Meine Sammeltüte ist diesen Monat wieder gut gefüllt. Obwohl ich die ganze Zeit das Gefühl hatte, dass ich so wenig verbraucht habe, beweist meine Sammlung das Gegenteil. Diesen Monat sind wenige Exoten dabei, dafür aber überdurchschnittlich viele Nachkaufprodukte, was mich sehr freut. Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Experimentierfreudichkeit ein klein wenig nachgelassen hat, dass ich eher bereit bin, Produkten treu zu bleiben. 

Körperpflege 

BALEA RASIERGEL PINK GRAPEFRUIT

Die Rasiergele von Balea gehören zu meinen Nachkauf-Lieblingen. Mit dem Auftrag des Gels bin ich sehr zufrieden und da es immer wieder neue Kreationen gibt, wird meine Lust auf Neues befriedigt. Der Duft von Pink Grapefruit und Fangipani ist sommerlich frisch, saftig und spritzig. Obwohl ich den Duft sehr mag, erfreue ich mich derzeit an Mandarine Vanille. (dm)

BADEMILCH – DUNKLE SCHOKOLADE UND PISTAZIEN von Farmona

Mein allerletztes Polen-Back up ist die Bademilch, daher wird es definitiv wieder Zeit, meine Heimat zu besuchen. Die Bademilch gehört zu den Produkten, die ich wieder kaufen würde, wenn ich die Möglichkeit dazu hätte, der Duft war so verlockend-verführerisch-lecker, dass alles andere in den Hintergrund tritt. Pistazie erkenne ich hier nicht, der Duft der dunklen Schokolade ist aber göttlich. Die Bademilch macht viel Schaum und ist pflegend, sie hat eine sehr cremig-milchige Konsistenz. Ich hatte schon ein Duschgel der Marke mit diesem Duft, der mir auch viel Vergnügen bereitet hat. (Polen)

VASELINE – SPRAY MOISTURIZER COCOA RADIANT

Von der Cocoa Radiant Body Lotion war ich schon so begeistert, dass ich sie zwei Mal nachgekauft habe. Nun habe ich zum ersten Mal das Spray gehabt und ich muss es unbedingt wieder haben. Neben der wunderbaren Pflege der Kakaobutter und dem herrlichen Kakaoduft, ist das Spray locker leicht, fettet nicht, verteilt sich sofort und macht seidig-glatte Haut. Ich würde es sofort wieder kaufen, wenn es das in Deutschland gäbe. (Niederlande). 

Gesichtspflege

PRIMAVERA TÖNENDE GESICHTSÖLKAPSELN NEROLI CASSIS

Prinzipiell ist es das perfekte Produkt für mich. Ich bin eine Blassnase und nutze gerne etwas Bräunung, ein Selbstbräuner hält bei mir kaum, da ich chemische Peelings benutze. Das tönende Öl verleiht dem Gesicht ein Hauch Farbe, Bräune kann man es nicht nennen, denn es ist wirklich nur ein farbiger Hauch, dadurch sehe ich aber nicht mehr krank aus. Doch leider ist der Töner in Ölform und ich habe tendenziell fettige Haut. Gesichtsöle liebe ich, aber ich nutze sie immer nachts und nicht am Tag. Da der Töner abwachbar ist, ist es ein Produkt für den Tag. Die tönenden Eigenschaften fand ich top, das Gesichtsöl ist auch toll, aber leider nicht in dieser Kombination. Personen mit trockener Haut würde ich das Produkt empfehlen, für mich ist es kein Nachkaufprodukt. Danke Frau Ahnungslos!!!

CLINIQUE MOISTURE SURGE

Auch wieder eine Probiergröße von Clinique, es ist toll, dass Clinique so großzügige Proben verteilt, mit den kleinen Sachets kann in oft nichts anfangen, nach einer Anwendung mag ich mir kein Urteil bilden. Die Feuchtigkeitscreme von Clinique Moisture Surge versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit, sie wird aufgesogen von meiner Haut. Als Tagescreme ist sie mir jedoch nicht reichhaltig genug, ich habe sie anstatt Serum genutzt. Mein Serum durch die Moisture Surge zu ersetzen mag ich aber auch nicht, dafür ist mir die im Serum enthaltene Pflege zu wichtig. Für eine Tagespflege ist mir die Feuchtigkeitspflege jedoch nicht reichhaltig genug. Es ist ein gutes Produkt, jedoch nicht für meine Hautbedürfnisse, daher vermutlich kein Nachkaufprodukt. (Clinique, Parfümerie) 

