Lesezeit: ca. 2 Minuten
„Müde bin ich, geh‘ zur Ruh‘,
Schließe beide Äuglein zu;
Vater, laß die Augen dein
Über meinem Bette sein!
Hab‘ ich Unrecht heut‘ gethan,
Sieh‘ es, lieber Gott, nicht an!
Deine Gnad‘ und Jesu Blut
Macht ja allen Schaden gut.
Fern von mir sei Haß und Neid,
in mir Lieb‘ und Gütigkeit.
Laß mich Deine Größe schaun,
nur auf Dich, o Gott, vertraun.
Alle, die mir sind verwandt,
Gott, laß ruhn in deiner Hand!
Alle Menschen, groß und klein,
Sollen dir befohlen sein.
Hilf den Armen in der Not,
sei auch gnädig uns im Tod.
Schenk uns Frieden, bann den Krieg.
Dir gehört der letzte Sieg.
Kranken Herzen sende Ruh‘,
Nasse Augen schließe zu;
Laß den Mond am Himmel stehn
Und die stille Welt besehn!“
Luise Hensel (1798-1876)
Paderborn Friedhof
Das Kindergebet von Luise Hensel kennen vermutlich viele von Euch, aber dass sie in Paderborn gewohnt hat und auch begraben liegt, wusste ich lange Zeit nicht. Luise Hensel war eine Dichterin, die heute hauptsächlich für religiöse Dichtung bekannt ist. Der Bruder von Luise Hensel war übrigens mit der Schwester von dem Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy verheiratet. Was ich aber noch mehr beeindruckt hat, ist die Information, dass Clemens Brentano angeblich verliebt in Luise Hensel war, sie aber seine Liebe nicht erwidert hat, sie legte ein Gelübde als Nonne ab.
Manchmal haben auch unbekannte und unbedeutende Friedhöfe Interessantes zu bieten. Hier noch weitere Bilder vom Paderborner Ostfriedhof.

 

Paderborn Friedhof

 

Paderborn FriedhofPaderborn Friedhof

 

Paderborn Friedhof

 

 

Paderborn FriedhofPaderborn Friedhof

 

Paderborn Friedhof
Paderborn Friedhof
Paderborn Friedhof

 

Ich hoffe, Euch hat ein Ausflug in meine unmittelbare Nachbarschaft gefallen. Ich wohne nur wenige Minuten von dem Friedhof entfernt.
Erstellt am Januar 5, 2014


6 Antworten zu “Ostfriedhof in Paderborn”

  1. Emilia sagt:

    Wahnsinn. Das sind mal wieder wunderschöne Bilder. Dankeschön

  2. Na, da weiß ich ja glatt schon, wo wir unbedingt mal hinspazieren müssen, wenn ich euch mal wieder besuchen sollte. Ich bin schon immer gerne über Friedhöfe spaziert…Die schönsten habe ich bisher übrigens immer eher in kleineren Ortschaften vorgefunden…

    Liebe Grüße 🙂

  3. Super Fotos, einige würden in Schwarz/Weiss sicher auch ganz toll aussehen!

  4. Ucki sagt:

    Liebe Maegwin,
    Das ist ein wunderschönes Gebet, nicht nur für Kinder!
    Wenn ich diese wundervollen Friedhofsbilder sehe, denke ich manchmal darüber nach , wie ich bestattet werden möchte!
    Herzliche Grüße
    Ucki

  5. ^.^ sagt:

    This is a beautiful post. I remember this song von meiner Kindheit 🙂 Love, cat.

  6. ^.^ sagt:

    Sorry for my Kauderwelsch comment … smiles …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.