Die hügelige und waldreiche Gegend des Harzes ist wie gemacht, um zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet zu werden. Der Brocken, der höchste Berg in Norddeutschland ist für viele Wanderer eine beliebte Herausforderung. Einer der schönsten Wanderwege im Harz ist der Heinrich-Heine-Weg von Ilsenburg auf den Brocken, ein landschaftlich besonders reizvoller Weg, den der Dichter Heinrich Heine bewandert und in seinem Werk “Die Harzreise” beschrieben hat. Vor kurzem habe ich ein Wochenende im Harz verbracht und bin auf Heinrich Heines Spuren gewandert. Übernachtet habe ich in Ilsenburg, im Flair-Kurparkhotel, einem Wanderhotel am Fuße des Brockens. Darum möchte ich Euch heute das Hotel und die wunderschöne Gegend drumherum vorstellen.

Wandern im Harz, Heinrich-Heine-Wanderweg, Ilsenburg, Wandern auf den Brocken

Flair Kurpark-Hotel im Harz, Ilsenburg, Wanderhotel Harz, Wanderhotel am Fuße des Brockens

Flair Kurpark-Hotel von Außen

Flair Kurparkhotel im Ilsetal

Am Rande von Ilsenburg liegt der ehemalige Kurpark. Inmitten des Parkes, in absolut ruhiger und grüner Umgebung, direkt am Flüsschen Ilse befindet sich das Flair Kurparkhotel. Die Lage des Hotels ist absolut idyllisch, denn es liegt schon im Nationalpark Harz, daher muss man nur aus der Tür gehen, um die schönsten Wanderwege der Umgebung zu erreichen. Daher ist das Flair Kurparkhotel das perfekte Wanderhotel am Fuße des Brockens. Das ****-Hotel ist familiengeführt, jenseits der großen Ketten, was die besondere Charme des Hauses ausmacht. Die Inhaberin Katharina Erxleben ist stets selbst vor Ort, mal trifft man sie an der Rezeption, mal im Restaurant.

Die Atmosphäre im Hotel ist locker und familiär. Vermutlich ist das der wichtigste Grund, dass die Besucher sich hier sehr wohl fühlen und immer wieder nach Ilsenburg reisen. Denn ein großer Teil der Besucher sind Stammgäste. Die guten Bewertungen der verschiedenen Portale bestätigen das, die Freundlichkeit des Personals wird konsequent in jeder Bewertung gelobt.

Wanderhotel Ilsenburg, Hotel beim Brocken, Harz

Die Trachten der Mitarbeiter passen perfekt zum Landhausstil des Hotels

Wanderhotel im Harz, familiäres Hotel Harz, Hotel in Ilsenburg

Zimmer im Landhausstil

Die Zimmer sind im im Landhausstil eingerichtet, mit warmen Farben und vielen Holzelementen, was sehr gut zur Umgebung des Harzes passt. In den Zimmern ist genug Platz, sind sehr geräumig und haben viel Ablagefläche für das Wandergepäck. Während unseres Aufenthaltes durften wir in der Suite wohnen, hier hat der Reisende neben einem Schlafzimmer auch ein “Wohnraum” zur Verfügung und ein nagelneues Bad mit großer Dusche.

Zimmer im Flair Kurpark-Hotel Ilsenburg, Hotel im Harz Zimmer im Kurparkhotel im Harz, Wanderhotel im Harz, idyllisches Hotel im Harz

Frühstück im Flair Kurparkhotel

Beim Frühstück findet vermutlich jeder etwas, was ihm schmeckt, denn die Auswahl ist groß. Soweit es saisonal möglich ist, werden Speisen von regionalen Erzeugern angeboten. Die Eier werden auf Wunsch frisch zubereitet, da bekommt jeder ein frisches Omlett, Rühr- oder Spiegelei nach seinen individuellen Wünschen. Ich mag am liebsten süßes Frühstück, daher begeisterten mich die hausgemachten Marmeladenkreationen, z. B. Erdbeermarmelade mit Koriander.

