Eine Reise durch die Region Saale-Unstrut mit den vielen imposanten Schlössern und interessanten historischen Sehenswürdigkeiten wäre nicht perfekt, wenn man nicht etwas Zeit zum Genießen finden würde, um die regionalen Spezialitäten und den Spitzenwein aus dem hiesigen Weinanbau zu probieren. Doch wo soll ich in Saale-Unstrut essen gehen? Welche Hotels in Saale-Unstrut sind empfehlenswert?  Daher habe ich heute einige Empfehlungen von Lokalen, die etwas Besonderes sind. Es sind unterschiedliche Restaurants, doch alle sind einzigartig. Wer auch noch in historischen Räumlichkeiten übernachten möchte, wo früher auch Johann Sebastian Bach genächtigt hat, der sollte den Artikel zu Ende Lesen. Denn gutes Essen und stilvolles Wohnen machen eine Reise erst rundum perfekt.

Empfehlenswerte Restaurants in Saale Unstrut

Gaststätte zur Bauernstube in Merseburg

In Merseburg habe ich wirklich etwas Besonderes entdeckt und ausprobiert, eine Spezialität, die man heute nur noch ganz selten bekommt. Es war Pferdefleisch. Auch wenn viele von Euch jetzt aufschreien werden, dass man Pferde doch nicht essen kann. Ich wollte schon immer mal Pferd probieren, doch bisher hatte ich keine Gelegenheit dazu. In Merseburg geht das und es hat mir sehr geschmeckt. Die Gerichte in der Gaststätte zur Bauernstube sind sehr traditionell und deftig, nichts für figurbewusste, doch sehr lecker. Mein Mann wählte Forelle, die ihm auch sehr geschmeckt hat.

Restaurant mit Pferdefleisch, Pferdegulasch, Pferdebraten

Eine seltene Spezialität – Pferdegulasch

Schumanns Garten in Weißenfels

In einem 150 Jahre alten Stadthaus in Weißenfels befindet sich ein anderes empfehlenswertes Restaurant. Denn Schumanns Garten ist ein Integrationsbetrieb, wo Menschen mit und ohne Behinderung nebeneinander arbeiten dürfen. Solche Betriebe gibt es viel zu selten, daher empfehle ich das Restaurant sehr gerne, vor allem weil hier sowohl das Essen als auch der Service hervorragend waren.

Integrationsbetrieb, Restaurant Saale-Unstrut

Zander auf Zitronenrisotto mit Mangold-Paprika

Schumanns Garten Restaurant, Weißenfels

Lammkeule an Süßkartoffelpüree und grünen Bohnen

Alt-Zeitz in Zeitz

Beim Namen Alt-Zeitz kann man schon erahnen, dass das Haus traditionelle Gerichte anbietet. Hier bekommt man die Klassiker dergutbürgerlichen Küche mit großen Portionen Fleisch. Vegetarier werden es hier allerdings schwer haben, denn Gerichte ohne Fisch oder Fleisch findet man kaum auf der Speisekarte. Ich bin eine Teilzeit-Vegetarierin, die zu Hause gar kein Fleisch ist, auf Reisen aber umso mehr, denn ich muss alles ausprobieren. Die Sülze mit Bratkartoffeln war sehr gut. Das Restaurant ist sehr beliebt und immer voll, daher sollte man einen Tisch reservieren.

Restaurant in Zeitz, traditionelles Restaurant in Saale-Unstrut

Sülze mit Bratkartoffeln

Historisches Hotel in Saale-Unstrut – Wein- und Wildhotel Jägerhof

Wie schon oben erwähnt, habe ich zum Schluss noch einem Empfehlung für ein besonderes Hotel. Denn in diesem Hause hat Johann Sebastian Bach nicht nur übernachtet, sondern hat speziell für den Jägerhof hier die Jagdkantate komponiert. Das ***-Wein- und Wildhotel Jägerhof bietet historisches Ambiente und ist zum Teil mit antiken Möbeln ausgestattet – was sehr passend ist, denn das Haus ist über 500 Jahre alt. Unbedingt probieren sollte man die drei Hausweine, denn die Besonderheiten aus der Region Saale-Unstrut gibt es nur im Jägerhof.

 

 

Mehr Informationen über die Region Saale-Unstrut:

Sehenswürdigkeiten in Saale-Unstrut – die Residenzstädte Merseburg, Weißenfels und Zeitz
Schlösser in Saale-Unstrut – Schloss Moritzburg, Schloss Merseburg und Schloss Neu-Augustusburg
Schloss Burgwerben – ein Dorf renoviert ein Schloss

 

 

Die Region Saale-Unstrut habe ich im Rahmen einer Recherchereise besucht, die Reise wurde gesponsert. 

 

 

Erstellt am September 29, 2018

Ähnliche Posts


5 Antworten zu “Hotel- und Restaurantempfehlungen für Saale Unstrut”

  1. Liebe Burgdame,
    vielen Dank für diese Tipps aus unserer Region. Da kann ich selbst noch etwas lernen und entdecken. Pferd in Merseburg probiere ich gerne mal aus. Und noch ein Tipp meinerseits: Der Künstlerkeller in Freyburg an der Unstrut.
    Weiter und so und viel Erfolg wünscht Dir Peter

  2. Also Kulinarisch ist es auf jeden Fall ein Traum!
    Liebe Sonntagsgrüße!

  3. Manja sagt:

    Eine sehr schöne Zusammenstellung. Schumanns Garten werde ich auf jeden Fall auch einmal ausprobieren! Danke für den Tipp.
    Einen weiteren Vorschlag habe ich auch noch: der Landgasthof in Giekau zwischen Leipzig und Naumburg gelegen. Tolles Essen, tolle Umgebung.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.