L’EAU PHYSIOMARINE von DANIEL JOUVANCE*

Ein Wasserspray nutze ich inzwischen täglich als Zwischenschritt zwischen meinen Pflegeschritten, damit meine Haut unter dem Serum und der Creme die Feuchtigkeit besser speichert. Das Spray ist gut, zwar nicht so fein wie das von Avéne, aber es erfüllt seinen Zweck gut. Allerdings ist der Sprühkopfmechanismus bei mir kaputt gegangen, das Sprühen ist nicht mehr möglich, obwohl die Tube noch halb voll ist. Vielleicht habe ich einfach ein Montagsprodukt erwischt, nachkaufen würde ich es aber trotzdem nicht. (Online-Shop von Daniel Jouvance)

BIODERMA SEBIUM H2O MIZELLENWASSER

Gekauft habe ich es vor fast zwei Jahren in Frankreich, vom Hype habe ich mich verleiten lassen. Am Anfang konnte ich nichts mit einem Mizellenwasser anfangen, ich habe es wieder weggestellt und nicht verwendet. Es war für mich unvorstellbar, dass mein Gesicht ganz ohne Reinigung sauber wird. Vor kurzem habe ich das Produkt wieder hervorgeholt und… ich bin total begeistert. Warum das so ist, kann ich nicht sagen, meine Meinung hat sich um fast 180° gewendet. Die Reinigung ist sehr gründlich, es bleibt kein Fett und keine Make-up Reste übrig, die Haut fühlt sich gut an. Nachgekauft habe ich das Mizellenwasser auch inzwischen. (Apotheken, Online, in Frankreich günstiger)

Weitere Begleiter

KNEIPP BADEKRISTALLE Immer cool bleiben mit Minze & Menthol

Das Bad habe ich gewählt als ich eine Erkältung ausgebrütet habe, es war sehr erfrischend, machte die Nase frei. Nachkaufen würde ich es dennoch nicht, da ich ein Bad eher mit etwas wärmenden, umhüllenden verbinde. Im Bad ziehe ich andere Düfte vor. Außerdem wünsche ich mir Schaum, auch wenn ich weiß, dass Salzkristalle die Haut weniger austrocknen. Andere Badekristalle werde ich bestimmt kaufen, diese jedoch nicht. (Drogerie)

LAVERA BASIS SENSITIV HANDCREME*

Diese Handcreme von Lavera gehört lange zu meinen Lieblingshandcremes, die Pflege war optimal, meine Hände spannten nicht, fühlten sich nicht trocken an. Ich habe sie bestimmt schon 4-5 Mal nachgekauft. Meine Meinung hat sich aber gewandelt, inzwischen ist die die Pflege nicht mehr reichhaltig genug, ich habe häufiger das Gefühl nachcremen zu müssen. Ich werde älter, meine Haut hat sich verändert, hat andere Bedürfnisse. Diese Creme wird vermutlich nicht mehr bei mir landen. (Drogerie, Naturkosmetikshops)

CREMEDEO WEIHNACHTSZAUBER VON PONYHÜTCHEN

Die Deos von Ponychütchen sind die besten Deos ohne Aluminium, die ich bisher hatte. Sie wirken sehr gut, daher kaufe ich sie immer wieder. Weihnachtszauber ist eine Winterkreation mit Zitrus, Myrrhe und Holz, ein sehr interessanter Duft, der vor allem würzig und holzig riecht. Den Duft mochte ich gerne, daher wird Winterzauber bestimmt irgendwann wieder gekauft. (Shades of Pink, Ponyhütchen)

NAGELLACK SCHNELLTROCKNER SPRAY mit Rosenduft von Rival de Loop

Der Rosenduft war das Beste an dem Rosentrocknerspray, abgesehen davon, war es der Flop des Monats. Ob mit oder ohne Spray, ich merke keinen Unterschied, der Nagellack benötigt genau so lange zum Trocknen. Daher kann man das Geld und die Chemie sparen. (Rossmann)

ISANA YOUNG Clear-Up-Nasenstrips 

Da sind sie wieder, meine geliebten Nasenstrips. Sie wirken immer noch, werden daher immer wieder nachgekauft. (Rossmann)

ANNA SUI POWDER FOUNDATION

Normalerweise freue ich mich, wenn ich ein Produkt aus dem dekorativen Segment leer bekomme, bei dieser Puder-Foundation war ich richtig traurig. Ich bin verliebt in die Verpackungen von Anna, sie sind perfekt für mich Schwarzromantikerin. Sicher war das Puder gut, die Deckkraft war hervorragend , aber für über 40 € bekommt man vergleichbar gute Produkte in Deutschland. Ich liebe das Verpackungsdesign. Leider steht ein Besuch in Asien in absehbarer Zeit nicht an, sonst hätte ich es wieder gekauft. (China)

FAZIT

Ich merke immer mehr, dass es meiner Haut gut tut, nicht so viel zu experimentieren. Besonders im Bereich Gesichtspflege habe ich einige Produkte, die meiner Haut wirklich gut tun. Ich denke, ich werde in der nächsten Zeit einen Post über meine derzeitige Pflege verfassen werde.

