Nordhessen

Ausflugstipps für Entdecker: Urwald und Sababurg in Nordhessen
Ausflugstipps für Entdecker: Urwald und Sababurg in Nordhessen

Im Reinhardswald, im obersten Winkel von Nordhessen gibt es zwei besondere Orte, die man unbedingt anschauen sollte, wenn man in der Gegend ist. Es ist der Urwald und das Dornröschenschloss Sababurg. Nordhessen hat einige geheimnisvolle Sehenswürdigkeiten, alte Burgruinen, wie die Kugelsburg oder verlassene Klosterruinen, wie Alt-Rhoden. Doch der Urwald mit den mächtigen und knorrigen Bäumen …

Sauerland Seelenorte – mystische Plätze und historische Stätten
Sauerland Seelenorte – mystische Plätze und historische Stätten

*Gesponserte Bloggerreise* Sauerland steht für mich nicht nur für ein Skigebiet, sondern für eine der schönsten Wandergegenden in Deutschland. Einige der bekanntesten Wanderwege Deutschlands findet man hier, z. B. den Rothaarsteig oder den Sauerland-Höhenflug. Ich gehe unglaublich gerne Wandern. Wandern bedeutet für mich Entschleunigung, Entspannung aber auch Entdeckungen. Das Wandern versuche ich immer mit Erlebnissen …

Ein Hotel am Edersee – Flair Hotel Werbetal
Ein Hotel am Edersee – Flair Hotel Werbetal

Der Edersee im Waldecker Land ist der zweitgrößte Stausee in Deutschland. Gelegen zwischen malerischen Bergen und Wäldern, ist er ein überregional beliebtes Reiseziel. Ich bin überzeugt, dass jeder sich hier wohlfühlen wird. Der Edersee ist perfekt für Wassersportler, zwei Fernwanderwege durch einen Nationalpark führen entlang des Sees. Es gibt hier schöne Altstädte, ein imposantes Schloss, …

Kugelsburg
Kugelsburg

Die Ruine der Kugelsburg ist vielleicht die Burg meiner Jugend, keine andere Burg habe ich so häufig besucht, wie diese, früher mal, als ich noch in der Nähe gewohnt habe.     Geschichte der Kugelsburg Vermutlich wurde die Burg Ende 12. Jahrhunderts vom Albrecht III von Everstein erbaut. Das Geschlecht der von Everstein gehörte zu …

Desenburg bei Warburg
Desenburg bei Warburg

Die Ruine der Desenburg oder Daseburg liegt bei Warburg im Südosten von Nordrhein-Westfalen, unweit der Grenze nach Hessen. Fast schottisch sieht die hügelig-wellige Landschaft um die Ruine der Desenburg aus, die blühenden Disteln auf dem Burggelände haben den Eindruck noch mehr verstärkt. Desenberg Der Desenberg soll schon in der vorchristlichen Zeit ein heidnischer Kultplatz gewesen sein. …

Trendelburg – die Rapunzelburg
Trendelburg – die Rapunzelburg

Die Trendelburg hat ihren Namen vermutlich von dem Berg „Trindirberg“ auf dem sie erbaut ist. Nach dem Berg wurde auch das Dorf „Trendel“ benannt, welches am Fuße des Berges lag, heute aber nicht mehr existiert. Die erste urkundliche Erwähnung der Trendelburg stammt aus dem 13. Jahrhundert, sie wurde vom Konrad III von Schöneberg erbaut. Die …

Das Arolser Residenzschloss
Das Arolser Residenzschloss

Heute gibt es den zweiten nordhessischen Ausflugstipp, das Residenzschloss in Bad Arolsen. Nein, geheimnisvoll ist das Schloss wirklich nicht, sehenswert aber sehr. Und da ich sehr interessante Bezüge zu zwei anderen Burgen, die ich schon beschrieben habe, entdeckt hab, widme ich dem Arolser Schloss den heutigen Post. Leider, leider, leider darf man im Inneren des …

Kirchenruine Alt-Rhoden
Kirchenruine Alt-Rhoden

Nordhessen ist meine frühere Heimat, meine Eltern wohnen immer noch dort. Da ich sie an Ostern wieder besucht hab, zeige ich Euch zwei sehenswerte Orte in Nordhessen. Legenden über diese Ruine habe ich zwar nicht gefunden, für mich ist der Ort trotzdem einen Post wert. Ruinen sind für mich immer sehenswert, eine verfallene Kirchenruine mit …