gut deckendes Make-Up. Ich habe Aknenarben, Pickel, Flecken, unebene Haut – eine leichte Foundation ist mir nicht genug. Mit even better habe ich ein Make-Up gefunden, was meine Makel zumindest teilweise bedeckt *klick*. Leider mattiert das Make-Up nicht sehr gut, nach einem halben Tag glänzt meine Stirn. Trotzdem werde ich Even Better garantiert wieder kaufen. (Parfümerie)
  • Dramatically Different Moisturizing Lotion von Clinique – Die Lotion versorgt die Haut sehr gut mit Feuchtigkeit, es ist ein Feuchtigkeitskick, sie zieht sofort ein. Ich habe sie wie ein Serum unter der Tagespflege verwendet. Nur die Lotion reicht mir nicht aus, ich bin Ende 30 und brauche mehr Pflege. Die Lotion habe ich oft nachgekauft, aber inzwischen nutze ich doch lieber ein Serum + Tagescreme, da es noch pflegender ist. Es ist ein sehr gutes Produkt, das ich aber eher etwas jüngeren Personen empfehlen würde. (Parfümerie)
  • Annemarie Börlind LL Regeneration Feuchtigkeits-Crememaske – das war wieder eine Maske mit dem WOW-Effekt. Nach ca. 15 Minuten Einwirkzeit war die Haut frischer, praller, mit fehlender Feuchtigkeit versorgt. Werde ich vielleicht nachkaufen, aber erst müssen andere Masken aufgebraucht werden. Das war ein Geschenk von Britta von My Bathroom is my castle. Danke Britta! (Parfümerie, Naturkosmetikshops)

Kennt Ihr etwas von diesen Produkten?

Erstellt am April 2, 2015


13 Antworten zu “Leere Tuben – Aufgebraucht im März”

  1. Chrissi sagt:

    Ist doch trotzdem was geworden.Hat sich so angehört ob es nur zwei Teile wären:)
    Das passende Make-Up habe ich auch noch nicht gefunden.Habe ja die selben Probleme wie du.Mit Clinique komme ich so gar nicht klar.Dafür habe ich Clarins für mich entdeckt.
    Liebe Grüße und auch schöne Ostertage

  2. das haarspray sollte ich mir auch mal gönnen.
    liebe gruesse!

  3. Von einem Nagellack Entfernergel habe ich ja noch nie gehört. Sehr spannend, aber schade, dass es nicht so gut funktioniert hat.
    Urtekram mag ich als Marke sehr gern. Die haben auch gute Shampoos. Das Deo klingt interessant. Rosenduft, hmmmm.

  4. Von deinen aufgebrauchten Produkten kenne ich keines, aber das Urtekram-Deo klingt interessant. Ich hatte vor längerer Zeit mal ein Shampoo von Urtekram, das mir gut gefallen hat, muss mir direkt mal wieder das Angebot des Herstellers näher ansehen.
    Liebe Grüße
    Susanne

  5. Wo bekommt man denn diese Nose Strips?

  6. I'm a big fan of the Clinique Dramatically Different Moisturizing Lotion. Works great for my skin type. I can't believe you had that Yves Rocher spray for SO long by the way, haha. I once had it too. I didn't like it much and used it as air freshener.

  7. Auf Uterkram-Produkte schiele ich auch schön ständig bei meinen Bioladen-Einkäufen- Früher oder später werde ich wohl schwach, aber gut Ding will eben Weile haben und bisher konnte ich mich noch nicht entscheiden, was ich als Erstes ausprobieren möchte.

    Die Maske klingt aber natürlich auch sehr verlockend…

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest ;*

  8. Liebe Maeg,

    ooh, die Soap&Glory Butter ist mein absolutes Lieblings-Bodyprodukt, sogar im Sommer, ich brauche diese reichhaltige Pflege und ihr Duft ist so klasse. Genau wie Du würde ich mir allerdings einen Tiegel oder Dosierspender wünschen.

    Liebe Grüße und schöne Ostertage von Marion

  9. Maegwin sagt:

    Ich mag Rosenduft wirklich gerne, die meisten sind eher keine Fans von.

  10. Maegwin sagt:

    Ich glaube, bei dieser Verpackung geht es jedem so….

  11. Maegwin sagt:

    Die weißen gibt es in jeder Drogerie, bei Rossmann von Rival de Loop oder Isana Young und bei dm von Balea. Die schwarzen gibt es in Deutschland nicht, oder zumindest hab ich sie noch nirgendwo entdeckt.

  12. Echt, da muss ich demnächst mal gucken. Ist irgendwie an mir vorbeigegangen bisher 🙂

  13. Faralalia sagt:

    Ich finde es immer wieder erstaunlich wie viel Zeug andere leer bekommen, ich habe fast nie was irgendwie…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.