Normalerweise trage ich kein Gold, doch was ist normalerweise. Die i-Lust Eyeshadowpalette “The Gold Standard” ist festlich und dennoch birgt sie einige Töne, die im Alltag getragen werden können. Sie kombiniert Puder-mit Cremelidschatten, ist perfekt für Reisen… So schnell kann sich die Meinung ändern.

Das Besondere an dieser Palette sind die unterschiedlichen Konsistenzen der Lidschatten. Vier der Lidschatten – Vivienne, Vera, Coco und Laurent – sind Puderlidschatten, zwei sind cremigLouis, Margiela. Eine Palette, die cremige und puderige Lidschatten vereint, war mir bisher unbekannt. 
Besonders die Schatten mit der cremigen Konsistenz begeistern mich, da ich sie nicht nur als Lidschatten, sondern auch als Base nutze. Als schimmernde Base verstärken sie die Farb- und Schimmerintensität der anderen Töne. Alleine aufgetragen bieten die Cremelidschatten leuchtendes Farbergebnis mit eher geringer Deckkraft. Kombiniert mit den konventionellen Lidschatten bekommt man intensives Changieren
Als Base auf dem gesamten Lid habe ich Louis aufgetragen. Es ist der perfekte Highlighter, der die Augen öffnet. Der Cremelidschatten, der in der Palette nach rosigem Elfenbeinschimmer aussieht, ist aufgetragen sehr hell und leuchtend
Auf dem beweglichen Lid habe ich den goldenen Ton Vera aufgetragen, während ich fast die ganze Lidfalte mit dem dunkelsten Ton Laurent betont habe. Auch die Optik von Laurent ist aufgetragen etwas anders als in der Palette. Auf den ersten Blick erscheint er die Farbe dunkler Auberginen zu haben, aufgetragen tentierte er eher zu dunklem Grau. 
Um den Kontrast zu verstärken, habe ich zum Verblenden Coco genutzt, auch den unteren Wimpernrand habe ich mit Coco betont, der schimmernde Rost bringt die Augen zum Leuchten. 
Die Augenumrandungen habe ich mit einem schwarzen Kajal betont und natürlich zum Schluss schwarze Mascara aufgetragen. 

Zwei weitere Produkte die beim Gesamtergebnis mitgewirkt haben, möchte ich lobend erwähnen.

Der Eau La La Liner von Sleek ist schon bei meinen Jahreslieblingen aufgetaucht, derzeit ist es mein liebster Kajalstift. Wobei das Wort Kajal hier nicht angebracht ist, das ist ein Multi-Liner, ich nutze ihn als Kajal und als Augenbrauenstift. Ein gewöhnlicher Kajal ist für Augenbrauen ungeeignet, da er bei Berührungen verschmiert. Eau La La ist wasserfest, die Farbe bleibt da, wo sie soll. Wie so oft bei Sleek ist die Farbauswahl erwähnenswert, den Liner bekommt man in 12 Farben. Laut Beschreibung kann er auch als Lipliner, Cream-Lidschatten und sogar Rouge verwendet werden, das habe ich allerdings nicht ausprobiert.

Mit der MaxVolume Plus Mascara von Wet’n’Wild hatte ich bei den ersten Anwendungen ein wenig Schwierigkeiten, ich hatte häufig zu viel Tusche auf dem Bürstchen, die Wimpern verklebten, erinnerten an Fliegenbeine. Inzwischen habe ich den Dreh bzw. die Richtige Dosierung raus. Das Wimpern-Volumen ist beeindruckend, sie sehen dunkel und voll aus. Allerdings muss man aufpassen, beim “Überdosieren” besteht Verklebungsgefahr.

Getragen habe ich das Make-up während eines Theaterbesuchs, “Kabale und Liebe” von Schiller habe ich mir angeschaut, es ist mindestens genau so tragisch wie “Romeo und Julia”. Das Make-Up würde ich aber auch im Alltag tragen.

Die i-Lust Palette ist eine Winter-LE, falls Sie Euch interessiert, solltet Ihr schnell sein. In Deutschland bekommt man sie z. B. bei Shades of Pink für 9,99 €, ansonsten bei amazon oder direkt bei Sleek für einen ähnlichen Preis.

Falls Ihr mehr Bilder der i-Lust-Palette sehen wollt, schaut bei Fios Welt oder bei To Be Youtiful vorbei.

PR-Sample



Erstellt am Februar 4, 2016
Schlagworte: AMU, Sleek, Wetnwild
Kategorien: Alles Andere


13 Antworten zu “Golden Eye – mein Augenmake-up mit Sleek i-Lust Palette”

  1. shalely sagt:

    Sehr schönes AMU. Es funkelt unglaublich toll.

  2. Martina sagt:

    Wirklich toll, ich werde es nach deiner Anleitung ausprobieren. Wirklich tolle Farben und passend zu Deinem Theaterbesuch. Schade, dass ich gerade erst bestellt habe, ich hätte die Palette am Wochenende schon gebrauchen können.
    Liebe Grüße
    Martina

  3. Steffi sagt:

    Wow die Farben der Lidschatten sind ja ein Traum, so schön <3
    Und dein Look sieht auch wunderschön aus, steht dir super gut 🙂 Und ich hoffe du hattest einen schönen Abend im Theater 🙂
    Liebe Grüße

  4. das sieht super gut aus. die mascara macht tolle wimpern!
    ich wünsche dir ein wundervolles wochenende!

  5. ChrisTa sagt:

    Sehr schick… die Farben finde ich auch total schön
    LG und schönes Wochenende

  6. Andrea sagt:

    Die Palette als auch die Tasche auf Insta gefallen mir super, und deine Haut sieht auf den Fotos wirklich mega aus. Ich hab gerade einen kleinen Blogdurchhänger, meine Fotos werden nix etc. Ich hoffe, ich kriege es bald in den Griff. LG, Andrea

  7. Burgdame sagt:

    Das kommt wieder, Du glaubst gar nicht, wie viele Durchhänger ich schon hatte.

  8. Burgdame sagt:

    Ohja, hab ich zum ersten Mal gesehen und war ganz begeistert.

  9. Marisa M sagt:

    ich finde dein Make UP klasse =)

  10. LoveT. sagt:

    Was für eine tolle Palette! Dein AMu damit begeistert mich, super schön sieht es aus!

    Liebe Grüße 🙂

  11. ela sagt:

    Strahlend schön. Deine Augen leuchten toll mit der AMU. Liebe Grüße Ela

  12. Sabine sagt:

    Tolle Farben und ein ausdrucksstarkes AMU! Bringt deine Augen gut zum strahlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.