Der Flacon ist rosa, clean, minimalistisch. Es ist ein Design, dem ich normalerweise kaum Beachtung schenke. Ich mag es, wenn Parfümflacons opulent, verspielt sind, Auch die rosige Farbe lockt mich vorerst wenig. Auf die Düfte von Zarkoperfume werde ich erst aufmerksam, als die Inhaberin von Beauty and Care sagt, dass sie begeistert von dem Kontrastreichtum der Düfte ist. Zu dem Zeitpunkt hatte ich mein Parfüm schon ausgewählt…. eigentlich…. Die Düfte von Zarkoperfume haben mich nicht mehr losgelassen. Plan wurde verworfen, Pink Molécule wurde gekauft. 

ÜBER ZARKOPERFUME

Nordische Länder sind bekannt für Gradlinigkeit und Einfachheit. Dafür steht auch Zarkoperfume. Der Parfumeur Zarko Ahlmann Pavlov ist der einzige Parfumeur Dänemarks. Seine Duftkreationen sind auf den Duft fokussiert, verzichten auf aufwendige Verpackung. Dafür verbindet er besondere Duftmoleküle mit klassischen französichen Duftkompositionen.

HERSTELLERINFORMATION

“PINK MOLéCULE 090·09 ist die Interpretation der Fusion nordischer Elemente und Rosa Champagner; die warme Brise, die im Frühling aufkommt, zusammen mit dem Duft dunkler Bäume und dem Wasser der Küsten Dänemarks. Der Duft öffnet sich unschuldig und absolut rein mit gleichzeitig intensiven sinnlichen Noten im Hintergrund; genau wie Rosa Champagner. Diese außergewöhnliche Kreation lässt die Kopfnoten ohne eine Herznote direkt vor den Basisnoten schweben.”  

Quelle: Beauty and Care

Kopfnote: Holunderblüte, Aprikose, schwarze Orchidee, pinke Moleküle
Herznote: KEINE
Basisnote: Mahagoni, Sahne, dunkle Hölzer

Ein Duft ohne Herznote… unvorstellbar. Gerade die Herznote war für mich der Grundstein der Parfums. Die Herznote blieb haften, war wahrnehmbar, umhüllend. Wie soll ich mir ein Parfüm ohne Herznote vorstellen?

Zu Beginn überrascht Pink Molécule mit fruchtiger Spritzigkeit. Die Komposition aus Aprikose und Holunderblüte prickelt, ist frisch, aber dennoch individuell, außergewöhnlich. Zwischen der Frucht verspürt man die würzigen, dunklen Anklänge. Die reifen Früchte werden von Holzigkeit umhüllt, unterbrochen. Es ist ein Wechselspiel zwischen fruchtigen und holzigen Nuancen. Die Würze taucht nur gelegentlich auf, verschwindet wieder. Einige Augenblicke später ist sie wieder da, schmiegt sich an wie eine Katze, bevor ich sie wieder vergesse. Die Akzente machen den Duft mehrdimensional.

FAZIT

Ich bin verwundert und verliebt. Sowohl der Flacon, als auch die Duftrichtung sind untypisch für mich. Dennoch finde ich das Parfüm wunderschön auf meiner Haut. Stunden nach dem Auftragen sind die Nuancen noch gut wahrnehmbar. Die jeweiligen Nuancen sind mannigfaltig. Es gibt Momente, da dominiert Saftigkeit, Reife. Dann sind die Hölzer da, die verdrängen die Frucht, umschmeicheln, ergänzen sie.            
Der Duft ist ein Zusammenspiel aus Licht und Schatten. Holzigen Nuancen machen die Fruch interessant, elegant. Düfte sind wichtig für mich, sie verbessern mein Wohlbefinden, steigern mein Selbstvertrauen. Mit Pink Molécule fühle ich mich einzigartig und machtvoll.

Das Parfüm bekommt Ihr bei Beauty and Care in Bad Driburg oder im Online-Shop*.

*Link zum Online-Shop

Der Duft wurde mir kosten- und bedingungslos im Rahmen des Sommernachtsshoppings zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Erstellt am Juli 8, 2016
Schlagworte: Parfum
Kategorien: Alles Andere


6 Antworten zu “PINK MOLéCULE 090.09 von ZARKOPERFUME – ein Wechselspiel aus Früchten und Hölzern”

  1. Pink Petzie sagt:

    Oh wie wunderbar!! Ich hatte gar nicht mitbekommen, dass du den Duft tatsächlich mitgenommen hast. Aber er ist ganz großartig!! Ich konnte mich absolut nicht zwischen Pink Molécule und Inception entscheiden, sodass ich am Ende keinen von beiden genommen habe und ganz furchtbar traurig bin.
    Im Gegensatz zu dir liebe ich ja so schlichte Flakons, skandinavisches Design, und überhaupt eigentlich alles, was aus dem Norden kommt. Eigentlich hatte ich schon sehr lange Blanche von Byredo auf meinem Wunschzettel, denn so edle Düfte kauft man ja nicht mal ebenso. Die Zarkoperfumes haben meine Pläne durcheinander geworfen!!
    Liebste Grüße an dich und ganz viel Freude mit deinem wunderbaren Schätzchen!!

  2. Burgdame sagt:

    Danke, ich bin auch total glücklich mit meiner Entscheidung. Die Byredo-Düfte sollen auch absolut großartig sein, muss sie unbedingt auch ausprobieren.

  3. Hey, ich ärgere mich, dass ich das Parfum nicht geschnuppert habe! Nicht mal heute, als ich das zweite Mal im Laden war. ABER mit Sicherheit fahre ich erneut hin und dann komme ich nicht drumherum!
    Liebste Grüße!

  4. Andrea P. sagt:

    Hallo Eva,
    der Flakon sieht toll aus !!!
    Sehr interessant und wäre was mich als Nordlicht.

    Liebe Grüße
    Andrea

  5. Burgdame sagt:

    Tja, wenn er nicht so teuer wäre, würde ich direkt einen zweiten kaufen.

  6. Burgdame sagt:

    Stimmt, die Nordlichter sind eher die schlichte Fraktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.