Enthält Werbung

Die meisten Besucher kommen in den Ostallgäu um die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau zu sehen, aber auch zum Wandern oder zum Skifahren. Genuss in schöner Umgebung macht eine Reise aber erst perfekt. Während meiner Reise habe ich einige sehr gute Restaurants und ein wunderbares Hotel ausprobiert, die ich sehr gerne empfehle. Daher gibt es im heutigen Artikel keine Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten, sondern Tipps für Restaurants im Ostallgäu und ein wunderbares Hotel.

Hotelempfehlung für Ostallgäu – Hotel Schlossanger Alp in Pfronten

Besondere Hotels empfehle ich sehr gerne. Das Hotel Schlossanger Alp ist ein sehr individuelles und liebevoll geführtes Haus, wo alles stimmt. Das Hotel liegt unterhalb der Burg Falkenstein. Das Traumschloss Falkenstein von Ludwig II. ist hier ein indirekter Namensgeber, denn hätte Ludwig sein Schloss auf dem Berg errichtet, wäre hier der Schlossanger. Das Hotel Schlossanger Alp liegt unterhalt der höhst gelegenen Burgruine Deutschlands, der Burgruine Falkenstein. Es ist daher der ideale Ausgangspunkt für eine Wanderung. Vom Hotel sind es nur 700 Meter zur Ruine.

Das Hotel ist von sehr hoher Qualität und dazu absolut klassisch und persönlich. Solche Hotels liebe ich sehr, sie sind das Gegenteil von Ketten, die in jeder Stadt gleich aussehen. Hier ist alles liebevoll eingerichtet und charmant durchdacht. Alles ist gemütlich und cozy, hier fühlte ich mich sofort wohl. Sehr gefallen hat mir auch die Kombination aus Nostalgie und Moderne, die überall zu finden ist.

Restaurantempfehlungen für Ostallgäu

Restaurant im Hotel Schlossanger Alp

Die Küchenchefin Frau Schlachter, die ist eine der wenigen Frauen der Spitzenküche. Nicht umsonst gehört das Restaurant regelmäßig zu den Top 250 Restaurants in Deutschland. Hier wird vorwiegend regional und saisonal gekocht und unglaublich kreativ.

Das Restaurant im Hotel ist hervorragend. Nicht oft wird traditionelle Küche auf so hohem Niveau angeboten. Begeistert hat mich, dass bekannte Speisen neu kreiert wurden, dazu waren sie so schön angerichtet. Das Auge bekommt eine doppelte Portion. Nach dem Dinner kann man sich in das urgemütliche Kaminzimmer zurückziehen und dort das Dessert oder ein Glas Wein genießen.

Berghotel Schlossanger Alp
Am Schlossanger 1
87459 Pfronten
Telefon +49 (0)8363 91 455-0
info@schlossanger.de

Restaurant im Hotel Hirsch in Füssen

Hotel Hirsch klingt klingt nach Wild- und Fleischspezialitäten und doch habe ich hier ein sehr gutes vegetarisches Gericht gegessen. Das Hotel befindet sich in einem wunderschönen Jugendstil-Gebäude mitten in der Altstadt von Füssen. Wie das Haus, auch das Restaurant ist sehr nostalgisch-bayerisch eingerichtet, mit vielen antiken Möbeln. Das gefällt mir sehr.

Die Speisen sind überwiegend traditionell, aber nicht nur. Großer wert wird hier auf saisonale und regionale Speisen gelegt. Nach einem Bummel durch Füssen oder einem Aufstieg auf den Kalvarienberg ist das eine tolle Einkehrmöglichkeit.

Hotel Hirsch
Kaiser-Maximilian-Platz 7
D-87629 Füssen
Tel. +49 (0) 83 62 / 93 98 – 0
Mail: info@hotelhirsch.de

Restaurantempfehlung Allgäu, Restaurant Füssen, Restaurants im Ostallgäu
Im Allgäu kann man auch vegetarisch essen, die Ravioli mit Kürbis-Feigenfüllung waren sehr lecker.

Wildkräuterküche im Burghotel Bären in Eisenberg

Die Spezialität des Restaurants im Hotel Bären sind Kräuter aus dem eigenen Anbau. Im nostalgischen Ambiente findet man traditionelle aber auch ausgefallene Gerichte, die alle mit frischen Kräutern zubereitet werden. Aber nicht nur die Speisen werden hier mit Kräutern zubereitet, auch die Getränke sind absolut kräuterig-individuell. Neben frischen Kräuterlimos und eigenen Teekreationen gibt es hier sogar selbst gebrautes Kräuterbier.

