Die englische Marke Sleek MakeUp gehört für mich zu den begehrenswertesten Produkten, nach denen ich während jeder England-Reise ausschau halte. Sleek steht für mich für eine riesige Auswahl an Produkten, für die neuesten Trends, für günstige Preise und trotzdem überdurchschnittlich gute Qualität. Während jeder meiner England-Trips duften Kosmetika von Sleek mit und nun wurde ich sogar von Sleek selbst mit einem Paket beglückt. 

Ein Lippenstift ist vermutlich das wichtigste Kosmetikprodukt für viele Frauen. Lippen symbolisieren Sinnlichkeit, Erotik. Schon die ägyptischen Königinnen Nofretete und Cleopatra färbten ihre Lippen rot, Lippenfarbe begleitete Frauen in verschiedenen Kulturen und Epochen und hat bis heute nicht an Beliebtheit verloren. Auch für mich ist der Lippenstift oft entscheidend, gerade jetzt im Winter. Ich bin kurzsichtig. Im Sommer trage ich Kontaktlinsen, die ich im Winter aber wegen der trockenen Heizungsluft nicht gut vertrage. Daher macht mich die kalte Jahreszeit zu einer Brillenträgerin. Ein aufwendiges Augen-Make-Up wird von der Brille verschluckt, man sieht es kaum, daher schminke ich meine Augen relativ wenig, dafür greife ich aber sehr gerne zum dunklen und auffälligen Lippenstiften. Auch kommt meine Vorliebe für dunkle Farben besonders jetzt zur Geltung, es gefällt mir, wenn ich Schwarz, Dunkelblau, Violett, Bordeaux mit einem auffälliger Lippenfarbe kombinieren kann.

Succumb

Den perfekten Nude-Ton bietet Succumb, ein bräunliches Beige mit einer Prise Rosenholz. Die Farbe ist unauffällig, aber deutlich wahrnehmbar, sie umhüllt die Lippen mit einem leichten Glanz. Diesen Lippenstift kann ich mir sehr gut zum ausdruckstarken, auffälligen Make-up vorstellen, wenn die Augen im Mittelpunkt stehen. Succumb ist ein Alltagsbegleiter, ein Lippenstift, den man mit jeder Farbe kombinieren kann, der sowohl zum legeren als auch zum Businessoutfit passt.
Succumb

Cherry

Kirschen sind dunkel, saftig, intensiv – genau so ist cherry. Die Farbe ist ausdrucksstark, reif, glänzend…verführerisch. Cherry hat mich erobert. In der letzten Zeit greife ich fast ausschließlich zu dem Lippenstift. Trotz der Intensität fühle ich mich wohl, auch im Büro. Die Farbe würde ich als sehr dunkles Rosarot, auf den Bildern mit Blitz ist der rosige Hauch sichtbar.

  

Papaya Punch

Im Gegensatz zu den ersten zwei hier gezeigten Lippenstiften ist Papaya Punch matt. Matte Lippenstifte sind zur Zeit ein beliebter Trend, der mich jedoch nicht überzeugen konnte. Ich wünsche mir glänzende, volle Lippen. Ähnlich geht es mir bei Papaya Punch, die Farbe ist sommerlich, exotisch, Koralle trifft Pfirsich. Die Nuance ist schön, der Farbauftrag ist jedoch sehr ungleichmäßig, die Farbe setzt sich in den Lippenfalten ab. 

Fazit

Die Haltbarkeit der Lippenstifte möchte ich hier in den Vordergrund stellen. Sowohl die beiden glänzenden als auch der matte Lippenstift halten gut 3-4 Stunden, überleben auch die eine oder andere Tasse Tee. Cherry ist da eine ganz besondere Ausnahme, morgens aufgetragen, ist die Farbe Mittags immer noch sichtbar, abends sind immer noch Spuren des Lippenstifts wahrnehmbar.

Das Tragegefühl aller Lippenstifte empfinde ich als sehr angenehm, sie trocknen die Lippen nicht aus, auch der matte Lippenstift hinterlässt keine Trockenheitsgefühl. Besonders schön finde ich die Farbvielfalt, die True Colour Lipsticks gibt es in 31 verschiedenen Farben.

Sleek* liefert nach Deutschland, die Lippenstifte kosten 6,49 €, wenn Ihr aber lieber in einem deutschen Onlineshop bestellen möchtet, findet Ihr einige der Produkte bei Shades of Pink*, der Preis dort liegt bei 6,99 €.

Andere Meinungen:
ToBeYoutiful
BeautySnippets
Billchens’s Beauty Box
PinkPetzie

PR-Sample
*Link zum Online-Shop


Erstellt am November 18, 2015
Schlagworte: England, Lippenstift, Sleek
Kategorien: Alles Andere


9 Antworten zu “Let’s talk about Sleek Lipstick – True Colour: Papaya Punch, Cherry & Succumb”

  1. shalely sagt:

    Ich freue mich immer, wenn es Swatches von den "online"-Marken gibt. Succumb gefällt mir persönlich am besten von den Dreien.

  2. Steffi sagt:

    Dass dir Cherry besonders gut gefällt kann ich voll und ganz nachvollziehen, die Farbe ist wirklich wunderschön 🙂

  3. Chrissi sagt:

    Cherry gefällt mir persönlich am besten.Bisher habe ich bei Sleek immer nur auf die Paletten oder Blush geschaut.
    LG

  4. die cherry farbe finde ich absolut traumhaft!
    liebe grüße!

  5. ela sagt:

    Wenn ich nach Holland komme, renne ich immer gleich in einen dieser riesigen Kosmetikläden rein und kaufe Sleek 🙂 Ich war tatsächlich noch nie enttäuscht von einem Produkt.
    Cherry passt super zu dir. Ein perfekter Ton zum Ausgehen finde ich.
    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende, ela

  6. Burgdame sagt:

    Die sind genau so toll, vor allem die Paletten liebe ich!

  7. Burgdame sagt:

    Schön, dass ich nicht die einzige bin, die so verrückt ist.

  8. kunterdunkle sagt:

    Cherry gefällt mir ja so richtig gut, die anderen Farben…joa, für mich persönlich jetzt nichts 😉
    Vielleicht sollte ich mir die Sleek Lippenstifte doch mal näher ansehen, einen habe ich bereits [Plush] und nachdem ich ihn heute morgen mal versuchsweise aufgetragen hatte – was für ein intensiver Kandidat!
    Cherry könnte da schon eher mein Ding sein 😀

  9. Martina sagt:

    Cherry ist ja richtig toll, eine schöne Farbe. Ich stehe ja auch auf dunklere Lippenstifte, die glänzend die Lippen in Schwung bringen. Es stehen dir beide gut! Im Moment probiere ich die von Dr. Hauschka aus, die glänzen nicht so, aber die Farben finde ich wunderbar natürlich, obwohl dunkel.
    Ein schönes Wochenende
    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.