Dinner im Hotelrestaurant

Die Auswahl der Speisen im Restaurant ist eher deftig, es gibt viele Fleischgerichte auf der Karte und regionale Fleischspezialitäten. Aber auch Fischliebhaber und Vegetarier müssen nicht verhungern. Wir haben uns für Wildgerichte entschieden. Im Alltag esse sowohl ich als auch mein Mann kein Fleisch, wenn es aber Wild gibt, können wir nicht widerstehen. Der Hirschrücken und das Wildgulasch haben uns sehr geschmeckt. Die Cremé Brûlée als Nachtisch war ein perfekte Abschluss. Überrascht haben mich auch die moderaten Preise im Hotelrestaurant.

Speisen im Kurpark-Hotel in Ilsenburg, Restaurant in Ilsenburg

Der Hirschrücken war köstlich

Wandern in der Umgebung des Flair Kurparkhotels im Ilsetal

Die wunderschöne Wanderumgebung kann ich nicht oft genug loben. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Wanderwege im Ilsetal, die alle in unmittelbarer Nähe des Hotels starten. Aber der Harz ist nicht nur was für Wanderer, es gibt auch sehr viele Radfahrer hier. Der am Anfang erwähnte Heinrich-Heine-Weg ist landschaftlich vermutlich der schönste Pfad, körperlich aber bestimmt der anspruchsvollste, denn der Aufstieg auf den Brocken ist vor allem ab der zweiten Hälfte des Weges recht steil. Die Strecke beträgt 13 Km, wir sind lediglich auf den Berg gelaufen. Für den Weg runter haben wir die Harzer Schmalspurbahn gewählt, die voller Nostalgie durch die Wälder tuckert. Viele Wanderer haben den umgekehrten Weg genommen und sind auf den Brocken gefahren und runter gelaufen. Aber ich wollte schließlich den Brocken besteigen und nicht absteigen.

Wandern im Harz, Heinrich-Heine-Wanderweg, Wandern auf den Brocken

Wasserfall der Ilse

Da das Kurparkhotel im Naturpark liegt, starten dort mehrere Wanderwege. Die meisten davon werden als leicht und mittelschwer eingestuft, denn schwer ist lediglich der Aufstieg auf den Brocken. Sehr schön soll auch die Ilsestein-Tour (13 Km), die Wanderung auf den Ilsesteinfelsen (6 Km) oder die Tour zur Scharfenstein-Klippe und Talsperre (16 Km) sein. Da der Harzer Klosterwanderweg durch Ilsenburg führt, ist das natürlich die interessanteste Variante für alle die an Geschichte interessiert sind. Eine Station in Ilsenburg lohnt sich nicht nur wegen des romanischen Klosters aus dem 11. Jahrhundert.

Wandern auf den Brocken, Wandern im Harz, Heinrich Heine Wanderweg, Ilsenburg

Mein Fazit – das perfekte Wanderhotel am Fuße des Brockens

Begeistert hat mich vor allem die idyllische Lage des Hotels, im Wald und direkt am Fluss Ilse. Man hört die Vögel zwitschern und den Bach plätschern, ansonsten ist alles absolut ruhig. Es ist der perfekte Ort, um abzuschalten und zur Ruhe zu kommen. Sehr gefallen hat mir die Kleidung der Mitarbeiter, so ein prachtvolles Trachtenkleid hätte ich am liebsten selbst angezogen. Für alle Wanderer ist die Ausgangslage des Hotels sowieso optimal und wohlfühlen werden sich hier vermutlich auch die meisten. Daher empfehle ich das Flair Kurparkhotel sehr gerne.

Kontaktdaten

Flair Kurpark Hotel im Ilsetal
Ilsetal 16
38871 Ilsenburg

Tel. 039452/9 56 -0
Mail rezeption@kurparkhotel-ilsenburg.de

 

Zu dem Aufenthalt im Flair Kurparkhotel wurde ich eingeladen. Herzlichen Dank für das wunderbare Wochenende!

 

Mehr Tipps für einen Aufenthalt im Harz:

Wandern auf dem Klosterwanderweg
Schloss Wernigerode
Schloss Blankenburg

 

 

Erstellt am Juni 6, 2018

Ähnliche Posts


2 Antworten zu “Flair Kurparkhotel in Ilsenburg – ein Wanderhotel am Fuße des Brockens”

  1. Der Brocken- wie oft waren die dort als Kinder :). Ich mag die Gegend sehr!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.