Burghotel Bären
Dorfstraße 4,
87637 Eisenberg-Zell
08363 / 92713-0
info@burghotelbaeren.de

Restaurant am Elbsee unweit von Marktoberdorf

Die Lage des Restaurants Elbsee ist ein Traum. Wie der Name schon sagt, liegt das Haus mitten im Grünen am See. Rundum ist nur Natur, ein Platz auf der Terrasse ist daher ein besonderer Genuss. Angeboten wird hier bayerische Küche mit einer sehr großen Fleisch- und Fischauswahl. Die Portionen sind sehr groß, hier habe ich zum ersten Mal ein Seniorenteller bestellt.

Restaurant Elbsee
Am Elbsee 1
87648 Aitrang
Tel.: +49 (0)8343 / 330
info (at) restaurant-elbsee.de

Restaurantempfehlund für Ostallgäu, Restaurant am Elbsee, Restaurant in Marktoberdorf, Restaurants im Ostallgäu
Das Wildgulasch mit Pilzen und Semmelknödeln – ein Seniorenteller

Seehaus am Hopfensee

Das Seehaus ist ein ganz neues Restaurant, welches sehr stylisch und trendbewusst ist. Die bayerische Tradition wird im Seehaus auf sehr zeitgemäße Art interpretiert, es erinnert an die angesagten Gaststätten auf Sylt. Die Spezialität des Hauses sind Grillgerichte, die sehr individuell nach den eigenen Vorlieben zusammengestellt werden können. Man hat die Wahl zwischen vielseitigen Beilagen, Saucen und Dipps. Die Lage direkt am Hopfensee ist einmalig. Hier fühlt man sich tatsächlich wie in Italien oder Südfrankreich.

Seehaus am Hopfensee
Uferstrasse 39 |
87629 Füssen – Hopfen am See
+49 (0)8362 9256255
info@seehaus-hopfensee.de

Restaurant am Hopfensee, Restaurant in Füssen
Modisch und experimentierfreudig sind die Grillspezialitäten im Seehaus – Ich hatte Octopus.

Brauerei-Gasthof zur Post in Nesselwang

Zum Schluss noch ein weiteres traditionelles und urgemütliches Gasthaus mit einer eigenen Brauerei, das ich gerne empfehle. Hier ist alles ursprünglich bayerisch, sowohl die Einrichtung als auch die Speisen. Die Gerichte sind klassisch und hausgemacht, richtig deftig, mein Biergulasch mit Semmelknödeln schmeckte mir hervorragend. Toll ist hier die Auswahl der Biere, denn es gibt bekannte Klassiker und ungewöhnliche Craft-Biere.

Brauerei-Gasthof zur Post
Hauptstrasse 25
87484 Nesselwang
Tel. +49 8361 30910
info@hotel-post-nesselwang.de

Restaurant in Nesselwang, Restaurants im Ostallgäu, Restaurantempfehlung Allgäu
Brauereigasthof zur Post koch auch mit Bier – Biergulasch

Mal deftig mal experimentierfreudig

Wenn ich auf Reisen bin, habe ich das Bedürfnis, vor allem die regionale Küche auszuprobieren. Die bayerische Küche ist vor allem deftig und kalorienreich, mit viel Fleisch. Auch wenn ich zum ersten Mal im Leben einen Seniorenteller bestellt habe, hat es mir immer sehr geschmeckt. In den Restaurants im Ostallgäu habe ich großen Gefallen an deftiger Küche entdeckt. Besonders finde ich aber die Gasthöfe, die die landestypischen Gerichte individuell verfeinern und die Klassiker auf eigene Art anbieten.

Mehr Tipps für Ostallgäu

Mystische und geheimnisvolle Orte im Allgäu
Idylle und Romantik – Tipps für romantische Orte im Allgäu

Kulinarisches Ostallgäu bei Pinterest pinnen

Restaurants im Ostallgäu

Dieser Artikel ist in Kooperation mit dem Tourismusverband Ostallgäu entstanden. Vielen Dank für die schöne Reise.

Erstellt am Januar 31, 2021

Ähnliche Posts


Eine Antwort zu “Kulinarischer Osten Bayerns – Empfehlungen für Restaurants im Ostallgäu”

  1. Kulinarisch sieht das alles sehr gut aus!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.