Welche Produkte findet Ihr interessant? Was würdet Ihr gerne ausprobieren?

Erstellt am April 6, 2016


13 Antworten zu “Leere Tuben vom März”

  1. Andrea sagt:

    Kaum aus Berlin zurück und schon wieder fleißig. Die polnische Bademilch hört sich super an, wobei ich mit dem Begriff Bademilch zuerst gar nichts anfangen konnte. Bioderma ist super, bei mir kriegt es alles gut runter, und ist vor allem gut, wenn ich irgendwo das Leitungswasser auf dem Gesicht nicht vertrage. Momentan benutze ixh parallel das Reinigungsöl aus den Rossmann, das finde ich auch ziemlich gut. LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

  2. Anette sagt:

    Ist dieses Mizellenwasser von Bioderma anders als das mit dem rosa Aufdruck oder wurde nur die Flasche verändert? Ich verwende das auch, allerdings meistens nur noch für das Augenmakeup. Ich habe vor Kurzem einen Tipp einer Bio-Beautybloggerin umgesetzt und mir im Rossmann Mikrofasertücher fürs Gesicht gekauft. Die sind genial, da brauchst du nur stinknormales Wasser und das Makeup geht super runter. Die Tücher kommen dann in die Wäsche. Spart Wattepads 🙂

  3. Chrissi sagt:

    Das immer Cool Bad von Kneipp liebe ich,das ist im Sommer so toll.Weiß noch wie ich im letzten Jahr wo es so heiß war, damit baden ging und mir richtig kühl in der Wanne war.
    Habe die gleiche Handcreme auch geleert diesen Monat.Ok bei mir war es aber nur eine Probegröße.
    LG Chrissi

  4. hey, die bademilch ist mir sofort ins auge gesprungen, die riecht sicherlich toll!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

  5. Burgdame sagt:

    In Frankreich heißt es auch Lait, wenn etwas eine cremige Konsistenz hat, z. B. lait demaquillant, lait de douche. Body Milk gibt's auch :-). In Polen gibt's sogar Süßigkeiten, die Vogelmilch heißen, die sind sooooo lecker.

  6. Burgdame sagt:

    Danke, wünsche ich Dir auch!

  7. Burgdame sagt:

    Wenn die nicht so teuer wären, würde ich nur diese Deos nutzen.

  8. Burgdame sagt:

    Im Sommer bade ich nicht 🙂 Baden ist voll mein Winterritual.

  9. Burgdame sagt:

    Ja, das grüne ist für fettige Haut, das rote für sensible Haut. Das rote ist ohne Parfüm, das grüne leider parfümiert. Das nächste Mal werde ich zu dem roten greifen. Microfasertücher nutze ich nicht, die müsste ich täglich waschen, weil ich zu pickeln neige und Sorge hätte, dass sich Bakterien dort sammeln. Und Wäscheberge zu produzieren ist bestimmt nicht umweltfreundlich, wenn man das Wasser und die Energie mitberechnet. Ich bin mir nicht sicher, ob die 2-3 Wattepads nicht sogar besser sind.

  10. yasmin G. sagt:

    Tolle Produkte die du da hattest. Schade dass das Nagellackspray so schlecht ist, sonst wäre ich morgen direkt zu Rossmann gefahren. Ponyhütchen werde ich mir mal genauer anschauen 🙂

    Liebe Grüße
    Yasmin
    von http://www.muselinchensblog.de

  11. kunterdunkle sagt:

    Die Lavera Handcreme hatte meine Mama mir mal geschenkt und ich bin mir noch nicht sicher, wie ich sie finde 😉

    Das Mizellenwasser würde mich ja auch mal interessieren, hatte mir mal das von Garnier gekauft, bin jedoch nicht ganz überzeugt.

  12. Anette sagt:

    Gut, für tägliches Schminken ist es wahrscheinlich nix. Ich muss mich zurzeit nicht täglich schminken, da geht das. Waschen tu ich ja sowieso und 1-2 Tücher passen immer noch in die Maschine 🙂

  13. Shay sagt:

    Toller sachen hast du aufgebraucht!!!
    Jetzt will ich nach Polen und mir diese Bademilch kaufen xD
    Die verpackung sieht ja sehr ansprechend aus ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.