Zutaten für 2 hungrige oder 3 normale Esser:
  • 400g braune Champignons
  • 8 g getrocknete Steinpilze
  • 1 große rote Zwiebel
  • 200 g geschälte und gekochte Maronen
  • 2 TL Ahornsirup (im Rezept war Agavendicksaft angegeben)
  • 5 Salbeiblätter
  • 200 g Polenta
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Die getrockneten Spteinpilze ca. 2 Stunden im heißen Wasser einweichen.
Polenta in doppelter Menge Wasser ca. 10 Minuten kochen und immer wieder rühren. Salz und 2 EL Olivenöl zugeben.

Dann die Zwiebeln, die eingeweichten Steinpilze und die Maronen würfeln, die Champignons in Scheiben schneiden. Zuerst die Zwiebeln mit den Champignons in etwas Olivenöl anbraten, dann die Steinpilze dazu geben. Zum Schluss, nach ca. 10 Minuten die Maronen und die gehackten Salbeiblätter zugeben. Ahornsirup unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Polenta servieren.

Zu diesem etwas süßlichen Essen hat uns ein frischer säuerlicher Riesling sehr gut geschmeckt.

Das Rezept ist vegan und ich hab es auf der Webseite von „Schrot und Korn“ entdeckt, aber etwas variiert.

Guten Appetit!

Erstellt am Februar 6, 2015
Schlagworte: Rezepte


9 Antworten zu “Gero kocht: Maronen-Steinpilz-Champignons-Ragout mit Polenta”

  1. Steffi sagt:

    Oh oh ich liebe Pilze, das Rezept sollte ich mir merken, das sieht so lecker aus 🙂

  2. Mmmmmh, das klingt sehr lecker! Das werde ich sicher auch mal nachkochen, danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Susanne

  3. ela sagt:

    Wie lecker mit Maronen! Und bei für zwei hungrige Esser musste ich schmunzeln. Da kann ja nur jmd aus meiner Familie gemeint sein 😉

  4. das klingt wirklich mega lecker!
    liebe gruesse!

  5. Maria Urlaub sagt:

    Da läuft mir ja schon das Wasser im Munde beim Lesen zusammen. Schön was Dein Mann in der Küche immer so zaubert;) Die Rezepte finde ich auch immer ziemlich außergewöhnlich und ich würde da nie von allein drauf kommen. Super Rubrik!
    LG

  6. Ich hab überhaupt erst einmal Maronen gegessen, uns das waren Weihnachtsmarktmaronen. Muss mal gucken, ob ich die hier bei uns auf dem platten Land kriege 😉

  7. Smiley sagt:

    Mhmmmm, das sieht ja wirklich super lecker aus! Jetzt habe ich glatt Appetit bekommen. 😀 Pilze essie ich auch super gerne und Spßen sowieso.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Smiley 🙂
    smiley-testet.blog.de

  8. Oh, das sieht unglaublich lecker aus. Da wäre ich nur zu gerne wieder Gast an eurem Tisch gewesen 🙂

    Liebe Grüße und ein gemütliches Wochenende 🙂

  9. Maegwin sagt:

    Danke, werde ich ausrichten :-D!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.