Nordrhein-Westfalen

Wandern in Ostwestfalen – Großes Torf-Moor bei Lübbecke
Wandern in Ostwestfalen – Großes Torf-Moor bei Lübbecke

Schaurige Moore kenne ich aus England, dort habe ich den Reiz und die Faszination der Moore zum ersten Mal gespürt. Während einer Wanderung durch das Bodmin Moor war es tagsüber so nebelig, dass ich kaum den Weg sehen konnte, geschweige denn, den Steinkreis, den ich gesucht habe. Gefürchtet habe ich mich, doch die Anziehungskraft war größer …

Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Externsteine – Burg Horn und jüdischer Friedhof
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Externsteine – Burg Horn und jüdischer Friedhof

Die Externsteine in Horn-Bad Meinberg gehören zu den Hauptattraktionen des Teutoburger Waldes, denn es ist vermutlich eine der meistbesuchten Attraktionen unserer Region. Doch welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Horn-Bad Meinberg außer den Externsteinen? Ich arbeite in Horn, bin hier nahezu täglich, daher möchte ich Euch zwei meiner liebsten Orte der Stadt zeigen. Horn ist klein …

Wilde und unberührte Natur in Westfalen
Wilde und unberührte Natur in Westfalen

Wo gibt es in Nordrhein-Westfalen noch unberührte Natur? Heute zeige ich zwei mehr oder weniger bekannte Ausflugsziele in Westfalen, wo man wilde und wunderschöne Natur genießen kann, ohne nach Schottland, Dänemark oder Finnland verreisen zu müssen. Das Naturschutzgebiet Klostermersch unweit von Lippstadt. Ich bin häufig auf der Suche nach Ausflugstipps oder Fahrradstrecken in Ostwestfalen, die …

Wildtiere in Nordrhein-Westfalen: Wildpferde und Hochlandrinder
Wildtiere in Nordrhein-Westfalen: Wildpferde und Hochlandrinder

Welche Wildtiere leben in Nordrhein-Westfalen? Im letzten Artikel habe ich von den Flamingos berichtet, heute gibt es einen Ausflug zu Wildpferden und Highland-Rindern. Ich war überrascht, wie viele frei lebende Wildtiere, die man sonst aus dem Zoo oder aus dem Fernsehen kennt, man in Nordrhein-Westfalen entdecken kann. Braucht Ihr Ausflugstipps für die Ferien in Nordrhein-Westfalen? …

Flamingos in Deutschland, in Nordrhein-Westfalen
Flamingos in Deutschland, in Nordrhein-Westfalen

  Leben Flamingos in Deutschland? Ja, im Münsterland! Leben Flamingos in Deutschland wirklich in der freien Wildbahn? Ich wollte es zuerst nicht glauben, aber ja, sie haben sich vor ca. 30 Jahren im Zwillbrocker Venn niedergelassen und scheinen sich bis heute dort wohl zu fühlen, denn sie kommen jedes Jahr wieder. Die Flamingos sind ein …

Wanderung zu mystischen Stätten im Eggegebirge
Wanderung zu mystischen Stätten im Eggegebirge

Ostwestfalen ist ein Paradies für Wanderer. Aber wo kann man am besten in Ostwestfalen wandern? Natürlich ist der Teutoburger Wald und das Eggegebirge prädestiniert dafür, es gibt viele bekannte und reizivolle Wanderwege in der Region.  Braucht Ihr Tipps für einen Sonntagsausflug in Ostwestfalen? Geht wandern! Unsere Gegend ist wunderschön! Früher bin ich viel wandern gegangen, in Irland …

Pestfriedhof Leiberg bei Bad Wünnenberg
Pestfriedhof Leiberg bei Bad Wünnenberg

Letzte Woche war endlich der Frühling da, das Wetter war sogar so gut, dass es sich sommerlich anfühlte. Wie vermutlich viele, verspüre ich bei den ersten Sonnenstrahlen den Drang nach Draußen zu gehen, ins Grüne, in den Wald. Die Wanderungen verbinden wir oft mit Sehenswürdigkeiten und Geocaching. Das Wandern ist zwar das Ziel, ich brauche …

4 Orte, die Du in Warburg besuchen solltest
4 Orte, die Du in Warburg besuchen solltest

Kleinstädte sind oft charmant, nett und einen Ausflug wert. Ein Tag reicht, ein Tagesausflug ist für mich Urlaub, abschalten, durch die Stadt schlendern, einige interessante Plätze besuchen, schlemmen, das ist oft genug, für einen Kurzurlaub. Kleinstädte haben oft viel historische Bausubstanz zu bieten. Im Gegensatz zu den größeren Städten, die während der Weltkriege zu beliebten …

Desenburg bei Warburg
Desenburg bei Warburg

Die Ruine der Desenburg oder Daseburg liegt bei Warburg im Südosten von Nordrhein-Westfalen, unweit der Grenze nach Hessen. Fast schottisch sieht die hügelig-wellige Landschaft um die Ruine der Desenburg aus, die blühenden Disteln auf dem Burggelände haben den Eindruck noch mehr verstärkt. Desenberg Der Desenberg soll schon in der vorchristlichen Zeit ein heidnischer Kultplatz gewesen sein. …

Alter Friedhof, Bielefeld
Alter Friedhof, Bielefeld

Mitten in der Innenstadt liegt der alte Friedhof und doch ist er so versteckt, dass ich ihn noch nie wahrgenommen habe. Groß ist der Friedhof nicht, es ist eher eine kleine Parkanlage, mit einigen alten und modernen Gräbern. Dennoch, wenn man in der Innenstadt ist, lohnt sich ein Abstecher, eine kurze Ruhepause zwischen der Shoppingtour. …

Gut Böckel – ein Rittergut mit Kulturprogramm
Gut Böckel – ein Rittergut mit Kulturprogramm

  In Ostwestfalen gibt es eine bezaubernde Veranstaltungsreihe „Wege durch das Land“ – durch diese Veranstaltungen entdecke ich immer wieder Orte, die so nah sind, so sehenswert und doch völlig unbekannt für mich. Eine der Veranstaltungen führte mich auf Gut Böckel, ein Rittergut, auf dem… Rainer Maria Rilke dichtete, Martin Heidegger philosophierte und Theodor Heuss …

Rämmelkenbrücke in Rheda-Wiedenbrück
Rämmelkenbrücke in Rheda-Wiedenbrück

Über die Gegend zwischen Rheda-Wiedenbrück und Oelde, die „Schwarzes Holz“ genannt wird, gibt es einige Legenden. Eine davon erzählt von ein Geist, der unter der Rämmelkenbrücke gehaust haben soll. Die Rämmelkenbrücke gibt es nicht mehr, an der Stelle, wo sie einst stand, findet man heute nur noch einen Gedenkstein. Der Geist wurde als Strafe unter …