Harz

Flair Kurparkhotel in Ilsenburg – ein Wanderhotel am Fuße des Brockens
Flair Kurparkhotel in Ilsenburg – ein Wanderhotel am Fuße des Brockens

Die hügelige und waldreiche Gegend des Harzes ist wie gemacht, um zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet zu werden. Der Brocken, der höchste Berg in Norddeutschland ist für viele Wanderer eine beliebte Herausforderung. Einer der schönsten Wanderwege im Harz ist der Heinrich-Heine-Weg von Ilsenburg auf den Brocken, ein landschaftlich besonders reizvoller Weg, den der …

Übernachten im Kloster auf dem Harzer Klosterwanderweg
Übernachten im Kloster auf dem Harzer Klosterwanderweg

ÜBERNACHTUNG IM KLOSTER IM HARZ Übernachtungen in historischen Hotels und Gebäuden sind genau nach meinem Geschmack. Auch wenn der Komfort der großen Hotelketten oft sehr verlockend ist, reizen mich alte Gebäude viel mehr. Klöster sind Jahrhunderte, manchmal sogar ein Jahrtausend als, die Atmosphäre dort ist ganz individuell. Die Herbergen sind geschichtsträchtig, nostalgisch, bieten jedoch die …

Wandern und Pilgern – Stationen auf dem Harzer Klosterwanderweg
Wandern und Pilgern – Stationen auf dem Harzer Klosterwanderweg

Wandern geh ich sehr gerne! Neben der nicht allzu anstrengenden Bewegung, bekomme ich so den Kopf frei, kann die Natur genießen und die Schönheit der Landschaft bewundern. Klöster besucht ich auch häufig, denn es sind geschichtsträchtige, interessante Orte, die uns oft etwas über verschiedene Jahrhunderte berichten. Aber Klöster hatten auch für Frauen besondere Bedeutung, denn sie …

Schlosshotel Blankenburg, Harz
Schlosshotel Blankenburg, Harz

Das ist gerne in historischen Hotels gastiere, habe ich schon erwähnt – liegt nahe, da ich ja hauptsächlich über Burgen schreibe. Daher zeige ich Euch heute das Hotel, in dem wir übernachtet haben, das Schlosshotel Blankenburg. Der Name ist etwas irreführend, da das Hotel nicht im Schloss Blankenburg untergebracht ist, sondern in der Kaserne neben …

Schloss Wernigerode im Nebel
Schloss Wernigerode im Nebel

Letztes Wochenende habe ich im Harz verbracht, das Wetter war in ganz Deutschland bescheiden, aber  im Harz hatte ich drei Tage lang nur Schnee und Nebel in Dauerschleife, trotz der Kälte und der Feuchtigkeit hatte das Wetter etwas… Geheimnisvolles. Es war eben spooky, wenn man nicht sieht, was hinter der nächsten Kurve, hinter dem nächsten …